Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienhaus Fehmarn mit Hund

Günstige Fehmarn Ferienwohnungen für Hunde mieten

    Anreise
    Mi. 5. Jan.
    Abreise
    Do. 6. Jan.
    2 Erwachsene
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Schlafzimmer
    0
    Ferienhaus
    Haustiere erlaubt

    Ferienwohnung mit Hund auf Fehmarn – Natur pur auf der deutschen Trauminsel

    Die malerische Natur der deutschen Ostseeinsel Fehmarn ist wie geschaffen für ausgiebige Rad- und Wandertouren, natürlich auch mit Hund! Die Natur steht auf Fehmarn im Vordergrund - ob beim Baden in der Ostsee, beim Vögel beobachten oder beim Ausblick genießen in der perfekten Ferienwohnung mit Hund. Die Sonneninsel gilt als ausgesprochen hundefreundlich und bietet Reisenden und Hunden perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub am Meer. Drei verschiedene Hundestrände sowie viele weitere spannende Ausflugsziele sorgen für Abwechslung im entspannten Strandurlaub und auch das perfekte Ferienhaus mit Hund wartet schon.

    Aktuelle Angebote für Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund auf Fehmarn

    KarteKarte öffnen
    Sortieren
    Die passende Unterkunft war nicht dabei? Weitere Fehmarn Unterkünfte anzeigen

    Fehmarn: Deutschlands Tor zum Norden

    Fehmarn ist allein von seiner Lage her besonders: Nur eine kurze Fahrt von 45 Minuten trennt Puttgarden auf Fehmarn vom dänischen Fährhafen Rødby. Auf der Fähre sind Hunde selbstverständlich erlaubt und dürfen während der Überfahrt das Auto sowohl verlassen, als auch in diesem verweilen. Halten sich Reisende an die Vorgaben für Hunde (beispielsweise das Mitführen eines EU-Heimtierpasses sowie das notwendige Vorhandensein einer gültigen Tollwutimpfung und Mikrochip), steht einem Tagesausflug nach Dänemark also nichts im Wege. 

    Doch nicht nur im benachbarten Dänemark lässt es sich fantastisch spazieren – auf Fehmarn bieten Hundestrände und Spazierwege zahllose Möglichkeiten für schöne Momente für Hunde und ihre Besitzer. Zieht es einen doch einmal aus dem schönen Ferienhaus mit Hund, empfiehlt sich ein Ausflug zum Hundestrand Grüner Brink. Hier lockt feiner Sand, viel Auslauf und sogar Strandkörbe sind am Hundestrand vorhanden. Weiter lohnt es sich, entlang der Hundestrände Bojendorf und Meeschendorf oder am Spazierweg nahe Fehmarns Wahrzeichen, der Fehmarnsundbrücke,  zu flanieren. Die Hundeleine sollte dabei jedoch nicht vergessen werden. Und Achtung: Am bekannten Südstrand herrscht ganzjährig Hundeverbot und das Spazieren mit Hund ist nur auf der Promenade möglich.


    Tipp
    Ein Top-Ausflugsziel für die ganze Familie ist das Nabu-Wasservogelreservat Wallnau. Dort lassen sich das ganze Jahr über mehr als 280 Vogelarten beobachten. Hunde erhalten kostenlosen Zugang zum Naturschutzgebiet, sollten allerdings an der Leine geführt werden.