Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Istrien

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Di. 18. Jan.
Abreise
Mi. 19. Jan.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Die beliebtesten Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Unsere Favoriten für einen entspannten Urlaub

Unsere beliebtesten Suchen in Istrien

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Ferienwohnung in Istrien – Türkisblaue Küste trifft auf mediterranes Flair

Eine grüne Halbinsel inmitten der Adria – in Istrien gibt es neben hügeligen Wander-Paradiesen im Inland malerische Küstenabschnitte und einsame Buchten zu entdecken. Besonders beliebt für einen Urlaub in Istrien ist der südliche Teil rund um Pula. Um den Badeurlaub in Kroatien mit der ganzen Familie genießen zu können, empfiehlt es sich, ein Ferienhaus in Istrien direkt am Meer zu buchen. Häufig ist es in den Unterkünften erlaubt, einen Hund mitzubringen. Für junge Leute, die lieber mittendrin sein und das Urlaubsbudget schonen wollen, lohnt es sich, eine Ferienwohnung in einer der belebten Städte zu buchen.

Weitere interessante Ausflugsziele

Kroatiens Traumstrände

Zahlreiche Themenstrände bieten in Istrien ein passendes Angebot für unterschiedliche Strandtypen. Wer nach Sandstränden sucht, ist in Zambratija und Medulin gut aufgehoben, einer der schönsten landestypischen, weißen Kiesstrände findet sich im östlich gelegenen Rabac. Mit der „Blauen Flagge“ gekennzeichnet, gelten diese Strände als besonders sauber und sicher, was insbesondere Familien mit Kind zu Gute kommt. Für einen Urlaub mit Hund sollten sich Hundebesitzer bereits bei der Buchung der Ferienwohnung nach geeigneten Hundestränden umsehen – so finden sich zum Beispiel sowohl um Rovinj, Medulin und Novigrad extra für Hunde ausgewiesene Strandabschnitte.

Adria-Idylle für Badeliebhaber und Aktive

Das Naturschutzgebiet Kap Kamenjak an der südlichsten Spitze Istriens ist ein wahres Paradies, um sich an versteckten Buchten im türkisblauen Meer abzukühlen. Die teils steilen Felsklippen bieten eine traumhafte Aussicht über die kroatische Adria, perfekt für eine romantische Auszeit. Nur einen Steinwurf vom Meer entfernt oder im Fischerdörfchen Premantura gelegen, finden Erholungssuchende ein günstiges Ferienhaus oder wahlweise eine Ferienwohnung am Kap. Für einen Aktivurlaub eignet sich ein Aufenthalt hier ebenfalls, denn die teilweise hügelige Landschaft ist ideal für Wanderer und Fahrradfahrer.

Weinliebhaber aufgepasst

Entlang einer sonnenverwöhnten Landschaft, erstreckt sich ein malerisches Panorama geprägt von weitläufigen Weingärten. Vier Weinstraßen ziehen sich durch Istrien, an der sich Urlauber auf eine genussvolle Reise begeben können. Die bekannteste davon, die Weinstraße Buje, reicht von Buje im Norden Istriens und führt hinunter ins südliche Pula. Vor allem am letzten Wochenende des Mais lohnt sich ein Besuch vieler Weingüter – da wird nämlich der Tag des Weines gefeiert.

Die beliebtesten Reiseziele in Istrien

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Rovinj

In warmen Farben getünchte Häuser, die sich an die tiefblaue Bucht drängen: Die Hafenstadt gilt als Perle der Adria. In den verwinkelten Gassen der Altstadt finden sich viele kleine Tavernen und Bars mit südkroatischen Spezialitäten. Badeliebhaber haben wiederum die Qual der Wahl, den schönsten Strand auszusuchen.

Pula

Historische Einblicke genießen Urlauber in der größten und ältesten Stadt Istriens. Das alte Amphitheater ist das Wahrzeichen der Küstenstadt und Austragungsort zahlreicher Kultur- und Musikveranstaltungen. Von Kiesel- über Felsstränden bis hin zu Badeplateaus findet sich zudem eine breite Auswahl an Badestränden vor.

Poreč

Zahlreiche, mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnete, Strände erstrecken sich entlang des Ferienortes Poreč. Ebenso sehr lohnt es sich, die Altstadt kennenzulernen und in das bunte Nachtleben einzutauchen. Ausflugsziele wie die Tropfsteinhöhle Baredine Jama sowie die Weinberge der Region bieten sich von hier aus besonders an.

Anreise nach Istrien

Der bequemste Anreiseweg nach Istrien erfolgt für Reisende aus Deutschland mit dem Flugzeug zum Flughafen Pula. Viele deutsche Städte fliegen die Destination insbesondere in den Sommermonaten regelmäßig an. Wer mit dem Zug anreisen möchte, verkehrt über München oder das slowenische Ljubljana. Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über Österreich und den Westen Sloweniens, bevor es entlang der Adria über malerische Küstenstraßen zum Ziel geht.

Aufgrund eines ausgeprägten Straßennetzes ist die Region für PKW-Fahrer gut angebunden. Es sollten allerdings mautpflichtige Straßen beachtet werden. Flugreisende finden an verschiedenen Autovermietungen des Airport zudem die Möglichkeit, im Urlaub mit einem Mietwagen mobil zu bleiben.

Gut zu wissen - Interessante Fakten über Istrien

  • Istriens Küste ist ganze 537 Kilometer lang, kein Wunder dass die Halbinsel als wahre Badeoase bekannt ist.
  • Pula ist die größte Stadt der Region, wesentlich kleiner ist das mittelalterliche Städtchen Hum im Norden Istriens, welches mit 30 Einwohnern als kleinste Stadt der Welt gilt.
  • In den Sommermonaten erreicht die Adria an Istriens Küste eine Wohlfühltemperatur von bis zu 24 Grad Celsius.
  • In vielen kroatischen Restaurants sind Vierbeiner nicht erlaubt, alternativ kann der Hund sich solange im haustierfreundlichen Ferienhaus entspannen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken