Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 15. Okt.
Abreise
Sa. 22. Okt.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien mieten

Kroatien im Südosten Europas ist bekannt für unzählige Inseln, kilometerlange Strände, beeindruckende Landschaften und historische Städtchen. Über 1.200 Inseln prägen die Küstenlinie. Während auf der einen Seite glasklares Wasser zum Baden und Tauchen einlädt, finden Wanderfreunde auf der anderen Seite atemberaubend schöne Gebirgslandschaften mit üppig grünen Wäldern. Entlang der Küste begeistern zudem historische Hafenstädte mit ihrer Architektur, die häufig venezianische Einflüsse aufweist. Durch die flach abfallenden Sand – und Kiesstrände ist Kroatien besonders bei Familien beliebt.

Romantische Altstädte wie Rovinj, Krk, Rab, Split oder Dubrovnik sind attraktive Ausflugsziele und überzeugen mit vielen Sehenswürdigkeiten, kroatischer Gastfreundlichkeit und kulinarischen Leckereien. 

In Kroatien bietet sich der Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an. Die Auswahl ist enorm und viele Ferienhäuser verfügen über einen privaten Pool oder liegen direkt am Meer. Die zahlreichen haustierfreundlichen Ferienwohnungen machen es möglich, dass auch Ihr Hund mit in den Urlaub genommen werden kann.

Unsere beliebtesten Suchen in Kroatien

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die beliebtesten Ferienregionen in Kroatien

Hier können Sie Ihren Urlaub in der Ferienwohnung oder dem Ferienhaus genießen

Istrien

Ein Urlaub in einem Ferienhaus auf Kroatiens nördlichster Halbinsel besticht mit angenehmem Klima und beeindruckender, oftmals unberührter Natur. Entlang der Westküste gibt es wunderschöne Hafenstädte, in denen fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte serviert werden. Besonders beliebt sind die Städte Pula, Rovinj und Porec. Wahrzeichen ist der Nationalpark auf der Inselgruppe Briuni, der Besucher durch seine Tier – und Pflanzenvielfalt beeindruckt. Die guten klimatischen Bedingungen auf Istrien sind nachweislich auf den aktiv gelebten Klimaschutz zurückzuführen.

Dalmatien

Im Süden Kroatiens an der Ostküste der Adria liegt Dalmatien. Neben historischen Städten begeistert Dalmatien mit seiner beeindruckenden Landschaft und kristallklarem Meerwasser. Zerklüftete Felsküsten, unzählige Inseln und Berge ziehen Naturliebhaber sofort in ihren Bann. Auch Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Kulturinteressierten bietet Dalmatien beachtliche Sehenswürdigkeiten in Zadar, Split und Dubrovnik. Zu Dalmatien gehören auch einige der beliebten Urlaubsinseln wie Hvar, Brač oder Vis.

Kvarner Bucht

Zwischen Dalmatien und Istrien liegt im Süden die Kvarner Bucht. Tiefgrüne Wälder in luftiger Höhe im Inland werden an der Küste vom türkisen Wasser der Adria abgelöst. Besonders beliebt sind bei Urlaubern die Inseln Krk, Cres und Rab. Die Kvarner Bucht wurde seit dem Mittelalter nicht fremd besetzt, sodass zahlreiche Denkmäler und historische Sehenswürdigkeiten besichtigt werden können. Die Region ist ideal für einen Familienurlaubim Ferienhaus. Die Strände sind oft flach und sind dadurch optimal für Schwimmanfänger.

Die schönsten Ausflugsziele in Kroatien

Unsere Empfehlungen für verschiedene Reiseregionen

Dubrovnik

Die Hafenstadt wird oft auch als Perle der Adria bezeichnet, was nicht zuletzt daran liegt, dass sich hier neben wunderschönen Stränden auch eine Vielzahl an imposanten Stadtmauern und Festungsanlagen befinden. Spätestens seit der Serie Game of Thrones ist Dubrovnik ein beliebtes Ausflugsziel. Denn die Stadt diente als Drehort für Königsmund. Aber auch wer die Serie nicht verfolgt hat, wird von der autofreien Altstadt des UNESCO-Weltkulturerbes sofort überwältigt sein.

Amphitheater Pula

Die Pulska Arena in Pula ist eines der größten Amphitheater der Welt und gehört zu den am besten erhaltenen Denkmälern der römischen Zeit. Das 2.000 Jahre alte Amphitheater bot über 20.000 Besuchern Platz, die sich dort zu Gladiatorenkämpfen einfanden. Heute finden dort immer noch Veranstaltungen und Konzerte statt. Im Keller befindet sich ein Museum, das Besuchern die Geschichte der Römer in Pula und des Amphitheaters nahebringt.

