Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Erzgebirge

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 27. Aug.
Abreise
Sa. 3. Sep.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen im Erzgebirge – eine Reise in das Weihnachtsland

Das Erzgebirge, früher Finster- oder Dunkelwald genannt, ist eine Gegend voller Magie und Mystik an der tschechisch-deutschen Grenze. Auf Tschechisch Krušné hory genannt, zieht es mit weitläufigen Skigebieten, naturnahen Wanderrouten und einer langjährigen Handwerkstradition nicht nur Wintersportler und Wanderlustige, sondern auch Naturliebhaber sowie Romantiker in den Bann. Typisch für das Erzgebirge sind das weihnachtliche Kunsthandwerk und der dort vorherrschende Zauber während der Adventszeit. Die passende Ferienwohnung, egal ob für Paare, Freunde oder die ganze Familie, lässt sich in unmittelbarer Nähe der Piste oder inmitten einer verträumten Wald- und Bergkamm-Szenerie finden.

Anreise ins Erzgebirge

Die Ferienwohnung ist einfach und schnell mit allen Verkehrsverbindungen erreichbar: mit Bahn, Flugzeug oder Auto. Das deutsche Autobahnnetz ermöglicht eine schnelle Anreise. Aus dem Westen führt die A4, aus dem Süden die A9 oder die A93 weiter auf die A72 ins Erzgebirge. Aus dem Norden erreicht man Sachsen über die A13 und A14.

Mit der Deutschen Bahn lässt es sich erst nach Zwickau, Chemnitz oder Dresden fahren, um von dort aus mit den Regionalbahnen oder dem Bus tiefer in das Erzgebirge zu gelangen. Die Erzgebirgsbahn und die Freiberger Eisenbahn führen die Reisenden authentisch durch eindrucksvolle Gebirgsszenerien. Eine weitere Variante stellt die Anreise mit dem Flugzeug dar. Flughäfen der Region sind Dresden, Leipzig-Halle und Altenburg.

Beliebte Reiseziele im Erzgebirge

Auf den Spuren des Silbers

Die Sächsisch-Böhmische Silberstraße hat ihren Namen der Geschichte des Erzgebirges zu verdanken, denn früher war die Region vor allem für den Abbau von Silbererzen bekannt. Auch heute können Besucher entlang der 257 Kilometer von Zwickau bis Dresden den einstigen Weg des Silbers bestaunen. Der Weg erschließt dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Gebietes: mittelalterliche Stadtzentren, wunderschöne Sakralbauten, Bergbaulehrpfade und über 30 Schaubergwerke. Nach einer langen Wanderung lädt die Ferienwohnung zum gemütlichen Kochen ein – dafür bietet sich ein einfaches regionales Gericht an, wie zum Beispiel Schwammetopf oder Ärdäppelklitscher.

Der Keilberg

Ein günstiges Ferienhaus im Erzgebirge lässt sich ebenfalls direkt an der Piste buchen. Ein Merkmal der Region ist die Vielzahl an verschiedenen Skigebieten. Neben dem Fichtelberg ist der Keilberg (Klínovec) am größten und bekanntesten. Dieser liegt auf der tschechischen Seite in der Karlsbader Region und ist mit 1.243,7 Metern die höchste Erhebung des Gebirges. Das Sportareal ist dank breiten Abfahrten und speziellen Kinderangeboten ein wahres Winterparadies für die gesamte Familie. Auf mehr als 29 Kilometern stehen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung und sind somit für Anfänger als auch Profis gut geeignet.

Unsere beliebtesten Suchen in Erzgebirge

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Weitere interessante Ausflugsziele

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Freiberg

Die Bergbau- und Universitätsstadt Freiberg zeichnet sich durch eine anmutige Altstadt, kleine Gässchen und Cafés oder das Schloss Freudenstein aus. Das Highlight ist die größte Mineralienausstellung der Welt, die Terra Mineralia, welche den Besuchern die Wunder der Natur nahebringt.

Karlsbad

Der Kurort Karlsbad (Karlovy Vary) befindet sich im Nachbarland und verzaubert Reisende aus aller Welt mit wunderschönen Kolonnaden, Museen, Galerien und einer kulturreichen Geschichte. Entspannungssuchende werden von Kurwäldern und dem mineralienhaltigen Wasser aus 15 Heilquellen erwartet.

Oberwiesenthal

Oberwiesenthal ist die höchstgelegene Stadt Deutschlands und bietet ausreichend Abwechslung für Winter- als auch Sommerurlaub – von Biken und Wandern bis zu Ski- oder Snowboardfahren. Der Kurort befindet sich in einer Höhe von 915 Metern direkt am Fuß des Fichtelbergs und der tschechischen Grenze.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Sächsische Schweiz
Sächsisches Elbland