Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 10. Dez.
Abreise
Sa. 17. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien mieten

Traumurlaub am Mittelmeer

Sonne, Strand, Kultur und Natur: Wer auf der Suche nach dem perfekten Urlaubsland ist, sollte eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Italien mieten. Wunderschöne Sandstrände und Küsten, historische Städte, italienische Küche und nicht zu vergessen das typisch italienische Lebensgefühl. La Dolce Vita verzaubert jährlich Millionen Touristen und hat Italien nach Deutschland und Spanien zum beliebtesten Urlaubsland der Deutschen gemacht. Die Frage, warum man nach Italien reisen sollte, lässt sich also nur allzu leicht beantworten.

Ob ein Ferienhaus am Meer, in der idyllischen Toskana oder eine Ferienwohnung in einer der vielen lebhaften Kulturstädte wie Bologna oder Pisa – das mediterrane Urlaubsziel ist immer eine Reise wert.

Die beliebtesten Ferienregionen in Italien

Hier können Sie Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus genießen

Gardasee

Ein Ferienhaus am Gardasee verspricht eine endlos blaue Weite, die vor dem idyllischen Panorama der Alpen zum Segeln, Baden und Wandern einlädt. Am Ufer des Gardasees warten pittoreske italienische Dörfer wie der historische Ort Sirmione darauf, entdeckt zu werden.

Toskana

Duftende Pinienwälder, Olivenbäume und Weinreben prägen die toskanische Landschaft in der Mitte Italiens. Im Herzen der Toskana ist das historische Florenz eingebettet, welches aufgrund seines künstlerischen und architektonischen Erbes ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Sardinien

Die Mittelmeerinsel bietet weiße Traumstrände am türkisblauen Meer. Neben quirligen Städten, in denen die italienische Dolce Vita gelebt wird, lockt Sardinien zudem mit schroffen Bergen und abwechslungsreichen Wanderrouten. Ideal, um ein Ferienhaus direkt am Meer zu mieten.

Unsere beliebtesten Suchen in Italien

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die schönsten Ausflugsziele in Italien

Unsere Empfehlungen für verschiedene Reiseregionen

Cinque Terre

Die Cinque Terre entlang der italienischen Riviera ist ein absoluter Must-See für Italienurlauber. Die einzigartige Küste wird von einer teils steil abfallenden, bewaldeten Bergkette gesäumt. In diese schmiegen sich jahrhundertealte Küstendörfer mit bunten Hausfassaden ein. Wanderwege führen durch malerische Weinberge und Olivenhänge und bieten einen herrlichen Panoramablick über das Meer.

Piemont

Das im Nordwesten Italiens gelegene Weinanbaugebiet Piemont ist geprägt von weitläufigen Weinhängen, welche sich vor der atemberaubenden Kulisse der Alpenausläufer ausbreiten. Urlaub in einer Ferienwohnung in der Hauptstadt der Region Turin lohnt sich besonders für Architekturinteressierte. Die Stadt lockt mit sehenswerten Barockbauten, wunderschönen Gärten und kulturellen Highlights.

Pompeji

Historisch-Interessierte sollten sich einen Besuch bei der antiken Ausgrabungsstätte Pompeji am Golf von Neapel nicht entgehen lassen. Einst eine glanzvolle römische Stadt zählt das durch Vulkanasche konservierte Pompeji heute zu einer der am besten erhaltenen antiken Stätten. Am Fuße des immer noch aktiven Vesuvs gelegen, ist Pompeji der perfekte Ausgangspunkt, um zum Schlot des Vulkans zu wandern.

Neapel

Die Altstadt Neapels zählt aufgrund der zahlreichen historischen Gebäude und Kulturdenkmäler zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurde nicht nur die echte italienische Pizza erfunden, sondern die drittgrößte Stadt Italiens lässt aufgrund der vielen Einkaufsstraßen und Märkte auch das Herz von Shoppingbegeisterten höherschlagen. Wer eine vielseitige und geschichtsträchtige Stadt erkunden möchte, bucht eine Ferienwohnung in Neapel.

Häufig gestellte Fragen und Tipps für den Italien Urlaub

Was ist die beste Reisezeit für Italien?

Italien ist ein unglaublich vielfältiges Urlaubsziel, welches das ganze Jahr über bereist werden kann. Im Frühling und Herbst lassen sich am besten die vielen kulturträchtigen Städte wie Italiens Hauptstadt Rom erkunden. Der heiße Sommer mit Temperaturen um die 30 Grad lässt sich wunderbar an der Küste Italiens in einem Ferienhaus am Meer genießen. Und auch im Winter ist Italien eine Reise wert: Urlauber können milde Temperaturen im Süden ausnutzen oder den Winter beim Skifahren in einem gemütlichen Chalet in den italienischen Alpen voll auskosten. 

Wo ist es an der italienischen Adria am schönsten?

Die 600 Kilometer lange italienische Adriaküste lockt jährlich Millionen Touristen mit mildem Klima, langen Stränden und typisch italienischen Urlaubsdörfern. An der nördlichen Adria gibt es flache Lagunen und romantische Städte, die größte davon das bekannte Venedig. Am beliebten mittleren Teil der Küste liegen lebendige Städte wie Rimini, Riccione oder Cesenatico. Weniger bekannt, aber durch ihre besonders schöne Küste ideal für ein Ferienhaus mit Pool am Meer ist die südliche Adria. Termoli oder die Halbinsel Gargano gehören zu den schönsten Orten der italienischen Adria. 

Wo kann man am besten Strandurlaub in Italien machen?

