Schullandheim
Schullandheim
2 Gäste
1 Schlafzimmer
1 Bad
Terrasse
Grillmöglichkeit
Haustiere willkommen
Nichtraucher
Überblick zur Unterkunft
Ihre Wohneinheit: Bungalow Haus C1
Familienbungalow
1 Zimmer mit 2 Betten (Aufbettung Kinderbett möglich)
Innen-WC und Dusche
Teeküche
Hund erlaubt

1 Zimmer mit insgesamt 2 Betten
Innen-WC und Dusche
Teeküche
Die Wohnanlage
Die Hinterste Mühle ist ein historisches Gelände an der Stadtgrenze Neubrandenburgs (Mecklenburg-Vorpommern). Gelegen im Landschaftsschutzgebiet Lindetal, zeichnet sich das Gelände durch seine naturnahe und erholungswirksame Gestaltung aus. Die Hinterste Mühle mit ihrem Mühlenteich bildet hier den Ausgangs- und Kreuzpunkt vieler Wanderwege. Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nutzen die Neubrandenburger und ihre Gäste gern die Hinterste Mühle als Naherholungs- und Ausflugsziel.

Die Hinterste Mühle gGmbH ist Träger des Sozial- und Jugendzentrums am Standort Hinterste Mühle. Als Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit in Neubrandenburg organisiert sie Veranstaltungen, thematische Aktionstage, Ferienlager und Tagesstätten für Kinder und Jugendliche.

Freizeitmöglichkeiten:

Der Standort Hinterste Mühle ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrten in die Umgebung Neubrandenburgs, nach Burg Stargard oder an die Müritz.

Mit umfangreichen Angeboten der Freizeitbeschäftigung, Tischtennis, Billard, kreatives Basteln und Gestalten oder Reiten ist die Sozial- und Jugendzentrum Hintersten Mühle gemeinnützige GmbH ein attrakitver Anlaufpunkt für Familien mit Kindern.

Sportlich ambitionierte Familien finden an der Hintersten Mühle ihren Ausgangspunkt für Nordic-Fitness, Walking, Waldwanderungen bzw. den Barfußpfad rund um den Mühlenteich.