Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Die 10 schönsten Ferienwohnungen in Italien

Amalfiküste - Amalfi

Wo könnt ihr Dolce Vita besser genießen als in einer Ferienwohnung in Italien? Nicht umsonst ist die Nation eines der meistbereisten Länder der Welt. Italien punktet mit erhabenen Bergen, wunderschönen Stränden, historischer Architektur und fantastischem Essen. Ob Bauernhof, historischer Palazzo oder privater Wellnesstempel – bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung könnt ihr das berühmte italienische Lebensgefühl hautnah erleben. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für euch die zehn schönsten Ferienwohnungen in Italien herausgesucht.

01

Crocus Apartments

Alt trifft Neu am Gardasee

Stilsicher unterkommen am Gardasee – die Crocus Apartments machen das möglich. Mit dem Aufzug fahrt ihr direkt in die stylische Ferienwohnung. Innen eröffnet sich der minimalistisch eingerichtete Wohnraum des klimatisierten Apartments. Die Wohnung ist in einem Haus aus der Renaissancezeit mitten in der Altstadt von Sirmione untergebracht. Die moderne Einrichtung steht im angenehmen Kontrast mit dem ursprünglichen Charme des Gebäudes. So sind beispielsweise die Steinwände und die Deckenbalkenkonstruktion freigelegt und auf das Interieur abgestimmt. 

Auf der privaten Dachterrasse könnt ihr abends in Ruhe einen Bardolino, den fruchtigen Rotwein der Region, genießen, während ihr der Sonne beim Untergehen zuseht. Da sich die Ferienwohnung auf der kleinen Halbinsel im Süden des Gardasees befindet, erreicht ihr das Wasser nach nur wenigen Metern. Rund um Sirmione könnt ihr an vielen kleinen Badestellen das kühle Nass des Sees genießen.


Aktivitäten am und um den Gardasee
Der Gardasee ist einer der beliebtesten Seen in Oberitalien. Badespaß vor einer traumhaften Kulisse ist hier garantiert. Habt ihr Lust auf etwas Abenteuer, könnt ihr dank der idealen Windbedingungen auf dem See Segeln, Windsurfen oder Kiten. Besonders bei Unterbringungen am Südufer bietet sich auch ein Ausflug nach Verona, der Stadt Romeo und Julias, an. Rundherum findet ihr noch viele weitere schöne Ausflugsziele am Gardasee.
02

La Canonica Di Cortine

Zwischen Weinbergen und Olivenhainen

Inmitten der sanften Hügel der Toskana versteckt sich diese traumhafte Unterkunft. Mehrere alte Villen befinden sich auf dem Grund eines ehemaligen Schlosses mit dem klanghaften Namen Castello di Cortine. Heute könnt Ihr hier verschiedene gemütlich-rustikal eingerichtete Apartments mieten und die wunderbare Panoramaaussicht auf die Weinberge von Chianti genießen. 

Das Gelände überzeugt auch mit seinem Außenpool und der großzügig angelegten Gartenanlage. La Canonica Di Cortine bietet eine breite Palette an Aktivitäten an – von Weintouren und Tastings bis zu Kochkursen. Die Lage der Ferienwohnungen ist zudem ideal für Ausflüge, so fahrt ihr beispielsweise mit einem Mietwagen in der Toskana nur jeweils eine Stunde nach Pisa, Siena oder in die Hauptstadt der Toskana, Florenz.

Toskana

Die Toskana ist die Wiege der Renaissance und daher das ideale Reiseziel für alle Kunstinteressierten. Zudem hat die Region landschaftlich einiges zu bieten. Die sanften Hügel und zypressengesäumten Straßen erkundet ihr am besten bei einer Mietwagenrundreise durch die Toskana. Fahrt vorbei an grünen Olivenhainen, charmanten Ortschaften und in Weinbergen versteckten Klosteranlagen. Ein Abstecher zu den fantastischen Stränden der etruskischen Küste und der Coasta de Versalia sollte auf alle Fälle mit eingeplant werden.

