Die 19 schönsten Ferienunterkünfte in Norwegen

    Reisezeitraum
    Sa. 24. Feb. - Sa. 2. März
    2 Erwachsene
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    SchlafzimmerBeliebig
    0
    Nur Ferienhäuser
    Haustiere erlaubt

    Atemberaubende Fjorde, majestätische Berge und malerische Küsten zeichnen das Bild Norwegens aus. Aber auch kulturell hat das Land der Trolle einiges zu bieten: In gemütlichen Städten könnt ihr euch zum Beispiel auf die Spuren bekannter Künstler und Komponisten begeben. Norwegen ist perfekt für Freigeister und Individualreisen, daher zeigen wir euch zu jedem unserer Top-Reiseziele auch gleich unsere Lieblingsferienwohnungen.

    Reiseziele Norwegen auf einen Blick:


    Tipps für den Norwegen-Urlaub

    Wie komme ich nach Norwegen?

    Ihr erreicht Norwegen leicht mit verschiedenen Verkehrsmitteln. Die schnellste Option ist oft das Flugzeug, mit internationalen Flughäfen zum Beispiel in Oslo, Bergen, Trondheim und Tromsø. Zudem bietet die Fähre eine malerische Anreise über die Nord- und Ostsee. Aber auch die Anreise per Auto oder Zug durch benachbarte Länder ist ein tolles Erlebnis.

    Wann ist die beste Reisezeit für Norwegen?

    In Norwegen ist es immer schön – die beste Reisezeit hängt also von euren Vorlieben ab. Reisen im Sommer sind besonders wegen der milden Temperaturen und langen Tage, die sich ideal für Outdoor-Aktivitäten eignen, beliebt. Die Wintermonate locken dagegen, vor allem im Norden Norwegens, mit ganz viel Schneevergnügen und natürlich den Polarlichtern. Im Frühling und Herbst erwarten euch im Süden noch milde Temperaturen und insgesamt weniger Touristinnen und Touristen.

    Kann man in Norwegen mit Euro bezahlen?

    Norwegen gehört nicht zur EU. Hier wird mit norwegischen Kronen (NOK) bezahlt. Dabei sind ein Euro etwa 11 norwegische Kronen (Stand: Januar 2024). Fast überall in Norwegen – teilweise sogar an entlegenen Berghütten – könnt ihr allerdings bequem mit EC- oder Kreditkarte bezahlen.

    Benötige ich einen Reisepass für Norwegen?

    Für EU-Bürgerinnen und -Bürger genügt ein gültiger Personalausweis für die Einreise nach Norwegen. Andere internationale Reisende benötigen in der Regel einen Reisepass. Informiert euch vorab über die aktuellen Einreisebestimmungen.

    Wie komme ich in Norwegen am besten von A nach B?

    Norwegen verfügt über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz. Innerhalb der Städte kommt ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Regel schnell von A nach B. Wollt ihr längere Strecken zurücklegen, bieten sich Fernbusse, Züge oder auch Inlandsflüge an. Besonders ein Mietwagen ist in Norwegen eine praktische Option, um die malerischen Landschaften auf eigene Faust zu erkunden.


    Unterkünfte in der Stadt

    Opernhaus - Oslo


    Oslo

    Oslos Rathaus am Hafen

    Die Hauptstadt Norwegens ist jung, modern und mit vielen hippen Vierteln bestückt. International ist sie als Design-Zentrum bekannt und bietet neben Kunstwerken im öffentlichen Raum und spannenden Galerien auch Architekturhighlights. Eines davon ist natürlich das schneeweiße Opernhaus, dessen Dach ihr für einen tollen Ausblick unbedingt erklimmen solltet. Ebenfalls auf eure Sightseeing-Liste für Oslo solltet ihr das königliche Schloss und das Munch-Museum schreiben – hier hängt die bekannteste Version des weltberühmten Gemäldes „Der Schrei“.

