Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Haustieren in Deutschland

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 27. Aug.
Abreise
Sa. 3. Sep.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienhaus mit Hund in Deutschland mieten

Der Urlaub steht vor der Tür und Mensch und Hund freuen sich gleichermaßen auf Tage voller Erholung und Abwechslung. Warum dafür nicht im eigenen Land bleiben und die Anfahrt so stressfrei wie möglich gestalten? Viel Abwechslung bietet ein Urlaub in Deutschland für Vierbeiner und Besitzer zwischen feinsandigen Traumstränden, spannenden Wander- und Radwegen und malerischen Wald- und Seenregionen allemal. Egal, ob es an die Nord- oder Ostsee, in den Schwarzwald, die Sächsische Schweiz oder ins Allgäu geht – die passende Ferienwohnung mit Hund finden Reisende in verschiedenen Urlaubsregionen Deutschlands vor.

Tipp

Für einen Urlaub mit Hund in den Alpen bietet sich der abwechslungsreiche Wanderpfad auf den Eggenalmkogel zwischen Wiesen, Wäldern und einem malerischen Panorama an.

Reisebestimmungen in Deutschland

Zwischen der deutschen Ostsee- und Nordseeküste, malerischen Seen, Wäldern und Gebirgsregionen sollten sich Hundehalter vorab insbesondere über eine geltende Leinenpflicht informieren. Ebenso kann eine Maulkorbpflicht vorherrschen, diese bezieht sich insbesondere auf Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln. Wichtige Reisedokumente, die Hundebesitzer in jedem Fall mit sich führen und vorweisen können müssen, sind ein geltender EU-Heimtierausweis, eine gültige Tollwutimpfung und eine Mikrochipkennzeichnung des Hundes. 

Wie reise ich am besten mit Hund in Deutschland?

Die hundefreundlichste Art und Weise, mit dem Hund durch Deutschland zu reisen ist die, die dem Vierbeiner so wenig Stress wie möglich abverlangt. Dafür bietet sich die Anreise mit dem PKW oder Zug an. Wichtig ist, den Hund bereits vor Fahrtantritt mit Spaziergängen und verdaulicher Nahrung auf die Reise vorzubereiten und auch während der Fahrt Pausen zu ermöglichen. Eine Rückzugsmöglichkeit stellt dabei einen ebenso wichtigen Aspekt des hundefreundlichen Reisens dar. So bietet sich bei einer Zugreise durch Deutschland vor allem die Reservierung eines eigenen, geschlossenen Abteils an.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Deutschland
Nordsee
Bodensee
Harz