Wer ein Ferienhaus am Strand mieten möchte, hat an der 7.600 Kilometer langen Küste Italiens die Qual der Wahl. Karibische Strände finden Urlauber in einem Ferienhaus auf Sizilien: Kristallklares Wasser, rosafarbene Korallenstücke und ein weißer Sandstrand haben den Strand von San Vito lo Capo zum schönsten Strand Italiens gekürt. Familien mit Kindern schätzen vor allem den goldfarbenen, flachen Sandstrand im Ferienort Bibione an der norditalienischen Adriaküste. Dieser bietet für einen sorgenfreien Strandtag neben Duschen, Umkleidekabinen, Imbissbuden und Wegeplatten für Kinderwagen auch Spielplätze und Animation. Ein Urlaub in Kalabrien lockt dagegen mit malerischen Buchten, die an schroffen Steilküsten gelegen sind. Der Strand von Tropea, liebevoll die „Perle Italiens“ genannt, ist umgeben von Olivenhainen und führt in türkisblaues Wasser. 

Kann man mit dem Auto nach Italien ans Meer fahren?

Die Anreise nach Italien mit dem Auto führt aus Süddeutschland über Österreich und kann je nach Zielort einige Stunden oder fast einen Tag in Anspruch nehmen. Am Strand von Bibione und damit schnellstmöglich in einem italienischen Ferienort am Meer ist man von München aus zum Beispiel in etwa fünfeinhalb Stunden. Mit dem Auto kann man auch noch relativ gut ein Stückchen weiter nach Venedig reisen, dort kommt man nach ca. sechs Stunden an. Zu beachten ist, dass Reisende in Österreich und Italien Mautgebühren zahlen müssen und sich gerade in den Ferienzeiten oder am Wochenende häufig Staus bilden.

Wo ist es am schönsten in der Toskana?

Die Region in Mittelitalien hat viel zu bieten: In ihrer Hauptstadt Florenz, italienisch „Firenze“, können Urlauber einzigartige Renaissancegebäude und – Kunstwerke wie den Dom von Florenz oder Michelangelos Statue „David“ bestaunen. Eine Ferienwohnung in Florenz bietet aber auch den perfekten Ausgangspunkt, um die umliegende vielfältige Naturlandschaft zu erkunden. Diese reicht von den rauen Bergketten der Apenninen über die Strände am Tyrrhenischen Meer bis zu den Weinbergen und Olivenhainen der Chianti Region. Etwas kleiner als Florenz, gilt Siena als die schönste Stadt der Toskana. Die Stadt in Mittelitalien hat einen mittelalterlichen Charakter und eine Altstadt, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Wie viel kostet ein Urlaub in Italien?

Wie teuer oder günstig sich der Urlaub in Italien gestaltet, kommt vor allem auf den Reiseort an. Auf den Tourismus ausgelegte Orte wie Rom oder die Amalfiküste sind tendenziell teurer als unbekanntere Ecken wie das schöne Varenna in der LombardeiAm günstigsten ist es in Italien in der Region Apulien. Generell gilt: Je beliebter ein Ort ist, desto höher die Ausgaben. Wer seinen Italien Urlaub aber möglichst günstig gestalten möchte, findet Flüge schon ab 20 Euro und kann in einer Ferienwohnung die Ausgaben für Unterkunft und Verpflegung niedrig halten. Möchte man italienische Kulinarik im Restaurant genießen, findet man ähnliche Preise wie in Deutschland vor. 

Was kann man in Italien kaufen?

Zu den Souvenirs, die man aus dem Italien Urlaub im Ferienhaus mitnehmen sollte, gehören zum Beispiel das lecker zitronige Limoncello von der Amalfiküste, feines Murano Glas aus Venedig, Trüffel aus Umbrien oder Lederwaren aus Florenz, von denen man ein Leben lang etwas hat. Urlauber, die eine Luxusvilla in Chianti gemietet haben, können hervorragende italienische Weine aus der Gegend mitbringen. 

Sind Hunde am Strand in Italien erlaubt?

Mieten Reisende vor oder nach der Hauptreisezeit zwischen Juni und September ein Ferienhaus in Italien mit Hund, können viele Strände mit angelegter Leine betreten werden. Ansonsten bieten einige Orte speziell ausgewiesene Hundestrände wie zum Beispiel der umzäunte Strand von Toscolano Maderno am Gardasee, wo Hunde generell an vielen Stellen erlaubt sind. Mit dem Filter „Haustiere“ lassen sich bei CHECK24 Unterkünfte finden, in denen Hunde willkommen sind, darunter sogar Ferienhäuser in Italien mit Pool und Hund. Bei fehlenden Hundestränden können Hundehalter immer auf Naturstrände in der Umgebung ausweichen.

Was muss man beachten, wenn man mit Hund nach Italien reist?

Möchten Reisende ein Ferienhaus mit Hund in Italien mieten, sind einige Dinge zu beachten. Wie in der EU üblich muss der Hund gechipt sein und einen Heimtierausweis dabei haben. Wichtig ist, dass darin eine gültige Tollwutimpfung eingetragen ist. Die Antwort auf die Frage, ob in Italien Maulkorbpflicht für Hunde gilt, lautet ja. Allerdings wird diese nicht überall konsequent ausgeführt und es reicht, den Maulkorb dabei zu haben. 

Welche Ausstattung bieten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien?

Reisende können in Italien ihr Traumferienhaus mit den beliebigsten Ausstattungen finden. Ob eine rustikale Villa in der Toskana, eine moderne Ferienwohnung in Mailand oder ein Ferienhaus für die ganze Familie – auf CHECK24 können bei der Suche einfach entsprechende Filter gesetzt und ideale Unterkünfte in Italien gefunden werden. Besonders beliebt ist unter Reisenden ein Ferienhaus mit privatem Pool zur Alleinnutzung, in dem sich das mediterrane Klima Italiens bestens genießen lässt.