    Tipp
    Die Oslo-Bergen-Bahnlinie gilt als eine der schönsten der Welt und eine wunderbare Möglichkeit, bequem die wunderschön-beeindruckende Landschaft Norwegens zu bestaunen. Durch dichte Wälder führt der Weg zunächst, bevor die Bahn sich ihren Weg hinauf auf Europas größte Hochebene, die Hardanvervidda, macht und die Strecke hinab ins Fjordland weiter nach Bergen führt.
    Wohnraum des Bjørvika Apartments© Bjørvika Apartments Oslo, Expedia, "CHECK24"

    Bjørvika Apartments

    Dieses moderne, helle Apartment für zwei Personen liegt nur 500 Meter vom Osloer Bahnhof entfernt – dank der guten Schallisolierung bekommt ihr davon aber nichts mit. Damit bieten euch die Bjørvika Apartments einen perfekten Ausgangspunkt für ausgiebige Erkundungen in der norwegischen Hauptstadt. Von der großen Terrasse der Wohnung habt ihr zudem einen tollen Ausblick.

    The WonderInn Mirrored Glass Cabin © The WonderInn Mirrored Glass Cabin, booking, "CHECK24"

    The WonderInn Mirrored Glass Cabin

    Falls ihr nicht direkt in der Stadt übernachtenw wollt, ist The WonderInn Mirrored Class Cabin genau das richtige! Der luxuriöse Bungalow ist nur eine halbe Stunde von Oslo entfernt und steht mitten in der Natur am Rand eines Sees. Dieser ist auch der heimliche Star der Unterkunft, die mit ihrer großen Glasfront clever konstruiert ist. Weitere Höhepunkte sind die Terrasse und ein Whirlpool.




    Bergen

    Bergens Hanseviertel Bryggen

    Norwegens zweitgrößte Stadt wird nicht umsonst als heimliche Hauptstadt gehandelt. Auch wenn es in Bergen deutlich geruhsamer als in Oslo zugeht, verzückt einen der Charme der schönen Hafenstadt – und das, obwohl es hier tatsächlich fast jeden Tag regnet. Aber Reisende in Norwegen sollten ohnehin stets auf jedes Wetter gefasst sein. Besonders beliebt ist das Hafenviertel Bryggen mit seinen alten Handelshäusern der Deutschen Hanse. Ja, richtig gelesen, der heutige Stadtteil war früher einmal ein kleiner, der deutschen Stadt Lübeck unterstellter Staat. Heute sind die farbenfrohen Holzhäuser allerdings mit hippen Cafés, traditionellen Restaurants und süßen Boutiquen gefüllt.

    Weitere Tipps für Bergen:

    • Im Kunstmuseum KODE Kunst, Design und die tolle Architektur der vier Gebäude bestaunen.
    • Troldhaugen, Anwesen des berühmten Komponisten Edvard Grieg – nicht nur für Musikfans!
    • Die Aussicht vom Floyen, dem Bergplateau über der Stadt genießen (auch per Bahn erreichbar).
    Gut zu wissen!
    Im Hafen von Bergen starten Küstenfähren in Richtung Polarkreis. Auf der mehrtägigen Fahrt kann die Küstenlinie Norwegens auf eine einmalige Art vom Wasser aus erlebt werden. Die Fähren fahren sogar in die Fjorde hinein und legen auch an entlegenen Dörfern an.
    Wohnraum der Keyser Apartments© Keyser Apartments, Expedia, "CHECK24"

    Keyser Apartments

    Bergens künstlerisch-kreative DNA ist auch in den Keyser Apartments spürbar. Das süße Haus mitten im Universitätsviertel der Stadt beherbergt verschieden große Ferienwohnungen, die allesamt geschmackvoll eingerichtet sind und zum Wohlfühlen einladen. Viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus fußläufig zu erreichen. Die Apartments bieten alles, was ihr für eine entspannte Städtereise benötigt.

