Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienhaus Ostsee mit Hund

Günstige Ostsee Ferienwohnungen für Hunde mieten

    Anreise
    Mi. 5. Jan.
    Abreise
    Do. 6. Jan.
    2 Erwachsene
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Schlafzimmer
    0
    Ferienhaus
    Haustiere erlaubt

    Ferienwohnung mit Hund an der Ostsee – Zwischen Dünen, Wäldern und Meer

    Die Ostsee zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Reisezielen für einen Urlaub in einem Ferienhaus mit Hund – hier finden sich kilometerweite, feine Sandstrände, eine faszinierende Boddenlandschaft und viele traumhafte Wanderwege, die ein Urlaubsparadies für Mensch und Tier sind. Von Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern reicht die Küste der tiefblauen Ostsee und bietet eine Bandbreite an hundefreundlichen Ferienunterkünften. Darin finden Urlauber nicht nur Ruhe und Entspannung, sondern auch eine willkommene Auszeit gemeinsam mit dem Hund des Hauses.

    Aktuelle Angebote für Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund an der Ostsee

    KarteKarte öffnen
    Sortieren
    Die passende Unterkunft war nicht dabei? Weitere Ostsee Unterkünfte anzeigen

    Wandern und Toben entlang der Ostseeküste

    Hundestrände gibt es entlang der Ostsee jede Menge, deshalb finden Gäste eines Ferienhauses an der Küste eine Vielzahl an geeigneten Badestellen für Menschen und Hunde vor. Ein traumhafter Strand erwartet Urlauber auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst: Der naturbelassene Darßer Weststrand gilt als einer der schönsten Europas und lässt sich über einen Fußweg durch einen Wald hindurch erreichen. Hundebesitzer müssen hier allerdings darauf achten, den Hund angeleint zu lassen. Keine Leinenpflicht herrscht hingegen am Hundestrand in Travemünde. Hier gibt es sogar einen extra Badesteg für Hunde. Bei feinem Sand des flach abfallenden Strandes ist dies der ideale Ort, um sich im Meer ordentlich auszutoben.

    Auch für Wanderungen mit Hund bietet die Ostsee vielerlei malerische Routen zum Erkunden. So führt zum Beispiel auf der Insel Rügen ein Wanderpfad zu den beeindruckenden Kreide-Steilklippen des Kaps Arkona bei Puttgarden. Zum Schutz der Natur wurde das gesamte Gebiet um das Kap von motorisiertem Verkehr befreit, weshalb sich der Weg vom Parkplatz zur Küste optimal zu Fuß bewältigen lässt. In Puttgarden finden Hundebesitzer eine Auswahl an Ferienhäusern mit Terrasse, Garten und eingezäuntem Grundstück vor.


    Tipp
    In Scharbeutz befindet sich die Scharbeutzer Heide, ein eingezäunter Hundeauslauf auf einem naturbelassenen Gelände nahe des Pönitzer Sees. Auf dieser Spielwiese können sich Hunde alleine, mit dem Besitzer oder gemeinsam mit anderen Artgenossen austoben – ganz ohne Hundeleine.