Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Pfalz

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 17. Dez.
Abreise
Sa. 24. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen mieten in der Pfalz – Urlaub in der Wein– und Waldregion

Sanft wallende Hügellandschaften, Mandelbäume, Feigen, Zitronen, Oleanderbüsche und Weinberge, soweit das Auge reicht. Was wie eine Beschreibung der Urlaubsregion Toskana klingt, findet sich genauso auch in der deutschen Region Pfalz im Bundesland Rheinland-Pfalz. Für ihre hochwertigen und leckeren Weine ist die Region mittlerweile weltbekannt, sei es Burgunder, Riesling, Sauvignon Blanc oder Dornfelder. Doch egal ob Urlaubern der Sinn nach Weinverkostungen steht oder ein aktiveres Programm mit Wandern und Rad fahren im Naturpark Pfälzerwald vorgezogen wird, die Pfalz hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Wer eine Ferienwohnung in der Pfalz mieten möchte, hat die Qual der Wahl aus einem breiten Angebot attraktiver Unterkünfte. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ferienwohnung auf einem Pfälzer Weingut? Neben Wein und Natur beherbergt die Region auch viele größere und kleinere attraktive Städte. Genießer werden sich in Deidesheim besonders wohlfühlen, wo sich einige Spitzenrestaurants niedergelassen haben. Auch Städte wie Speyer, Neustadt an der Weinstraße oder Bad Bergzabern haben ihren ganz eigenen Charme und sind einen Besuch wert.

Anreise und Verkehr in der Pfalz

Mit dem Flugzeug

Für Urlauber, deren Zeit eher knapp bemessen ist, kann sich die Anreise mit dem Flugzeug lohnen. Am besten eignen sich dafür die Flughäfen Frankfurt-Hahn (HHN) im Hunsrück, Frankfurt (FRA) oder Saarbrücken (SCN)

Mit dem Auto

Je nachdem, aus welcher Region Deutschlands die Anreise erfolgt, gibt es verschiedene Routen in Richtung Pfalz: Von Norden oder Süden über die Autobahnen A7 und A5, von Nordosten kommend über die Autobahn A9, von Nordwesten über die A61 und von Osten oder Westen kommend über die A6.

Mit dem Zug

Mit dem Zug steuern Urlauber idealerweise zunächst die ICE- und IC-Bahnhöfe Mannheim, Ludwigshafen, Kaiserslautern oder Karlsruhe an. Von diesen aus bietet sich der Regionalverkehr für den letzten Abschnitt in das gewünschte Gebiet der Pfalz an. Die deutsche Weinstraße ist unter anderem über die Bahnhöfe Bad Dürkheim, Neustadt an der Weinstraße oder Landau erreichbar.

Unsere beliebtesten Suchen in Pfalz

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Interessante Ausflugziele in Pfalz

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Speyer

Speyer ist eine der ältesten Städte Deutschlands und versprüht heute einen leicht mediterranen Charme, dank der zahlreichen Terrassencafés und Palmen auf der Maximilianstraße, der Hauptgeschäftsstraße. Ein Spaziergang über die Maximilianstraße startet am ehemaligen Stadttor Altpörtel und endet am Dom zu Speyer. Dieser trägt den Namen Kaiserdom, zählt zum UNESCO-Welterbe und ist die größte noch erhaltene romanische Kirche weltweit. Sehenswert ist auch das Technik MuseumSpeyer, welches das Herz aller Technikbegeisterten höherschlagen lässt.

Naturpark Pfälzerwald

Der Naturpark Pfälzerwald bietet Wandertouren für alle Besucher – egal ob Naturliebhaber, Gipfelstürmer oder Familienbande. Auch eine barrierefreie Tour für Kinderwägen oder Rollstühle findet sich darunter. Die Kalmit im Osten ist mit 673 Metern die höchste Erhebung im Pfälzerwald. Urlauber entdecken im Biosphärenreservat eine fast unberührte Naturlandschaft aus Wäldern mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, Sandstein sowie unzähligen Burgen und Höhlen. Zum Ausklang der Touren warten gemütliche Gastwirtschaften mit lokalen Spezialitäten und hervorragendem Wein.

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße am Rande des Pfälzerwaldes ist nur eines der vielen Highlights auf der 85 km langen Deutschen Weinstraße zwischen Bockenheim im Norden und Schweigen-Rechtenbach im Süden an der Grenze zum Elsass. Mit seinen neun Weindörfern bildet Neustadt an der Weinstraße die zweitgrößte weinbaubetreibende Gemeinde in Deutschland. Das Hambacher Schloss unweit des Stadtkerns gilt als Wiege der deutschen Demokratie, denn hier demonstrierten vor knapp 200 Jahren fast 30.000 Menschen tagelang für mehr Freiheit und Volkssouveränität.

Urlaub in der Pfalz – Häufig gestellte Fragen

  • Welches sind die schönsten Städte in der Pfalz?
    Neben Neustadt an der Weinstraße gibt es auch viele romantische kleinere Städtchen und Orte wie Bad Dürkheim, Deidesheim, St. Martin und Bad Bergzabern, die alle ihren eigenen Charme aufweisen. Da sie unweit voneinander liegen, können Reisende bei einem Besuch der Region beispielsweise eine Ferienwohnung entlang der Deutschen Weinstraße mieten und von dort aus gleich mehrere Orte erkunden.
     
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in der Pfalz?
    Dank des milden Klimas ist die Pfalz ein ganzjährig attraktives und beliebtes Reiseziel. Ein absolutes Highlight ist ein Besuch zur Mandelblütezeit im März und April. Zu dieser Zeit wird Besuchern durch die unterschiedlichsten Rosanuancen der Blüten mit ihrem angenehmen Mandelduft ein unvergleichliches Naturspektakel geboten.
     
  • Wo kann man gut wandern in der Pfalz?
    Das sogenannte „Wandermenü Pfalz“ bietet 58 Prädikatswanderwege mit insgesamt fast 1.300 Kilometern Länge, zum Beispiel den Sickinger Höhenweg oder die Wasgau-Seen-Tour. Auch drei Fernwanderwege zwischen 114 und 172 Kilometern Länge gibt es – ideal für Mehrtagestouren. Wer sich für Wildtiere interessiert, sollte beim Wandern die Augen offenhalten, denn auf den Wegen ist es sogar möglich, auf Luchse zu treffen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Mosel
Hunsrück