Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Meersburg

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 18. Feb.
Abreise
Sa. 25. Feb.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnung in Meersburg – mittelalterliches Flair direkt am Bodensee

Meersburg schmiegt sich an einem steilen Rebhang dicht an den Bodensee. Die mittelalterliche Burg und das Neue Schloss erzählen von einer bewegten Geschichte seit der Herrschaft der Fürstbischöfe. So gibt es hier heute viele Museen zu entdecken, die sich neben den historischen Gegebenheiten mit Luftschifffahrt, moderner Kunst und der Wahl-Meersburgerin Annette von Droste-Hülshoff beschäftigen. Von einer Ferienwohnung in der charmanten Kleinstadt aus, lässt sich auch die Natur in der Umgebung erkunden: Der Bodensee und die Weinberge rundum bieten sich für gemütliche Spaziergänge genauso an wie für ausgedehnte Wanderungen mit Blick auf die Schweizer Alpen.

Beste Reisezeit für Meersburg

  • Beste Reisezeit für Wanderurlaub: Mai bis Oktober
  • Beste Reisezeit für Kultururlaub: April bis Oktober
  • Beste Reisezeit für Weinproben: April bis September

Unsere beliebtesten Suchen in Meersburg

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Anreise nach Meersburg

Urlauber, die mit dem Auto anreisen, nutzen die Autobahn A96 und wechseln am Kreuz 3 Sigmarszell auf die B31, die direkt nach Meersburg führt. Aus Stuttgart dagegen bietet sich die A81 an, die Autofahrer am Kreuz 39 Engen ebenfalls zugunsten der B31 verlassen. Von dort ist es nur noch eine knappe Dreiviertelstunde bis zur Ferienwohnung.

Was Meersburg so besonders macht!

  • Die Burg Meersburg soll bereits im 7. Jahrhundert von den Merowingern gegründet worden sein – Einigkeit herrscht über ihre Geschichte jedoch nicht.
  • Die Weinbauregion rund um Meersburg gelangte durch die neue Rebsorte Müller-Thurgau zum Erfolg: Sie gelangte in einer nächtlichen Schmuggelaktion aus der Schweiz auf deutschen Boden.
  • Die Ober- und die Unterstadt Meersburgs erinnern daran, dass der Ort früher aus zwei Siedlungen mit 40 Metern Höhenunterschied bestand.

Tipps für Aktivitäten in und um Meersburg

Burg Meersburg

Hoch über dem Wasser erhebt sich das Wahrzeichen der Stadt: die Burg Meersburg. Von der alten Burgküche über die Waffenhalle bis zum langgezogenen Rittersaal kann in mehr als 30 Räumen das Leben der Burgbewohner im Mittelalter entdeckt werden. Auch später diente die Burg als Aufenthaltsort für eine berühmte Persönlichkeit – von 1841 bis zu ihrem Tod 1848 nutzte die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff die imposante Wehranlage als Unterkunft während ihrer Reisen an den Bodensee. Nach der Besichtigung lohnt sich ein Besuch des Burg-Cafés, das in einem barocken Repräsentationssaal der Konstanzer Fürstbischöfe zu finden ist und unter anderem mit Kaffee und Kuchen lockt.

Insel Mainau

Wer eine Ferienwohnung in Meersburg mietet, möchte natürlich auch den Bodensee näher kennenlernen. Dies gelingt am besten auf dem Schiff: Die Linienschiffe der Weißen Flotte verkehren von Meersburg aus zu verschiedenen Zielorten – zum Beispiel der Insel Mainau. Die Blumeninsel mit dem gräflichen Schloss im Mittelpunkt begeistert mit einer Blütenpracht vom Frühjahr bis in den Spätherbst hinein. Bei wechselhaftem Wetter bieten das größte Schmetterlingshaus Deutschlands und das Palmenhaus voller exotischer Pflanzen Schutz. Außerdem gibt es ein breites Angebot für Kinder: einen Streichelzoo, Spielplätze und ritterliche Führungen über die ganze Insel.

Wandern in Meersburg

Die Stadt selbst lässt sich vom Ferienhaus in Meersburg einfach zu Fuß erkunden. Für wanderlustige Urlauber bietet die Umgebung jedoch noch mehr Routen mit Ausblick auf Bodensee und Alpen. Der Weinkundeweg zum beschaulichen Winzerdorf Hagnau führt über einen Höhenweg mitten durch die Weinreben und öffnet sich für ein weites Panorama aus Bergen und Wasser. Tafeln am Wegesrand informieren derweil über die Entwicklung des Weinbaus in der Region. Wer gleich einmal einen typischen Tropfen kosten möchte, findet in Hagnau zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Anschließend geht es am Ufer entlang zurück in Richtung Meersburg – vielleicht mit einer kleinen Badepause zwischendurch?

Unser Geheimtipp für Meersburg

Das Staatsweingut Meersburg veranstaltet von April bis Oktober verschiedene Weinproben – im Weinmuseum „Heilig-Geist-Spital“, im historischen Holzfasskeller oder exklusiv im „Schatzkeller“ des Weingutes, wo Besucher einige ganz besondere Tropfen kosten dürfen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Deutschland
Nordsee
Harz
Bodensee