Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südtirol

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 22. Juni – Sa. 29. Juni
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Urlaub in Südtirol

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens und bekannt für die faszinierende alpine Bergwelt. Zusammen mit der Region Trient bildet sie die Region Trentino-Südtirol. Sie begeistert ihre Besucher mit der unvergleichlichen Kombination aus alpiner Hochgebirgslandschaft der Dolomiten und der italienischen Dolce Vita mediterraner Städte wie Meran oder Bozen. Atemberaubende Wanderwege in luftiger Höhe mit herrlichen Panoramen wechseln sich mit Pfaden durch zerklüftete Schluchten ab. Während Wasserfälle ins Tal stürzen, grasen nebenan Kühe vor idyllischer Bergkulisse. 

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Südtirol mieten

Mit einer Ferienwohnung in Südtirol sind Urlauber ganz nah am traditionellen Flair der Region. Die Südtiroler Küche verwöhnt die Gaumen der Urlauber mit köstlichen Speisen, dazu gibt es hervorragenden Wein. Fällt die Wahl auf eine Ferienwohnung mit Pool, so lassen sich ereignisreiche Tage wunderbar entspannt ausklingen.  

Ein ganz besonderes Bergerlebnis bietet sich denjenigen, die eine Ferienwohnung in den Dolomiten etwas abseits der Touristenzentren mieten. In der Abgeschiedenheit der Berge befinden sich Ferienhäuser direkt an unzähligen Wanderwegen. Auch ein Urlaub in einer Ferienwohnung in Südtirol mit Hund lässt sich problemlos verwirklichen, dank der vielzähligen Unterkünfte, die Hunde willkommen heißen.

Anreise nach Südtirol

Mit dem Auto

Südtirol lässt sich von Deutschland über Österreich gut mit dem Auto erreichen. Dabei nicht vergessen – die Autobahnen in Österreich und Italien sind gebührenpflichtig. Für Österreich wird zudem eine Vignette benötigt, die bis maximal 18 Tage vor Abreise online erworben werden kann. Ab Innsbruck führt die A13 zum Brennerpass, hier wird eine gesonderte Mautgebühr fällig. Wird auch diese vorher online beglichen, lassen sich lange Wartezeiten umgehen.


Mit dem Zug

Auch eine Anreise mit der Bahn nach Südtirol ist bequem möglich. Mehrfach täglich gelangen Reisende aus München direkt nach Südtirol. Dabei sollten auch die Spartickets der Bahn, wie zum Beispiel der Super Sparpreis Europa, in Betracht gezogen werden. Eine weitere Anreisemöglichkeit stellen Fernbusse dar, in Südtirol gibt es diverse Haltestellen, die bedient werden.

Die beliebtesten Reiseziele in Südtirol

Meran

Meran ist das perfekte Reiseziel für Wanderer, Bergsteiger, Entspannungssuchende und Skifahrer. Die Kurstadt, auch als „Perle Südtirols“ bezeichnet, besticht mit ihrem ganzjährig milden Klima und ihrer mediterranen Vegetation. Entlang der Promenaden wachsen Palmen und Olivenbäume und Gärten laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch Kulturinteressierte kommen in Meran auf ihre Kosten: Der Sissi-Weg führt in elf Etappen auf den Spuren der Kaiserin vom Stadtzentrum bis zum märchenhaften Schloss Trauttmansdorff.

Bozen

Bozen gilt als Tor zu den Dolomiten und lädt mit seinen verwunschenen Lauben zum Verweilen bei einem guten Glas Wein aus den umliegenden Weinbergen ein. Ein absolutes Muss bei einem Besuch in Bozen ist auchdas Flanieren entlang derLaubengasse. Diese vermittelt ein gemütliches historisches Flair, denn ihre Geschichte reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die offene Straße wird auf beiden Seiten von Laubengängen begleitet, in denen sich die unterschiedlichsten Geschäfte aneinanderreihen.

