Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wilhelmshaven

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Fr. 26. Nov.
Abreise
Sa. 27. Nov.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Unsere beliebtesten Suchen in Wilhelmshaven

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Ferienwohnung in Wilhelmshaven

An der Nordseeküste Niedersachsens liegt Wilhelmshaven – die Stadt steht für maritimes Flair und über 150 Jahre Seefahrttradition. Gegründet als Marinehafen, hat sich Wilhelmshaven zu einer Stadt wunderbarer Kontraste entwickelt. Zwischen Nordseestrand und dem Weltnaturerbe Wattenmeer gibt es sehenswerte Architektur, spannende Museen sowie abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten zu entdecken. Wer den Nordseeurlaub so flexibel wie möglich verbringen möchte, sollte sich eine Ferienwohnung in Wilhelmshaven mieten. Egal, ob Sie als Paar, Familie, größere Gruppe oder mit Haustier anreisen möchten, mit dem Ferienwohnungsvergleich von CHECK24 finden Sie die passende Unterkunft für sich und ihre Mitreisenden.

Beste Reisezeit für Wilhelmshaven

  • Beste Reisezeit für Badeurlaub: Juni bis August
  • Beste Reisezeit für Naturentdeckungen: März bis Oktober

Anreise nach Wilhelmshaven

Mit dem Auto ist die Ferienwohnung in Wilhelmshaven bequem und vergleichsweise schnell erreicht. Wer aus dem Westen und Südwesten anreist, fährt bis zum Westhofener Kreuz bei Dortmund und wechselt dort auf die A1 in Richtung Bremen und Hamburg. Am Dreieck Ahlhorner Heide geht es auf der A29 weiter gen Norden bis nach Wilhelmshaven. Aus dem Osten und Südosten fahren Reisende über die A2 bis zum Kreuz Hannover-Ost, dann über die A7 bis zum Dreieck Walsrode. Weiter geht es über die A27, A1 und A28 auf die A29, die direkt nach Wilhelmshaven führt. Aus Norden und Nordosten müssen Urlauber in Hamburg auf die A1 wechseln und dann bei Bremen über die A28 auf die A29 fahren.

Weitere Anreisemöglichkeiten nach Wilhelmshaven

Auch mit dem Zug gelangen Reisende nach Wilhelmshaven. Dabei müssen Urlauber zuerst nach Hannover oder Oldenburg kommen. Beide Städte werden von ICs sowie ICEs angefahren. Von Oldenburg aus verkehren regelmäßig Regionalbahnen nach Wilhelmshaven.

Was Wilhelmshaven so besonders macht

  • Mit der TouristCard Wilhelmshaven erhalten Urlauber zahlreiche Preisvorteile für Attraktionen in der Stadt.
  • Auf der Maritimen Meile um den Großen Hafen herum dreht sich alles um das Meer.
  • Die Kaiser-Wilhelm-Brücke ist die größte Drehbrücke Europas.
  • Jährlich findet am ersten Juli-Wochenende das große maritime Volksfest „Wochenende an der Jade“ statt.

Aktivitäten in und um Wilhelmshaven

Von der Ferienwohnung in Wilhelmshaven ist es nur ein Katzensprung bis zum UNESCO-Welterbe Wattenmeer. Dieser einzigartige Lebensraum wird im Wattenmeer-Besucherzentrum interessierten Naturfreunden vorgestellt. Neben Informationen zum Wattenmeer erwarten Besucher hier auch das originale Skelett eines Pottwals sowie plastinierte Walorgane. Die Ausstellungen im Besucherzentrum sind dabei interaktiv gestaltet und damit auch für Kinder spannend wie lehrreich. Dann geht es auf eine geführte Tour ins Wattenmeer, um es hautnah erleben zu können. Ähnlich interessant ist das Aquarium Wilhelmshaven, hier werden Tiere und Pflanzen aus allen möglichen Erdteilen präsentiert. Außerdem lädt das Urzeitmeer-Museum im Aquarium zu einer Zeitreise durch mehr als vier Milliarden Jahre ein.

Wilhelmshavens Geschichte ist eng mit der Marine verbunden. 1869 eingeweiht, wurde die Stadt schachbrettartig angelegt und Berlin mit seinen Prachtstraßen als Vorbild genommen. Die Geschichte der Region wird im Küstenmuseum und Deutschen Marinemuseum deutlich. Im Marinemuseum, das über einen großen Außenbereich verfügt, lohnt sich besonders ein Besuch im U-Boot U10, das auch von Innen besichtigt werden kann. Vom Ferienhaus aufs Schiff, auch das geht in Wilhelmshaven schnell – eine Hafenrundfahrt, und damit das Betrachten der Stadt von der Seeseite aus, sollten keine Besucher der Stadt verpassen.

Der alte Beiname „Grüne Stadt am Meer“ zeigt, dass Wilhelmshaven auch eine Stadt der Parks ist. Der Rüstringer Stadtpark ist der größte von diesen, die Wasserflächen können mit Tretbooten erkundet werden. In direkter Umgebung des Stadtparks befinden sich zudem das Rosairum sowie der botanische Garten. Natürlich kann es an der Küste auch mal nass von oben werden – doch ganz davon abgesehen, dass gerade dann der raue Charme der Nordsee so richtig greifbar wird, können Erholungsuchende sich ins Erlebnis- und Wellnessbad nautimo zurückziehen. In den unterschiedlichen Saunen und während Spa-Behandlungen können Gäste ihre Seele baumeln lassen und so Energie für den nächsten ereignisreichen Tag in Wilhelmshaven sammeln.

Unser Geheimtipp für Wilhelmshaven

Im Frühjahr kommen alljährlich Schweinswale in den Jadebusen. Somit ist in Wilhelmshaven zu dieser Zeit Whale Watching möglich.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken