Sie sind hier:

Ferienhaus Borkum mit Hund

Günstige Borkum Ferienwohnungen für Hunde mieten

    Alle Ferienunterkünfte

    Ferienwohnung mit Hund auf Borkum – Baden in Sonne und Meer, zusammen mit Bello

    Auf Borkum fühlen sich Vierbeiner pudelwohl: Die norddeutsche Mini-Insel ist ein kleines Schlaraffenland für Hunde. Hier müssen Frauchen und Herrchen nicht lange nach Hundestränden suchen. Der Urlaub mit Hund auf Borkum besteht aus Abenteuern, Wanderungen und Freizeitaktivitäten. Im Ferienhaus mit Hund legen Urlauber die Füße hoch, während der beste Menschenfreund sich in ihren Schoß einkuschelt oder auf dem eingezäunten Grundstück seinem Spieltrieb nachgeht. Von solchen Angeboten für die Spürnasen gibt es eine Reihe, sodass Langeweile vergeblich zu suchen ist.

    Aktuelle Angebote für Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund auf Borkum

    Top Ferienwohnungen und Ziele auf Karte anzeigen

    Top Borkum Ferienwohnungen und Ziele

      Unsere Bestseller Ferienwohnungen für Hunde

    • 200 m zum Strand
      4 Fotos
      Ausstattung
      • Haustiere erlaubt
      • Küche/Kitchenette
      • Waschmaschine
      • Nichtraucherunterkunft
      Ferienwohnung 35
      Karte öffnenBorkum, Borkum
      • 2 Gäste
      • | 1 Schlafzimmer
      • | 1 Badezimmer
    • 300 m zum Strand
      50 Fotos
      Ausstattung
      • Kostenloses WLAN
      • Haustiere erlaubt
      • Küche/Kitchenette
      • Nichtraucherunterkunft
      Ferienwohnung 35
      Karte öffnenBorkum, Borkum
      • 2 Gäste
      • | 1 Schlafzimmer
      • | 1 Badezimmer
      8,0  Sehr gut (80)
    • 50 Fotos
      Ausstattung
      • Kostenloses WLAN
      • Terrasse
      • Haustiere erlaubt
      • Küche/Kitchenette
      • Spülmaschine
      Ferienwohnung 100
      Karte öffnenBorkum, Borkum
      • 4 Gäste
      • | 2 Schlafzimmer
      • | 1 Badezimmer
      8,3  Sehr gut (5)
    Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 28.03.2020
    Die passende Ferienwohnung war nicht dabei? alle Borkum Ferienunterkünfte

    Vor allem am Hundestrand suhlen sich Vierbeiner in Sand und Glückseligkeit

    Sandstrände umrunden Borkum fast vollständig, ausgewiesene Bereiche für den vierbeinigen Freund inklusive. Drei davon sind es an der Zahl, in Nord- und Südbad sowie am FKK-Abschnitt. Vielerlei finden sich zudem Abfallbehälter, an denen Urlauber die Hinterlassenschaften ihrer pelzigen Familienmitglieder entsorgen können.

    Wo darf das Ferienhaus mit Hund situiert sein? Reisende haben dabei freie Wahl, am passenden Strand ist der Weg zum Meer natürlich am kürzesten. Die frische Seeluft tut Erwachsenen, Kindern und Tieren gut. Auch wenn sie wohl lieber spielen, müssen Besucher ihnen Kultur aber nicht verwehren – auf der Insel lassen sich einige tolle Sehenswürdigkeiten erlaufen. Zum Beispiel Leuchttürme an der Küste oder das Feuerschiff Borkumriff.

    Die Nordsee lädt zu Wanderungen im Watt ein, bei denen sich angeleinte Australian Shepherds und andere Rassen oft anschließen dürfen. Am besten lassen sich Menschen dabei ebenso von erfahrenen Leitern führen, damit sie sich nicht plötzlich inmitten der Gewalt der Gezeiten verlieren.


    Tipp
    Die drei ausgewiesenen Hundestrände erlauben Besitzern von April bis Mitte Juli, die Leinen komplett loszulassen. Dann dürfen Fellnasen vergnügt und frei mit ihren Artgenossen spielen.