Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Haustieren in Nordseeküste

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 27. Aug.
Abreise
Sa. 3. Sep.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnung mit Hund an der Nordsee – Wald-, Wasser- und Wanderspaß für Mensch und Tier

Die zauberhafte Natur der Nordsee mit ihren beschaulichen Küstenorten, reizvollen Wäldern und einladenden Stränden eignet sich hervorragend, um mit dem Hund eine herrliche Zeit zu verbringen. Unzählige Orte sind auf Urlauber eingestellt, die ihren Vierbeiner mitbringen, und warten mit Angeboten eigens für die tierischen Begleiter auf. Eingezäunte Ferienhäuser, zum Teil mit integrierten Gärten, sind tier- und menschenfreundlich zugleich. Dasselbe gilt für viele Strände, Waldgebiete und Naturlandschaften vor Ort. Hier kann sich der beste Freund des Menschen tagsüber austoben und herumtollen – häufig auch ohne Leine. Nebenbei lassen sich andere Tierfreunde bei einem netten Plausch kennenlernen. Die Kinder kuscheln gerne abends mit Bello auf dem Sofa? Eine Ferienwohnung mit Hund macht das ohne Probleme möglich.

Tipp

Ein Top-Ausflugsziel für einen Urlaub mit Hund, das Wald und Wasser vereint, ist Aurich Tannenhausen. In romantischer Atmosphäre können Pärchen hier zwischen Bäumen und am See entlangspazieren, während ihr pelziger Begleiter nebenherläuft. Die Leinenpflicht gilt nämlich lediglich von April bis Mitte Juli und selbst im See kann er baden gehen.

Probieren Sie auch diese Unterkünfte in Nordseeküste

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Was sich Hunde und Halter wünschen: Viel Auslauf in der Natur und Baden im Wattenmeer

Die Qual der Wahl haben Naturliebhaber mit einem Vierbeiner in den Gebieten der Nordsee. Neben dem Wattenmeer und extra Hundestränden gibt es eigene Waldareale und andere Spielwiesen für Dackel, Labrador und Co.

Ein ideales Ziel, um in einem Ferienhaus mit Hund Urlaub zu machen, ist der kleine Ort Neßmersiel. Zusätzlich zu dem Hundestrand findet sich direkt daneben der erste Fun-Agility-Park. Vollkommen frei dürfen die Tiere – und auch Kinder – sich hier austoben. Etliche Trainingsgeräte machen diesen Ausflug zum tierischen Spaß. Dabei bietet schon der Sandstrand eine große Auslauffläche und die Möglichkeit, durchs Wattenmeer zu tollen. Dort dürfen Hundebesitzer die passende Leine nicht vergessen, dafür ist der Strandzutritt sehr günstig und wird mit einem kostenlosen Leckerli entschädigt. 

Wer möchte, dass sich sein vierbeiniger Freund komplett ohne Leine im Freien vergnügen darf, sollte eine Ferienwohnung mit eingezäuntem Grundstück wählen. Obendrein ist der Sandstrand Drachenwiese am Norddeich sehr beliebt, wo sie ganz ohne Leine herumlaufen und mit anderen Hunden spielen können. Genauso frei bewegen sie sich zum Beispiel im Wald bei Wittmund, wo in der Regel nur von April bis Mitte Juli eine Leinenpflicht besteht. Das gilt für die meisten Waldwege in Niedersachsen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Deutschland
Bodensee
Harz
Eifel