Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Tirol

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 4. Feb.
Abreise
Sa. 11. Feb.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Tirol mieten

Urlaub zwischen Gipfelerlebnissen, Almromantik und historischen Städten

Fast 600 Gipfel, von denen einige auf über 3.000 Meter liegen, erfrischende Seen, üppig grüne Täler und im Winter dicke Decken aus Pulverschnee – kein anderes Bundesland in Österreich ist bei Urlaubern so beliebt wie Tirol. Es ist der perfekte Ort für Naturliebhaber und alle, die eine große Auswahl an verschiedensten Aktivitäten schätzen. Urlaubern stehen verschiedenste Unterkünften für jeden Geschmack zur Verfügung, egal ob eine Ferienwohnung in Tirol oder beispielsweise ein Ferienhaus mit Pool in Tirol gesucht wird.

Neben sommerlichen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Stand-Up-Paddling und vielem mehr, ist Tirol ein absolutes Mekka für Wintersportler. Schließlich beherbergt die Region unzählige beliebte und bekannte Skigebiete wie Sölden (Ötztal), Ischgl (Silvretta Arena), das Zillertal mit der Partyhochburg Mayrhofen, Kitzbühel und viele mehr. Außerdem befinden sich hier fünf Gletscher, auf denen das Skifahren wegen der Schneegarantie gleich noch mehr Spaß macht: Hintertuxer, Ötztaler, Pitztaler, Stubaier und Kaunertal Gletscher. Charakteristisch für das österreichische Bundesland ist zudem auch die Aufteilung in die beiden räumlich getrennten Gebiete Nordtirol und Osttirol.

Anreise nach Tirol

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Innsbruck ist strategisch in der Mitte des Bundeslandes gelegen und wird mehrmals täglich von verschiedenen europäischen Fluggesellschaften angeflogen. Von dort aus gelangen Urlauber entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem Mietwagen schnell und unbeschwert zu ihrer Ferienwohnung in Tirol.

Mit dem Auto

Mit dem Auto nach Tirol anzureisen ist eine weitere unkomplizierte Möglichkeit. Aus Deutschland führen je nach Abreise– und Zielort verschiedene Autobahnen über diverse Grenzübergänge zum Ferienhaus in Tirol. So führt die Fahrt beispielsweise über die Autobahn A7 durch den Grenztunnel Füssen oder die A9 bzw. A8 und A93 über den Grenzübergang Kiefersfelden. Auch verschiedene Bundesstraßen führen mautfrei nach Tirol und ersparen Urlaubern den Kauf einer Vignette.

Mit dem Zug 

Zahlreiche ICE-Direktverbindungen führen beispielsweise aus Hamburg, Berlin oder Frankfurt nach Tirol. Außerdem gibt es auch eine NightJet-Verbindung zwischen Hamburg und Innsbruck, bei der sogar Autos transportiert werden können. Alternativ erfolgt die Fahrt mit dem ICE nach München und von dort aus mit dem Nah- und Fernverkehr weiter zur gebuchten Destination.

Mit dem Bus

Neben den oben genannten Möglichkeiten gibt es auch einige Busunternehmen, die die Strecke nach Tirol mit komfortablen Reisebussen bedienen. Dank des gut ausgebauten Nahverkehrs des Verkehrsbundes Tirol gelangen Reisende zudem problemlos von einem Ort zum anderen.

Unsere beliebtesten Suchen in Tirol

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die schönsten Ausflugsziele in Tirol

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Innsbruck

Die von Bergen umgebene Tiroler Landeshauptstadt ist berühmt für die barocke Hofburg und die gotische Hofkirche, in der das Grabmal Kaiser Maximilians I. bestaunt werden kann. Bei einem Kaffee im Café der Skisprungschanze eröffnet sich ein beeindruckender Blick über die Stadt. Wer noch weiter hinaus möchte, sollte mit den Innsbrucker Nordkettenbahnen zum Hafelekar auf 2.344 Meter hochfahren. Auch ein Abstecher ins 15 Minuten entfernte Hall ist lohnenswert, hier wartet eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt.