    Wohnraum des Apartments© Lys & luksuriøs leilighet midt i Bergen sentrum, booking, "CHECK24"

    Lys & luksuriøs leilighet midt i Bergen sentrum

    Klassischer, heller, skandinavischer Stil und ein fantastischer Ausblick empfangen euch beim Betreten dieser stylishen Ferienwohnung in Bergen. Hier muss man sich einfach wohlfühlen! Neben den großen Fenstern und der geschmackvollen Einrichtung ist der Balkon das Highlight der Wohnung. Auch, wenn nicht riesig, habt ihr hier dennoch genügend Platz für ein entspanntes Frühstück über den Dächern Bergens.



    Bodø

    Blick vom Wasser auf Bodo

    Bodø, die Stadt am Polarkreis, fasziniert natürlich mit einer einzigartigen Lage und auch kulturell bietet sie einiges: Festivals im Sommer, Street-Art, das sehenswerte Kulturkvartalet Stormen – Bodø ist nicht ohne Grund Europas Kulturhauptstadt 2024! Ob frische Meeresfrüchte, moderne norwegische Küche oder süße Leckereien: Die Stadt überzeugt zudem kulinarisch. Auch Abenteuer muss nicht kurz kommen: Ausflüge in die Bodømarka sind bei Wanderinnen und Wanderern sehr beliebt. In Bodø erlebt ihr die perfekte Mischung aus urbanem Leben und unberührter Natur.

    Das rote Feriehus ved Saltstraumen© Feriehus ved Saltstraumen, booking, "CHECK24"

    Feriehus ved Saltstraumen

    Abenteuerlustige werden dieses süße Ferienhaus lieben. Es liegt direkt am Saltstraumen, einem der weltweit stärksten Gezeitenströme, nur ein paar Kilometer außerhalb Bodøs. Aus dem Fenster könnt ihr dem Strom beim Strudeln zusehen oder sogar adrenalingeladene Bootstouren unternehmen. Um nach Bodø zu kommen, fahrt ihr ganz bequem auf der gut ausgebauten Straße einmal um den Saltfjorden herum.

    Wohnraum des Aurora Central Apartment© Aurora Central Apartment, Bodø, booking, "CHECK24"

    Aurora Central Apartment

    Hell, funktional und modern ist auch dieses Apartment in einer ruhigen Wohngegend Bodøs. Bis in das Zentrum lauft ihr nur etwa 20 Minuten. Neben zwei gemütlichen Schlafzimmern mit Aufbettung gibt es noch eine Schlafcouch im Wohnzimmer. Somit bietet die Unterkunft bis zu sieben Gästen Platz. Auf der großen Terrasse könnt ihr gemeinsame Sightseeingtage perfekt ausklingen lassen.



    Trondheim

    Bunte Häuser in Trondheim

    Trondheim ist eine lebhafte Universitätsstadt mit brillanter Gastro-Szene und eine der farbenfrohsten Städte der Welt. Dazu kommen die interessanten Kontraste, die die Stadt in der Mitte Norwegens schafft: Mittelalterliche Häuser treffen auf moderne Architektur. Trondheim ist das perfekte Reiseziel für alle, die sich nach einem entspannten Stadturlaub mit einer Prise Outdoor-Aktivität sehnen. Denn rund um die süße Stadt könnt ihr Rad fahren, wandern und im Winter sogar Ski fahren.

    Norwegische Küche
    Wer in Norwegen nur Fisch erwartet, wird enttäuscht. Natürlich sollten sich Fischfans fangfrisch zubereitete Gerichte nicht entgehen lassen – aber die norwegische Küche ist weit vielfältiger. Der Geschmack Norwegens ist für viele Brunost, ein süßer, karamellisierter Braunkäse, der auf Brot oder als Snack serviert wird. Das Nationalgericht Fårikål, ein deftiger Eintopf aus Lammfleisch und Kohl, ist dagegen perfekt für kühle Tage. Und auch die leckeren Raspeballer, die traditionellen Kartoffelklöße, solltet ihr probieren.
    Gemütliche Einrichtung im Private House & Bungalow by the sea© Private House & Bungalow by the sea, booking, "CHECK24"

    Private House & Bungalow by the sea

    Etwa sechs Kilometer vor den Toren der Stadt steht dieser Bungalow in erstklassiger Lage direkt am Wasser. Nach dem ersten Frühstück auf der Terrasse mit Meerblick wollt ihr hier sicher nicht mehr weg. Und auch die Einrichtung ist verzückend skandinavisch. In der Nähe des Bungalows finden sich einige schöne Strände sowie Wanderrouten, die sich auch für Anfängerinnen und Anfänger eignen.