Florenz

In der Kulturmetropole Florenz erwarten euch umwerfende Palazzi, beeindruckende Sakralbauten und angelegte Gärten. Hier treffen Kunst und Kultur aufeinander, wie in kaum einer anderen Stadt. Besucht unbedingt den Ponte Vecchio, die älteste und berühmteste Brücke in Florenz. Sie spannt sich über den Fluss Arno und wird von ehemaligen Werkstatthäusern aus dem Mittelalter gesäumt. Von der Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Firore habt ihr zudem einen atemberaubenden Panoramablick und Kunstinteressierte können mit Sicherheit Stunden in den Uffizien verbringen.

Siena

Wer es lieber etwas kleiner mag, wird sich in Siena wohl fühlen. Die Stadt mit ihren sienafarbenen Häusern gehört dem UNESCO-Weltkulturerbe an und ist Austragungsort des bekanntesten Pferderennens der Region – dem Palio. Mitten auf dem zentralen Platz der Altstadt, dem Piazza del Campo, treten zweimal im Jahr die 17 Stadtteile Sienas in einem der härtesten Rennen der Welt gegeneinander an. Am besten erkundet ihr die mittelalterliche Stadt zu Fuß und lasst euch durch die engen Gassen, entlang süßer Boutiquen, Eis- und Feinkostläden und bildschönen Palazzi treiben.

03

Palazzo Ca‘nova

Herrschaftlich residieren im venezianischen Palast

Nur wenige Gehminuten von den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Venedigs entfernt, im zentralen Stadtteil San Marco, liegt der Palazzo Ca‘nova. Der geschichtsträchtige Bau beherbergt vier Ferienwohnungen für bis zu fünf Gäste. Alle vier Apartments sind im klassischen Stil eingerichtet und werden durch viele farbige Akzente aufgewertet. Somit bildet das Interieur einen angenehmen Mix aus alten Möbeln und modernen Details

Schmuckstück des Palazzo Ca‘nova ist das Penthouse Apartment, welches über eine eigene Terrasse verfügt. Der Ausblick über die Dächer der Stadt fängt die Atmosphäre Venedigs perfekt ein und ist definitiv ein Highlight des Aufenthalts. Auch aus den anderen drei Wohnungen offenbaren sich hervorragende Blicke über die Stadt, den Canal Grande und das Meer.

Highlights in Venedig
Es ist kein Geheimnis, dass Venedig eines der schönsten Reiseziele Italiens ist. Die Lagunenstadt an der Adriaküste besteht aus über 100 kleinen Inseln, welche durch Brücken miteinander verbunden sind. Die bekannteste Brücke der Stadt ist mit Sicherheit die Rialtobrücke über dem Canal Grande. Die vielen Kanäle mit ihren charakteristischen Gondeln prägen das Stadtbild von Venedig. Am besten erkundet ihr die Stadt daher vom Wasser aus. Nicht fehlen darf natürlich ein Besuch des Markusplatzes inklusive der Basilica di San Marco, dem Dogenpalast und der Markuskirche. Für ruhigere Stunden empfiehlt sich ein Ausflug auf die bunte Fischerinsel Burano. Ob ein Wochenende in Venedig oder ein längerer Urlaub – hier gibt es immer etwas zu entdecken.

Ferienwohnung im Palazzo Ca‘nova:

04

Dieterichhof

A bsunders Platzl

Der Dietrichhof im Herzen Südtirols ist wahrlich ein besonderes Plätzchen. Vier barrierefreie Ferienwohnungen können in diesem liebevoll sanierten Bauernhof gebucht werden. Sie sind als Pavillons aus Naturmaterialien in der großen Scheune des Hofes errichtet worden. Die vier Wohnungen mit den klanghaften Namen Feuer, Erde, Luft und Wasser sind minimalistisch eingerichtet und überblicken das Tal. 