Ötztal

Das etwa 65 Kilometer lange Tal ist nicht nur für die Gletschermumie „Ötzi“ bekannt, sondern beherbergt gleich mehrere Superlative: den höchsten Berg Nordtirols, den mächtigsten Wasserfall des Landes und das höchste bewohnte Kirchdorf in ganz Österreich. Rund um den beliebten Aktivurlaubsort Sölden führen mehr zahlreiche Wanderwege über sprudelnde Gebirgsbäche und saftige Almen auf bis zu 3.000 Meter hinauf. Im Winter warten dagegen imposante Schneelandschaften mit fast 150 Pistenkilometern und urige Berghütten.

Achensee

Mit seiner türkisblauen Farbe und den schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund vermittelt der Achensee ein sofortiges Gefühl von Ruhe und Gelassenheit. Die alpine Oase zwischen Rofan– und Karwendelgebirge trägt den Spitznamen „Tiroler Meer“ und bei einem Besuch wird auch klar warum. Aufgrund der idealen Windbedingungen ist der Achensee hervorragend geeignet zum Paragliden, Kitesurfen und für andere Wassersportarten. Neben Wassersport haben Urlauber die Wahl zwischen tollen Wanderwegen und Radtouren im Sommer sowie Skifahren und Schneeschuhwandern im Winter.

Lienz

Die pittoreske Kleinstadt bildet den kulturellen Mittelpunkt von Osttirol und verzaubert mit ihrem mediterranen Flair sowie über 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Während der Sommermonate wird der Hauptplatz zur Fußgängerzone und lädt Besucher zum Verweilen ein. Eine ideale Gelegenheit, um Osttiroler Schlipfkrapfen zu probieren. Auch die Natur um die Sonnenstadt kann sich sehen lassen – die Lienzer Dolomiten bieten sowohl atemberaubende Ausblicke für Wanderer und Bergsteiger als auch ein tolles Panaroma für all diejenigen, denen der Sinn eher nach Wellness oder Shopping steht.

Kitzbühel

Das jährliche Hahnenkamm-Rennen ist wohl das Highlight der beliebten Sportstadt in den Alpen. Doch auch in Abwesenheit der Ski-Elite ist Kitzbühel eine Reise wert. Ihren Charme verdankt die Stadt der besonderen Mischung aus Tradition und Moderne. In den romantischen verwinkelten Gässchen eröffnet sich eine kulinarische Vielfalt zwischen heimischen Traditionsgerichten und internationaler Gourmet-Küche. In Kombination mit einem umfangreichen Wellnessangebot und imposanten Gipfeln direkt vor der Haustür gehört der elegante Wintersportort zurecht zu den beliebtesten Tiroler Reisezielen.

Urlaub in Tirol - Häufig gestellte Fragen

  • Zu welchen Ländern gehört Tirol?
    Zunächst ist Tirol ein Bundesland, das vollständig zu Österreich gehört. Zum anderen steht Tirol auch für eine Region im Westen Österreichs und im Norden Italiens. Neben dem Bundesland Tirol in Österreich umschließt sie auch noch die Regionen Südtirol und Trentino in Italien. Dieser Zusammenschluss wird heute als Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino bezeichnet.
     
  • Kann ein Hund in das Ferienhaus in Südtirol mitgenommen werden?
    Wer ein Ferienhaus in Tirol mit Hund beziehen oder seinen Hund in die Ferienwohnung in Tirol mitbringen möchte, kann bei CHECK24 den Filter „Haustiere“ aktivieren. Es werden dann lediglich Ferienunterkünfte angezeigt, in denen Hunde erlaubt sind.
     
  • Wo ist es am schönsten in Tirol?
    Diese Frage lässt sich in Anbetracht der wunderbaren Vielfalt dieser Region kaum abschließend beantworten. Ob Skifahren in Sölden, Lifestyle in Kitzbühel, Baden am Achensee, Kultur in Innsbruck oder Wandern in den Kitzbüheler Alpen – Tirol bietet für jeden Geschmack die passende Urlaubsreise.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Österreichische Alpen
Salzburger Land
Kärnten
Vorarlberg