    Küche des Ranheim Apartments AS© Ranheim Apartments AS, Expedia, "CHECK24"

    Ranheim Apartments AS

    Ruhig und fast wie zu Hause könnt ihr euch in einem der vier Apartments in diesem Haus im Randgebiet von Trondheim fühlen. Von der Terrasse und aus dem Garten könnt ihr beim morgendlichen Kaffee oder Tee die Aussicht genießen und die Bereiche auch für entspannte Picknicks oder Grillabende nutzen. Zum Strand sind es übrigens nur fünf Minuten Fahrzeit.



    Ålesund

    Alesund im Winter

    Ålesund – die Stadt auf drei Inseln wirkt dank der bezaubernden Jugendstilarchitektur ein wenig, wie aus einem märchenhaften Film entfallen. Der charmante Ort bildet zudem den Eingang zum beeindruckenden Getränkefjord. Hier geht es etwas ruhiger zu als in Oslo oder Bergen, dennoch sollte Ålesund auf keiner Bucket List für Norwegen fehlen. Vom Aussichtspunkt Aksla habt ihr übrigens einen atemberaubenden Panoramablick auf Ålesund und die umliegenden Inseln. Besonders schön ist es, wenn ihr euch nach dem Aufstieg mit einem Sonnenuntergang verwöhnt.

    Dachterrasse des Aalesund City Apartments© Aalesund City Apartment, Expedia, "CHECK24"

    Aalesund City Apartment

    Klein, aber fein, beschreibt dieses Apartment wohl am besten. Trotz der Größe ist es komfortabel, ihr habt hier alles, was ihr braucht: eine kleine Küche, ein eigenes Badezimmer, kostenloses WLAN und sogar eine Waschmaschine. Auf der Dachterrasse des Apartmentkomplexes könnt ihr entspannt eure Abende ausklingen lassen und euch mit anderen Reisenden über eure Reiseerfahrungen austauschen.

    Wohnraum des Apartament Ratvika© Apartament Ratvika, booking, "CHECK24"

    Apartament Ratvika

    Wellness mit Städtetrip verbinden – das geht dank Sauna in dieser Unterkunft. Mit fünf Personen könnt ihr in der gemütlichen Wohnung einkehren. Die Küche der Wohnung lädt zudem zu ausgiebigen Kochabenden ein, und im Sommer könnt ihr sogar auf der Terrasse grillen. Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, dann macht ihr es euch einfach mit Netflix und Co auf dem Sofa bequem. 



    Unterkünfte in der Natur

    Frau am Stegastein in Norwegen

    Die schönsten Fjorde Norwegens

    • Geirangerfjord: UNESCO-Weltkulturerbe, geprägt von steilen Felsen und Wasserfällen.
    • Nærøyfjord: Der schmalste Fjord verspricht eine malerische Kulisse mit majestätischen Bergen.
    • Sognefjord: Der längste Fjord, umrahmt von schneebedeckten Gipfeln, beeindruckt mit tiefblauem Wasser.
    • Hardangerfjord: In harmonischer Landschaft, umrahmt von Obstfarmen und blühender Natur.
    • Lysefjord: Bekannt für Felsformationen wie den Preikestolen verspricht der Fjord spektakuläre Aussichten.