Neben viel Ruhe und Erholung kann hier das Bauernhofleben miterlebt werden. Denn der Dietrichhof ist nicht nur ein traumhaftes Urlaubsziel, sondern beherbergt auch Milchküche, Hühner, Katzen und sogar einen Hofhund. Umgeben von grünen Almwiesen und den südtiroler Bergen, ist eine Ferienwohnung im Dietrichshof ideal, um dem ermüdenden Arbeitsleben zu entkommen – zumindest für einen kurzen Zeitraum. Hier könnt ihr zum Beispiel beim Qui-Gong ankommen, entschleunigen und ins Gleichgewicht mit euch selbst kommen. 

Südtirol

Südtirol – die nördlichste Provinz Italiens steht für Berge und Kühe auf grünen Almen. Die Region ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Besonders deutlich wird dies in der sprachlichen Vielfalt – vordergründig wird Deutsch, Italienisch und die Minderheitensprache Ladinisch gesprochen. In der Küche ist der Kulturenmix ebenfalls deutlich spürbar, daher eignet sich die Gegend ideal für eine kulinarische Genussreise. Im Sommer wie im Winter könnt ihr in Südtirol allerhand Outdoor-Sport betreiben: Ob Wandern, Klettern, Paragliden oder Skifahren, hier ist für alle etwas Passendes dabei. Wenn ihr im Urlaub lieber etwas Gutes tun und Hilfsprojekte unterstützen wollt, dann seid ihr in Südtirol genau richtig. Einige Bauernhöfe bieten Kost und Logis im Gegenzug für Mithilfe an. Im Anschluss daran ist der Urlaub in einer Ferienwohnung noch entspannender.

05

Casa Briga

Historisches Gemäuer in den Abruzzen

In der Casa Briga scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Das Haus aus dem 18. Jahrhundert empfängt Reisende mit seiner historischen Architektur, hübschen Deckenfresken und antiken Möbeln. Die vielen liebevollen Details machen die klimatisierten Apartments zu einem ganz besonderen Urlaubsort. 

Die restaurierte Casa Briga befindet sich auf einer Anhöhe und bietet einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Hügel und die tiefblaue Adria. Bis zum Strand von Montesilvano sind es nur etwa zehn Minuten mit dem Auto oder Mietwagen. Neben pittoresken Dörfern und himmlischen Stränden hat die mittelitalienische Region Abruzzen noch viel mehr zu bieten – hier haben wir zehn Gründe für einen Urlaub in den Abruzzen zusammengetragen. 

Die schönsten Strände der Region:

  • Punta dell’Acquabella
  • Torre del Cerrano Marine
  • Spiaggia di Fossacesia Marina
  • Ripari di Giobbe
06

ReLuxe Private Wellness

Wellnessgrotte im Zentrum Lecces

Dem stressigen Alltag entfliehen und ganz viel Ruhe und Entspannung genießen – das bietet die Ferienwohnung ReLuxe Private Wellness für zwei Personen in der süditalienischen Region Apulien. Vom modern eingerichteten Apartment gelangt ihr direkt in den unterirdischen privaten Spa- und Wellness-Bereich mit Innenpool, Whirlpool und einer Sauna. Das Gewölbe aus Sandstein versprüht durch seine indirekte Beleuchtung und den grünlich schimmernden Pool sofort eine erholende Atmosphäre.

Die Wohnung selbst ist klimatisiert und liegt direkt in der historischen Altstadt von Lecce. Für einen kleinen Aufpreis könnt ihr vor Ort Fahrräder ausleihen und das „Florenz des Barocks“, wie die Stadt gerne genannt wird, erkunden. Die Barockstadt auf der Halbinsel Salento – dem Stiefelabsatz Italiens – strotzt vor umwerfenden barocken Häusern aus dem typischen Tuffstein der Region.  