Brixen

Neben Meran und Bozen ist auch die malerische Stadt Brixen einen Besuch wert. Nach einem Spaziergang durch Stufels, den ältesten Stadtteil von Brixen, können Besucher im Herzen der Stadt den Brixner Dom bewundern. Neben dem beeindruckenden Bauwerk im barocken Stil befindet sich der Brixner Kreuzgang mit seinem gotischen Kreuzrippengewölbe. Die Altstadt von Brixen lädt außerdem zum Bummeln durch die reizvollen Gassen und zum Genießen lokaler Spezialitäten in gemütlichen Cafés und Restaurants ein.

Südtirol für verschiedene Urlaubstypen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südtirol

Aktivurlaub in Südtirol

Die Dolomiten sind eine Gebirgskette der südlichen Alpen und zählen zum UNESCO-Welterbe. Sie sind das perfekte Urlaubsgebiet für Wanderbegeisterte, die sich zwischen Highlights wie den Drei Zinnen, der Seiser Alm und dem Pragser Wildsee entscheiden müssen. Auch Wintersportler werden von den Dolomiten magisch angezogen. Ski- und Snowboardfahrer können sich auf insgesamt mehr als tausend Pistenkilometern nach Herzenslust austoben. Im Ortlergebiet ist es sogar im Hochsommer möglich, auf dem Stilfser Gletscher Ski zu fahren. 

Wer noch mehr Action will, sollte sich eine Rafting-Tour, zum Beispiel auf der Passer, nicht entgehen lassen. Spannende Einblicke in die Bergwelt und ins Bergsteigen bietet das Messner Mountain Museum mit seinen sechs Standorten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Südtirol

Natur in Südtirol entdecken 

In Südtirol offenbart sich eine faszinierende Naturlandschaft, die von majestätischen Alpengipfeln bis zu malerischen Seen reicht. Südtirols größter See liegt im Vinschgau und wird von der Etsch gespeist. Der Stausee entstand im Jahr 1950, als die Dörfer Gaun und Reschen geflutet wurden. Einzig der Kirchturm von Alt-Graun aus dem 14. Jahrhundert, der mystisch aus dem See herausragt, zeugt heute noch von den versunkenenSiedlungen.

Der Nationalpark ist eines der größten Naturschutzgebiete Europas und begeistert mit seiner Vielfalt an alpinen Pflanzen und Tieren. Im Südtiroler Teil laden die Besucherzentren naturatrafoi, aquaprad und culturamartell zum Entdecken der Bergwelt ein. Entlang des Ortlers finden sich dazu immer wieder Überbleibsel aus dem Ersten Weltkrieg.

Urlaub in Südtirol: Häufig gestellte Fragen

1.  Wann ist die beste Reisezeit, um Urlaub in Südtirol zu machen? 
2.  Sind Haustiere in Ferienwohnungen in Südtirol erlaubt?
3.  Welche Stadt eignet sich besonders als Ausgangspunkt der Reise? 
4.  Wann gibt es die besten Angebote für Ferienwohnungen in Südtirol?
5.  Wie hoch ist die Kurtaxe für die Region Südtirol?

Wer schreibt hier?


Nathalie

Einfach mal dem eigenen Alltag entfliehen - genau das erhoffe ich mir vom Reisen. Neue Kulturen, Menschen, Gerichte und Orte zu entdecken, bereitet mir unglaublich viel Freude. Egal ob lokale Kochkurse, Tanzabende mit Einheimischen oder einfach nur die Natur genießen: Ich bin dabei! Als Kunstliebhaberin besuche ich häufig lokale Museen, Ausstellungen oder schlendere durch die Altstadt, um die Architektur zu sehen. All das liebe ich am Reisen: Neue Dinge sehen, Erfahrungen sammeln, einfach mal etwas anderes erleben. Ich freue mich riesig, meine Tipps teilen zu können und auch andere mit meiner Reiselust anzustecken.
 

Dieser Inhalt wird regelmäßig von Nathalie geprüft. Zuletzt überarbeitet am 03.06.2024