    Lofoten

    Die Landschaft der Lofoten

    Einfach unglaublich schön sind die Lofoten, deren schroffe Bergspitzen sich über dem Mal türkis, mal tiefblau schimmernden Wasser abheben. Die größten der etwa 80 Inseln sind heute zum Glück durch Brücken verbunden, was sie zu einem perfekten Ziel für einen Lofoten-Roadtrip machen. Stattet dabei den Orten Reine und Hamnøy einen Besuch ab, die zu den schönsten Dörfern in Europa zählen. Reisende finden hier vor allem süße Ferienwohnungen, größere Hotels gibt es nur in Svolvær.

    Aktivitäten auf den Lofoten:

    • Im Kajak um die Inseln fahren
    • Wandern in der Mitternachtssonne
    • Wale in freier Wildbahn beobachten
    Tipp
    Um die Naturschönheit der Lofoten in Ruhe zu erleben, solltet ihr die Sommersaison meiden. Denn die Inselkette ist längst kein Geheimtipp mehr.
    Blick auf die rote Hütte© Cabin with charm in Lofoten, booking, "CHECK24"

    Cabin with charm in Lofoten

    Etwas verträumt in einer typischen roten Hütte in der Natur, so stellt man sich Urlaub in Norwegen vor. Und diese Unterkunft bietet euch genau das! Im Inneren ist sie gemütlich eingerichtet, und auch außen gibt es viel zu erkunden. Besonders schön ist der Picknickbereich mit Blick auf Wasser und Berge. In der Nähe könnt ihr Husky-Schlittenfahrten unternehmen und auf Schlittenkufen die Landschaft erleben.

    Blick aus dem Lofoten SeaZens Panorama© Lofoten SeaZens Panorama, booking, "CHECK24"

    Lofoten SeaZens Panorama

    Der wahre Star dieses luxuriösen, modernen Chalets ist der Ausblick. Große Fensterfronten ermöglichen es euch, die Landschaft um das Ferienhaus aus allen Winkeln und mit uneingeschränktem Blick zu verlieben. Das Ferienhaus mit Kamin bietet bis zu neun Gästen Platz, und der beliebte Strand Skomakerstranda ist nur 400 Meter entfernt und kann zu Fuß erreicht werden.



    Tromsø und der Norden

    Tromsø aus der Luft

    Während es hier im hohen Norden Norwegens im Winter fast gar nicht hell wird, ist die Region rund um Tromsø im Sommer eine der Anlaufstellen, um die Mitternachtssonne zu erleben. Die Stadt Tromsø, welche etwa 400 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, ist dabei ein guter Startpunkt, um den Norden des Königreichs zu erkunden. Die Stadt ist vor allem für ihre Superlative bekannt: Nördlichste Kathedrale, nördlichste Universität, nördlichster Botanischer Garten und auch die nördlichste Brauerei der Welt findet ihr hier.

    Gut zu wissen!
    Norwegen ist eines der besten Reiseziele, um Nordlichter zu erleben. Am besten geht das hier im September, Oktober und März. Könnt ihr nicht genug von den bunt tanzenden Lichtern bekommen, verraten wir euch natürlich gerne noch weitere Länder, in denen ihr Polarlichter bestaunen könnt.
    Buvik Sea Lodge bei Sonnenuntergang© Buvik Sea Lodge, Expedia, "CHECK24"

    Buvik Sea Lodge

    Die Buvik Sea Lodge hält, was sie verspricht: Sie liegt direkt am Wasser. Wenn es im Winter mal etwas stürmischer wird, dann klatscht sogar ab und zu die Gischt ans Fenster der gemütlichen, hauseigenen Sauna. Die Unterkunft wartet aber auch noch mit vielen weiteren Annehmlichkeiten auf, wie einem direkten Pistenzugang im Winter oder einem Fahrradverleih. So könnt ihr euch die Umgebung voll auskosten.