Apulischer Wein
Apulien ist neben Sizilien und Venetien das größte Weinanbaugebiet Italiens. Etwa zehn Millionen Hektoliter Wein werden hier jedes Jahr erzeugt. Auch wenn Rosé und Weißweine in der Region hergestellt werden, bleibt doch der kräftige Rotwein der Beliebteste. Primitivo, Nero di Troia und Negroamaro sind die drei Hauptrebsorten Apuliens. Beim Urlaub in der Region solltet ihr die dunkelroten, fruchtigen Weine unbedingt probieren.
07

StageROOM

Luxuriöses Höhlenerlebnis in Süditalien

Einfach atemberaubend und definitiv einmalig ist der Aufenthalt einer Höhlenwohnung. Die zwei Ferienwohnungen Stageroom01 und Stageroom02 liegen zentral unter einem alten Kirchturm in der süditalienischen Stadt Matera. Beim Betreten öffnet ihr eine Tür in die Vergangenheit. Gleichzeitig profitieren Reisende weiterhin von allen modernen Annehmlichkeiten. Der Zauber des Ortes muss einfach mit eigenen Augen erlebt werden. 

Im Jahr 2019 wurden die StageROOMs aufwendig saniert. Durch den hellen Stein und die clevere Beleuchtung fühlt ihr euch sicher sofort geborgen. Die liebevoll ausgewählten Möbelstücke runden das gemütliche Bild ab. Tagsüber könnt ihr von eurer Ferienwohnung aus die verwinkelten Gassen Materas erkunden. In nur etwa 40 Minuten erreicht ihr zudem verschiedene Strände am Ionischen Meer.

Gut zu wissen:

  • Matera – die Kulturhauptstadt Europas aus dem Jahr 2019 ist vor allem durch ihre Höhlensiedlungen bekannt, die sogenannten Sassi di Matera. Die in die steilen Felshänge der Altstadt gehauenen Wohnbauten prägen das Stadtbild und gehören nicht umsonst dem UNESCO-Weltkulturerbe an. Besonders empfehlenswert ist das Erkunden der verschiedenen Höhlenkirchen aus der Zeit des Hochmittelalters.
  • Ein Hauch von Hollywood weht durch die Straßen von Matera. Hier wurden Szenen des 25. James Bond Films „No Time to Die“ gedreht. Ihr wollt mehr Drehorte erkunden? Wir haben euch magische Drehorte der Top-Serien 2020 vorbereitet.
08

Casa Sabir

Design Apartment in Sizilien

Taucht ein in das authentische Sizilien! Die Casa Sabir bietet ein unvergleichliches Erlebnis mitten auf der Isola die Ortigia, im Südosten Siziliens. Diese bildet den historischen Teil der Stadt Syrakus und ist lediglich über zwei Brücken mit dem sizilianischen Festland verbunden. Die Ferienwohnung für vier Reisende vereint zeitgenössische Designermöbel mit den historischen Elementen des Hauses – besonders schön sind die hohen Gewölbe und die Wandfresken. 

In den Straßen unter der Wohnung herrscht für gewöhnlich reges Markttreiben – aber keine Angst, die Fenster sind schalldicht. Vom Balkon, welcher durch bodentiefe Fenster betreten werden kann, blickt ihr bis auf das türkisblaue Mittelmeer. Abends könnt ihr mit frischen Zutaten vom Markt in der gut ausgestatteten Küche kochen und solltet ihr dazu mal keine Lust haben, befinden sich viele Restaurants und Ausgehmöglichkeiten in der Nähe der Ferienwohnung. 

Highlights in Sizilien
Sonne, Strand und das türkisblau glitzernde Ionische Meer sind in Sizilien nie weit entfernt. Mit dem Mietwagen in Sizilien erkundet ihr die durch verschiedene Kulturen geprägte Insel am besten. In der Mitte Siziliens thront unübersehbar der Ätna. Er ist nicht nur der größte Berg der Insel, sondern obendrein der höchste und aktivste Vulkan Europas. Das vulkanisch geprägte Inselinnere steht im Kontrast zum grünen Küstenstreifen. Besonders schön könnt ihr diese Naturkulisse auf einer Rundreise durch Sizilien entdecken.
09

Appartamento Diamante

Am Rand der Klippe in Tropea

Typisch Italienisch – anders lässt sich das Appartamento Diamante wohl kaum besser beschreiben. Fast erwartet man, dass eine italienische Mama aus der Küche kommt und die beste Pasta, die ihr je gegessen habt, serviert. Aber auch ohne Mama ist das Apartment prädestiniert für einen fantastischen Aufenthalt. Das Highlight ist bei weitem der atemberaubende Ausblick über das hellblau schimmernde Mittelmeer.

