Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Zell am See

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 16. Dez. - Sa. 23. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Ferienwohnung in Zell am See – Urlaub zwischen See- und Alpenpanorama

Gletscher, Berge und Seen formen eine traumhafte Kulisse, bei der es schwerfällt, sich satt zu sehen. Dafür und noch für vieles mehr steht Zell am See, die österreichische Stadt direkt am 68 Meter tiefen türkisblauen Zeller See. Egal, ob Urlauber auf der Suche nach Action, Wellness, Entspannung oder Skiabenteuer sind, Zell am See hat von jedem etwas zu bieten. Aus diesem Grund ist es auch egal, welche Jahreszeit Reisende sich heraussuchen. Deshalb sollten sie sich darauf gefasst machen, zwischen so vielen Unternehmungen, von Schlittschuhlaufen auf dem See bis hin zu tiefenentspannendem Gipfelyoga, auswählen zu können, während eine Ferienwohnung den idealen Rückzugsort bietet.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Anreise nach Zell am See

Je nachdem aus welcher Himmelsrichtung Urlauber anreisen, führen verschiedene Autobahnen nach Zell am See. So folgen Autofahrer aus dem Norden der A9, während die A10 aus dem Süden, die A1 aus dem Osten und die A12 aus dem Westen in den Ferienort führen. Von München und Salzburg sind es jeweils nur circa anderthalb Stunden bis zur Ferienwohnung in Zell Am See.

Weitere Anreisemöglichkeiten von und nach Zell

Auch mit der Bahn lässt sich der Urlaubsort erreichen. Direkt im Stadtzentrum liegt der Bahnhof von Zell am See. Dieser, wie auch der Nachbarort Kaprun, wird von Zügen der ÖBB (Österreichischen Bundesbahn angefahren) bequem angefahren. Mit dem Flugzeug können Urlauber bis zum Flughafen München fliegen und von dort dann die restlichen 200 Kilometer mit dem Auto zurücklegen. Alternativ werden auch Shuttle-Services angeboten.

Was Zell Am See so besonders macht!

  • Von Juni bis September können Urlauber ihre innere Mitte in 2.000 Metern Höhe beim Bergyoga auf der Schmittenhöhe mit der erfahrenen Yoga-Lehrerin Monika Rauter finden.
  • Fast jeden Winter friert der Zeller See zu und eignet sich perfekt, um die Schlittschuhe auszupacken und sich auf die Kufen zu begeben.
  • Spaziergang mal anders: Dank vieler Loipen lässt sich die Umgebung von Zell am See sehr entspannt auf Langlaufskiern erkunden.
  • Auf den Spuren von Kaiserin Sisi: Auf der Schmittenhöhe befindet sich die Sisi-Kapelle (teil eines ganzen Sisi-Rundwanderwegs), weil auch die Kaiserin selbst den Ort damals liebte.
  • Auf vielen der Wanderwege rund um den Ort können mit bisschen Glück ab bestimmter Höhe und mit viel Vorsicht Murmeltiere beobachtet werden.

Unsere beliebtesten Suchen in Zell am See

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Aktivitäten in und um Zell am See

Kaprun Hochgebirgsstauseen

Ungefähr 45 Minuten entfernt von der Ferienwohnung, liegen die beeindruckenden Hochgebirgsstauseen von Kaprun, die sehr an norwegische Fjorde erinnern. Dort befindet sich ein Wunderwerk der Technik aus der Nachkriegszeit, welches bis heute in Benutzung ist. Riesige Turbinen, die hinter den Staumauern verborgen sind, laufen täglich auf Hochtouren und erzeugen auf 2.040 Metern Höhe Strom, vor allem dann, wenn die Seen viel Wasser tragen.

Großglockner Hochalpenstraße

Österreichs höchste Passstraße ist eine Stunde von Zell am See mit dem Auto entfernt. Der höchste Punkt der Straße, die „Edelweißspitze“ liegt auf 2.500 Metern Höhe. Wegen dem vielen Eis und Schnee ist der Pass bis zu sechs Monate im Jahr gesperrt. Jedes Mal aufs Neue im April und Mai, wenn der Schnee zu schmelzen beginnt, kommen die Pflugteams aus Salzburg und Kärnten, um auch noch die letzten Schneehaufen aus dem Weg zu räumen. Man nennt sie auch die „Eisbändiger“ und kündigen die Öffnung des Passes an. Dann ist dieser befahrbar für Wanderungen aller Art auf die verschiedensten Gipfel, um die atemberaubende Natur zu genießen.

Schmittenhöhe

Auf 2.000 Metern Höhe befindet sich eine Skierlebniswelt mit 77 Pistenkilometern. Wer sich dort auf Skiern und Snowboards austoben will, nimmt die Schmittenhöhenbahn und stürzt sich dann in den Wintersportspaß. Für die kleinen Gäste gibt es einen kostenlosen Kinderclub mit dem Maskottchen Schmidolin, der den Kids die Angst vor den Brettern unter den Füßen nimmt. Die Trickskifahrer können auf der größten Funslope der Welt ihr Können testen. Nach einem langen Skitag geht es dann entweder in eine der zahlreichen Après-Ski-Bars oder zurück in die gemütliche Ferienwohnung.

Mozartstadt Salzburg

Nur anderthalb Stunden von Zell am See entfernt, liegt Salzburg, eine Stadt mit bunter Mischung aus Geschichte, Tradition und modernem Lifestyle. Unter anderem können Reisende hier Mozarts Geburtshaus besuchen sowie zur Festung Hohensalzburg spazieren. Genauso ist es aber möglich, seine Garderobe mit Hilfe der zahlreichen Shoppingmöglichkeiten aufzustocken. Besonders schön ist eine Kutschentour durch die Stadt, bei der Urlauber genug Zeit haben, die Schönheit der Gebäude in sich aufzusaugen.

Unser Geheimtipp für Zell am See

Jeder Radfahrer, der sein inneres Biest bezwingen möchte, muss einmal auf den Großglockner gefahren sein. Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, ob man die Kraft aus den Beinen holt oder entspannt mit dem E-Bike fährt. Mit einer Tour zum Glocknerkönig-Event können sich Reisende den offiziellen Titel „Glocknerkönig“ holen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Tirol
Österreichische Alpen
Salzburger Land
Kärnten