    Bjørnfjell Mountain Lodge im Schnee© Bjørnfjell Mountain Lodge, booking, "CHECK24"

    Bjørnfjell Mountain Lodge

    Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um eine charmante Hütte in den Bergen. Kamin und Sauna sorgen hier im Winter für viel Wärme und Gemütlichkeit. Draußen könnt ihr an verschiedenen Orten rund um die Unterkunft wandern, klettern oder Skifahren. Das nahegelegene Alta, bekannt als Stadt der Nordlichter, ist ein traumhaftes Ausflugsziel und auch das Nordkap erreicht ihr nach etwa drei Stunden Fahrzeit.  



    Innlandet

    Landschaft in Østlandet

    Im Osten des Königreichs Norwegen erstreckt sich eine wunderschöne Landschaft, die oftmals zugunsten der Städte oder berühmter Sehenswürdigkeiten übersehen wird. Aber gerade Naturliebhaberinnen und -liebhaber sollten Innlandet mit dem beeindruckenden Rondane Nationalpark, den majestätischen Bergen und kristallklaren, großen Seen einen Besuch abstatten. Ganz viel unberührte Natur lädt zu vielseitigen Erkundungsmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit ein.

    Übrigens
    Sollte eine Ferienwohnung doch nicht das Richtige für euch sein: In Norwegen gilt das Jedermannsrecht, heißt, ihr dürft – unter Beachtung einiger grundlegender Regeln – überall in der freien Natur übernachten! Wenn es euch nur mit dem Zelt etwas zu unbequem sein sollte, dann checkt doch mal unseren Campervergleich aus!
    Idyllische Terrasse des Tiny Houses© Konglehytta, booking, "CHECK24"

    Konglehytta

    Klein bedeutet nicht gleich, dass ihr eure Ansprüche zurückfahren müsst. Im Gegenteil: Dieses Haus bietet einen Whirlpool, eine Sauna und eine Veranda mit Bergblick. Und auch der Abwasch geht hier dank Geschirrspüler einfacher von der Hand als in vielen Studierendenbuden. Dabei liegt das Haus idylisch an Norwegens größtem See, dem Mjøsa. Weitere Tiny Houses findet ihr übrigens in unserer Reisewelt.

    Die Rondane River Lodge im Winter© Rondane River Lodge - Rondane Gjestegård, booking, "CHECK24"

    Rondane River Lodge - Rondane Gjestegård

    Am Rande des Rondane Nationalparks erwartet euch dieses gemütliche Holzhaus auf 780 Metern über dem Meeresspiegel. Besonders schön sieht es eingeschneit im Winter aus. Dann könnt ihr auch Skitouren und andere spannende Winteraktivitäten unternehmen, die von der Lodge organisiert werden. Dank hauseigenem Gasthof müsst ihr auch nicht jeden Tag kochen – auch, wenn eine Küche vorhanden ist.




    Hardangervidda Nationalpark

    Der Hardangervidda Nationalpark© Check24/Volkmann

    Die Hardangervidda ist die größte Hochebene Europas, klar, dass der gleichnamige Nationalpark nicht auf unserer Liste fehlen darf. Auf schmalen Straßen fahrt ihr hier fast allein durch eine wahrlich atemberaubende Landschaft. Endlose Weiten, klare Seen und gewaltig sprudelnde Wasserfälle könnt ihr hier erleben und euch Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Angeln oder Vogelbeobachtungen frönen. Wer sich nach Natur pur sehnt, für den ist der Hardangervidda Nationalpark also das ideale Reiseziel.

    Gut zu wissen!
    Mit dem Mietwagen in Norwegen werdet ihr viele unterirdische Straßentunnel erleben. Diese sind tatsächlich echte Highlights. Denn viele von ihnen sind mystisch beleuchtet. Außerdem eröffnet sich hinter den Tunneln zumeist ein ganz neues fantastisches Panorama.
    Gedeckter Tisch in der Sportshytte© Gaustablikk Sportshytte midt i naturen, booking, "Check24"

    Gaustablikk Sportshytte midt i nature

    Die schwarze Hütte zieht schon von weiten alle Blicke auf sich. Irgendwie futuristisch, dennoch traditionell und dann doch nicht wirklich auffällig kommt sie daher – aber vielleicht liegt die gewisse Unwirklichkeit auch einfach an der Landschaft, die sie umgibt. Die Gegend ist besonders schön zum Radfahren und Wandern. Außerdem habt ihr hier direkten Zugang zu den Skipisten und eine Ladestation für Elektrofahrzeuge.