Nicht umsonst gilt Tropa als eines der schönsten Dörfer und der charmantesten Reiseziele Italiens. Auf einer Klippe gelegen und wie aus dem Fels geschlagen, thront der Ort anmutig über dem Mittelmeer. Zu seinen Füßen verläuft der goldgelbe Sandstrand. Damit ist der Ort ideal für alle Wasserratten – ob Schnorcheln, Baden oder Wassersport, rund um Tropea kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten. 


Tipp
Auch sonst warten vielseitige Aktivitäten für kleine Urlauber in der Region, denn Kalabrien ist ein wahrer Geheimtipp für euren nächsten Urlaub mit den Kindern. Neben fabelhaften Stränden gibt es Aquarien, Wasserparks und spannende Küstenwachtürme im äußersten Südwesten des Festlandes zu entdecken.
10

Isola Bella Apartments

Schöner Urlaub auf der schönen Insel

Urlaub auf einer Insel, umgeben von sanften Wellen des wie aus einem Bilderbuch entsprungenen Lago Maggiore – die Isola Bella Apartments machen es möglich. Die vier verschiedengroßen Apartments in liebevoll renovierten Fischerhäusern sind klimatisiert und auf unterschiedliche Bedürfnisse angepasst. Aus den Ferienwohnungen habt ihr eine besonders schöne Aussicht über den See und die umliegenden Berge. 

Ein spannendes Erlebnis eröffnet euch ein Urlaub auf der Isola Bella allemal. Da die Insel lediglich mit der Fähre erreichbar ist, habt ihr am Abend das Eiland fast für euch allein. Dann sind alle Tagestouristen bereits wieder auf dem Festland und ihr könnt die Schönheit der Insel ganz in Ruhe genießen.

Inseltraum Isola Bella
Isola Bella, zu Deutsch "die schöne Insel", ist nur etwa 300 mal 200 Meter groß und eine der Borromäischen Inseln im Lago Maggiore. Der oberitalienische See grenzt an die Schweiz und bietet Postkartenidylle en masse. Der Palazzo Borromeo mit seinen beeindruckenden Gärten ist das Highlight der Insel und definitiv einen Besuch wert. Mit der Fähre erreicht ihr die Gemeinde Stresa schnell, einem von vielen wunderschönen Urlaubsorten am Lago Maggiore.

Traumhafte Apartments auf der Isola Bella:

Fazit
Bella Italia trägt diesen Spitznamen nicht zu unrecht. Der Aufenthalt in einer Ferienwohnung eignet sich perfekt für das Erkunden der Schönheit des Landes. Dabei wohnt ihr stets stilsicher und typisch italienisch. Entdeckt beliebte Regionen wie Südtirol, den Gardasee und die Toskana von einer ganz anderen Seite oder genießt einen Aufenthalt abseits der Touristenhotspots in den Abruzzen. Egal, in welche Region es euch verschlägt, das Land ist einfach wunderschön!
Artikel teilen

Über den Autor

Nele Hanke

Kaum bin ich von einem Urlaub zurück, packt mich sofort die Reiselust und ich plane schon den nächsten Trip. Ob Auslandssemester in Schottland oder Hummus-Essen in Israel – ich entdecke für mein Leben gerne neue Kulturen. In der CHECK24 Online-Redaktion kann ich meine Liebe fürs Reisen in Blogartikeln, Destinationstexten und Reisetipps zum Ausdruck bringen. Ich hoffe, dass ich mit meinen Texten zum Reisen inspirieren und bei dem Einen oder Anderen ebenfalls ein kleines Reisefieber entfachen kann.