Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Westerland

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Fr. 26. Nov.
Abreise
Sa. 27. Nov.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Unsere beliebtesten Suchen in Westerland

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Ferienwohnung in Westerland – Stilvoller Strandurlaub mit urbanem Komfort

Die silbernen Wellen der Nordsee, weißer Sandstrand soweit das Auge reicht und grasgrüne Dünen – schon die Natur rund um Westerland scheint zu schön, um wahr zu sein. Der Ort ist das kulturelle Herzstück der beliebten Insel Sylt. Möwen ziehen ihre Bahnen über den charmanten Straßen mit unzähligen Restaurants und Geschäften, umrahmt von den romantischen Gebäuden des gründerzeitlichen Seebads. Eine Ferienwohnung in Westerland verspricht Urlaub mit den Vorzügen zweier Welten: Entspannung pur direkt am Meer mit allen Annehmlichkeiten einer blühenden Stadt.

Beste Reisezeit für Westerland

  • Vor allem rund um die Sommermonate von Mai bis September lohnt sich eine Reise nach Westerland
  • Mit neun, acht und sieben Sonnenstunden im Schnitt sind Juni, Juli und August bestens geeignet für Strandurlaub
  • Dank des maritimen Klimas herrschen ganzjährig milde Temperaturen – weder zu heiß noch zu kalt

Anreise nach Westerland

Wer den eigenen Pkw mit auf die Insel nehmen möchte, folgt je nach Startpunkt der A1, A7 oder A24 nach Hamburg. Von hier führt die A7 Richtung Norden bis zur Ausfahrt 2-Flensburg/Harrislee. Die B199 führt zum Autoverladepunkt Niebüll, von wo es mit dem RDC Autozug Sylt oder dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn unkompliziert zur Ferienwohnung in Westerland weitergeht. Um Wartezeit vor allem in der Hochsaison zu vermeiden, empfiehlt sich der Ticketkauf im Voraus.

Urlauber erreichen Westerland alternativ ohne Auto dank der guten Verkehrsanbindung bequem mit der Bahn. Von vielen deutschen Städten wie Berlin, Köln und München verkehren regelmäßig EC, IC und ICE-Linien nach Hamburg-Altona. Von dort fährt ein Regional-Express direkt in den Ortskern von Westerland.

Wer es besonders eilig hat, kann aus zahlreichen Direktverbindungen zum Flughafen Sylt (GWT) wählen. Diese stehen unter anderem ab Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Kassel, Mannheim, München und Stuttgart zur Verfügung.

Was Westerland so besonders macht!

  • Über 3.000 Strandkörbe warten in Westerland auf ruhesuchende Strandliebhaber.
  • Westerland erhielt seinen Namen, als das Ursprungsdorf Eidum 1436 überflutet und westlich davon ein neuer Ort gegründet wurde.
  • 1855 wurde Westerland offiziell zum Seebad ernannt.

Tipps für Aktivitäten in und um Westerland

Bilderbuchkulisse am Brandenburgerstrand

Wie eine real gewordene Postkarte präsentiert sich der endlos weite Brandenburgerstrand mit seinen pittoresken blau-weißen Strandkörben vor dem Panorama der Nordsee. Eine Ferienwohnung in Westerland lohnt sich schon allein für diesen Anblick. Über acht Kilometer erstreckt sich der Traumstrand und lädt gesäumt von der Promenade mit vielen Cafés und kleinen Boutiquen zu einem ausgiebigen Spaziergang an der frischen Meeresluft ein. Besonders zum Sonnenuntergang ist die Stimmung unvergesslich – und das zu jeder Jahreszeit.

Musik aus der Muschel

Die halbkreisförmig überdachte Bühne direkt an der Promenade von Westerland gab der Musikmuschel ihren klangvollen Namen. Vor allem von Mai bis Oktober werden klassische Konzerte und Musical-Melodien in herrlicher Strandatmosphäre gespielt. Auch lokale Bands und Schlagerpartys gehören fest zum Repertoire. Die Veranstaltungsreihe „Arien am Meer“ ist unangefochtener Höhepunkt und absolutes Muss während des Sommerurlaubs im Ferienhaus in Westerland.

Unterwasserzauber im Sylt-Aquarium

Wer noch tiefer in die Wunder des Meeres eintauchen möchte, sollte sich das facettenreiche Sylt-Aquarium nicht entgehen lassen. Der Fokus der detailreich angelegten Unterwasserwelt liegt auf dem Artenreichtum der Nordsee und dem Ökosystem Korallenriff. Von bunten Anemonenfischen bis zu geheimnisvollen Kraken und beeindruckenden Seewölfen präsentiert sich eine Vielzahl von Meeresbewohnern. Besuchern bietet sich zudem eine einmalige Perspektive im 10 Meter langen Panoramatunnel aus Glas, hautnah umgeben von Katzenhaien und Stachelrochen.

Unser Geheimtipp für Westerland

Eine wahrhaftige Kuriosität ist das herrschaftliche Westerländer Rathaus, welches zugleich als Casino genutzt wird. Seit 1949 bietet die traditionsreiche Spielbank mit eigener Bar von Black Jack bis Roulette und zahlreichen Automaten alles, was zu einem gepflegten Casinobesuch dazugehört.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken