Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rømø Kirkeby

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 9. März – Sa. 16. März
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Ferienhaus auf Rømø – Natur hautnah miterleben

Die kleine Insel Rømø ist die südlichste dänische Wattenmeerinsel. Besucher lockt sie mit ihrer einzigartigen Flora, jeder Menge Strand und einer Vielfalt an Aktivitäten. Zwischen Heideflächen und Dünengebieten warten zahlreiche gemütliche Ferienhäuser, ob für Familien, Paare, Alleinreisende oder Hundebesitzer. Auf Rømø erleben Reisende Natur hautnah mit, denn die Insel befindet sich mitten im Nationalpark Wattenmeer. Dieser bietet verschiedensten Tierarten wie zum Beispiel Seesternen, Krebsen oder sogar Seehunden ein Zuhause. Rømøs Charme lädt Klein und Groß zum Schwimmen, Drachensteigen, Radfahren und Spazieren ein.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Unsere beliebtesten Suchen in Rømø Kirkeby

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Interessante Ausflugziele in Rømø Kirkeby

Der höchste Berg der Insel

Rømøs höchster Berg ist zwar nur 18 Meter hoch, eröffnet aber trotzdem eine spektakuläre Aussicht. Auf dem Höstbjerg kann ein wunderbarer Panorama-Ausblick über die einzigartige Naturkulisse, die Nordsee und das Wattenmeer genossen werden.

Ein Tagesausflug nach Sylt

Gegenüber von Rømø liegt die Insel Sylt. Besonders lohnenswert, um eine Minikreuzfahrt und einen Tagesausflug zu der nördlichsten deutschen Insel zu unternehmen. Unterwegs können Gäste auf dem Deck Sonnenbaden und nach Seehunden Ausschau halten.

Heimatmuseum Kommandörgarden

Das Heimatmuseum widmet sich der Geschichte Rømøs und dem einfachen Leben auf der Insel im 17. und 18. Jahrhundert. Das Kommandörgarden bringt Besuchern den Alltag der damaligen Kapitäne, Seeleute und Fischer anschaulich nahe.

Anreise nach Rømø

Das Ferienhaus auf Rømø lässt sich am schnellsten mit dem Auto erreichen. Zu der Insel gelangen Autofahrer am besten über die A7 Richtung Flensburg. Dabei kann die Ausfahrt 73 nach Kliblev genommen werden, später die 179 bis Toftlund und anschließend die 175 entlang an Skaerbaek über den Rømø-Damm. Eine Alternative zu der A7 ist die A23 Richtung Heide.

Urlauber gelangen ebenso problemlos mit der Bahn auf die Insel. Rømø selbst hat keinen Bahnhof, der nächstgelegene befindet sich im Ort Skaerbaek. In Skaerbaek gibt es einen Anschluss an den Linienbus nach Rømø oder Westerland. Von Westerland kann anschließend ein Bus nach List genommen werden, wo regelmäßig eine Fähre nach Rømø übersetzt.

Highlights auf Rømø

Auf Entdeckungsreise im Wattenmeer

Der Nationalpark Wattenmeer Vadehavet ist der größte Nationalpark Dänemarks. Typisch für die Landschaft sind Sandbänke, Dünen, Marschland, Strand- und Wattgebiete. Inmitten unberührter Natur gibt es vieles zu entdecken. Das Naturcenter Tönnisgard beherbergt eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Wattenmeer und bietet neben Workshops auch geführte Touren ins Wattenmeer an. Im Naturcenter geht es mit einer Einführung los, anschließend beginnt, mit einer Mistgabel ausgestattet, die Entdeckungsreise im Wattenmeer. Nach einer langen Wanderung lädt ein hyggeliges Ferienhaus zum gemeinsamen Kochen und Aufwärmen ein.

Reiten am Meer

Endlos lange Strände, die untergehende Sonne, Meeresluft und schneller Galopp auf einem Pferderücken. Der Traum von einem Strandritt könnte auf Rømø in Erfüllung gehen, denn die kleine Insel ist ein wahres Pferdeparadies – für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Strände des Eilands eignen sich hervorragend für ausgiebige Ritte. Ein Ausritt durch den Wald mit atemberaubendem Ausblick auf das Meer zahlt sich ebenso aus. Auch das perfekte Ferienhaus mit bezauberndem Blick auf das Wattenmeer lässt sich auf Rømø günstig buchen.

Gut zu wissen - Interessante Fakten über Rømø

  • Die Insel Rømø gilt als besonders hundefreundlich.
  • Auf Rømø finden jährlich das Internationale Drachenfest und das Rømø Motor Festival statt.
  • Die Insel ist dank breitem Freizeitangebot auch bei Wassersportlern beliebt.