Makarska Riviera

Die schönsten Strände Dalmatiens finden Badeurlauber an der Makarska Riviera. An der 50 Kilometer langen Küste treffen weiße Kieselstrände auf türkisfarbenes Meer. Der mit Abstand schönste und bekannteste Strand ist der „Zlatni Rat“, das goldene Horn auf der Insel Brač. In den malerischen Buchten können Taucher die farbenfrohe Unterwasserwelt bewundern und Surfer die perfekten Wellen genießen. Das 1.700 Meter hohe Biokovo-Gebirge ragt majestätisch über der Küste und ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel für kleine und größere Wandertouren.

Dugi otok

Ruhe finden Urlauber in einem Ferienhaus auf der Insel Dugi Otok. Besucher können auf der längsten Insel an der kroatischen Küste versteckte Buchten, üppige Wälder sowie Olivenhaine im Naturpark Telašćica genießen. Auf der anderen Seite der Insel locken atemberaubende Strände, wobei der weiße Sandstrand Sakarun für viele Urlauber ein Highlight ist. Von Sali, dem kleinen Hauptort der Insel, lässt sich die Landschaft am besten erkunden. Da Dugi otok touristisch weniger erschlossen ist als andere Teile Kroatiens, bietet die Insel Erholungssuchenden ein perfektes Urlaubsziel.

Nationalpark Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist Kroatiens größter und ältester Nationalpark und Weltnaturerbe der UNESCO. Ein Besuch ist nahezu ein Muss. Auf dem Weg ins Tal fließt die Korana durch 16 Seen und bildet dabei spektakuläre Kaskaden und Wasserfälle. Über die höher gelegenen Wege erreicht man Aussichtspunkte, die einen beeindruckenden Blick über den Nationalpark ermöglichen. Neben zahlreichen geschützten Pflanzen, leben in den dichten Wäldern des 300.000 Hektar großen Parks auch Bären, Wildschweine und Wölfe. Die unberührte Landschaft diente auch schon als Kulisse für die Karl-May-Filme der 1960er-Jahre.

Häufig gestellte Fragen – Urlaub in Kroatien

  • Wo gibt es in Kroatien Sandstrände?
    Von kilometerlangen Kiesbuchten über natürliche Felsen bis hin zu feinem Sandstrand ist alles in Kroatien zu finden. Die nördliche Region Istrien verfügt über wenige natürliche Sandstrände. Bijeca in Medulin, der Sandstrand Zambratija oder der Sandstrand auf der Insel Levan bilden eher die Seltenheit in Istrien. Dalmatien dagegen hat eine Vielzahl von Sandstränden, die in Kroatien seinesgleichen suchen. Wer in seinem Urlaub an feinstem Sandstrand liegen möchte, wird beispielsweise auf der Insel Pag, rund um Privlaka oder auf der Insel Dugi Otok fündig.
     
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kroatien?
    Strandurlaub und Urlaub bei angenehmen Sommertemperaturen ist durchgängig in der Zeit von Mai bis September möglich. Im Juli und August erreicht die Wassertemperatur milde 24 Grad und ist somit perfekt für einen ausgelassenen Badeurlaub. Im Frühjahr und im Herbst ist die optimale Zeit für eine Städtereise nach Zagreb, Dubrovnik, Split oder Zadar.
     
  • Dürfen Hunde mit in die Ferienwohnung in Kroatien genommen werden?
    Kroatien ist unter Hundebesitzern zu einem beliebten Urlaubsziel geworden. Neben einer Vielzahl von Hundestränden gibt es auch zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen Ihr Hund willkommen ist. Über den Filter „Haustiere“ lassen sich die besten Angebote für eine Ferienwohnung in Kroatien mit Hund finden.
     
  • Gibt es Ferienwohnungen direkt am Meer oder mit Pool?
    Das Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Kroatien ist groß. Besonders beliebt sind Unterkünfte direkt am Meer oder mit privatem Pool. Die passenden Angebote finden sich über die entsprechenden Filter.
     
  • Was kostet es ein Ferienhaus in Kroatien zu mieten?
    Der Übernachtungspreis ist abhängig vom gewählten Urlaubsort. Es finden sich schon Ferienwohnungen ab 15 Euro pro Nacht und Ferienhäuser ab 30 Euro pro Nacht.