    Moderne Einrichtung der new Luxuary Cabin© New Luxuary Cabin with perfect location on Geilo, booking, "CHECK24"

    New Luxuary Cabin with perfect location on Geilo

    Etwas außerhalb des beliebten Wintersportorts Geilo steht dieses Chalet. Für alle, die mit einer großen Gruppe unterwegs sind, ist diese Unterkunft genau die richtige. Ganze zwölf Personen können es sich hier gut gehen lassen und gemeinsam wunderbare Skiabenteuer erleben. Aber auch im Sommer ist die Region ein wunderbares Reiseziel. Dann könnt ihr sogar den Grill im Garten anschmeißen.



    Spitzbergen

    Longyearbyen auf Spitzbergen

    Von majestätischen Gletschern über die nördlichste bewohnte Siedlung Longyearbyen bis zur faszinierenden Tierwelt bietet Spitzbergen eine einzigartige Reiseerfahrung, die vielleicht nicht für jede oder jeden etwas ist. Die größte Insel des Svalbard-Archipels, des „kühlen Landes", verspricht euch ultimative arktische Abenteuer. Hier lebt übrigens etwa ein Sechstel der Eisbären der Welt – und damit leben hier tatsächlich mehr Bären als Menschen.

    Svalbard Hotell | Lodge

    Wohnraum im Svalbard Hotell© Svalbard Hotell | Lodge, booking, "CHECK24"

    Alles, was ihr für einen angenehmen Aufenthalt in Spitzbergen benötigt, findet ihr in dieser Unterkunft. Mit bis zu vier Personen könnt ihr von der geschmackvollen Wohneinheit aus in eure Abenteuer starten. Dank der kostenlosen Fahrräder könnt ihr Longyearbyen ganz entspannt erkunden oder einen Ausflug zur Kirche von Svalbard unternehmen. In der Nähe findet ihr außerdem einige Restaurants und einen Supermarkt, bei dem ihr euch fürs Kochen eindecken könnt.


    Fazit

    Norwegen begeistert mit vielen fantastischen Reisezielen, die von spannenden und süßen Städten bis zur unberührten arktischen Landschaft reichen. Kulturelle Schätze könnt ihr hier gleichermaßen entdecken, wie Naturabenteuer erleben. Die nordische Magie des Königreichs wird euch mit Sicherheit nicht nur bei der Mitternachtssonne im Sommer oder dem Spiel der Polarlichter im Winter begeistern. Eine Ferienwohnung in Norwegen verspricht euch den idealen Ausgangspunkt für eine Reise voller Kontraste und unvergesslicher Erlebnisse.


    Noch mehr Inspiration gesucht?

    Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig recherchiert und verfasst. Sie dienen als Inspiration, Information und stellen Empfehlungen der Redaktion dar. Dabei achten wir darauf, mit unseren Texten niemanden zu diskriminieren und beziehen in allen Formulierungen stets alle Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität ein.

    Wer schreibt hier?

    Nele Hanke_Quadrat
    Nele Hanke

    Kaum bin ich von einem Urlaub zurück, packt mich sofort die Reiselust und ich plane schon den nächsten Trip. Ob Auslandssemester in Schottland oder Hummus-Essen in Israel – ich entdecke für mein Leben gerne neue Kulturen. In der CHECK24 Online-Redaktion kann ich meine Liebe fürs Reisen in Blogartikeln, Destinationstexten und Reisetipps zum Ausdruck bringen. Ich hoffe, dass ich mit meinen Texten zum Reisen inspirieren und bei dem Einen oder Anderen ebenfalls ein kleines Reisefieber entfachen kann.