Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Ibiza

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Fr. 26. Nov.
Abreise
Sa. 27. Nov.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Beliebte Reiseziele in Ibiza

Diese Städte und Regionen sind eine Reise wert

Unsere beliebtesten Suchen in Ibiza

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Ferienwohnung auf Ibiza – „Hey, we’re going to Ibiza…“

Nein, Ibiza ist nicht nur ein Ort für Party und ausgelassene Wochenenden! Die Mittelmeer-Insel bietet Möglichkeiten für Individualisten verschiedener Couleur, die sich hier für eine schöne Auszeit vom Alltag einfinden – von Promis über hochrangige Persönlichkeiten, Pauschalurlauber und individuell Reisende. Mit einer Finca im klassisch weißen und würfelartigen Stil läuft der Urlaub in der Ferienwohnung nach eigenen Wünschen ab – ungestört und unbeachtet von der Außenwelt. Auf eine der berühmten Partys am Sandstrand oder in Clubs, unter den Klängen populärer DJs, können Interessierte natürlich trotzdem jederzeit gehen. Eigentliches Highlight sind allerdings die Zeugnisse der reichen Geschichte Ibizas sowie die Natur- und Wanderpracht der Insel. Sportfreunde wie Surfer und Kletterer kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Highlights auf Ibiza

Wieso nicht mal selbst ein Ibiza-typisches Mahl im eigenen Ferienhaus zaubern? Im Supermarkt und heimischen Läden lassen sich authentische Zutaten besorgen, inklusive Getränken. Zu einer hausgemachten Paella darf ein leckerer Wein nämlich nicht fehlen. So ist auch in der Finca ein ausgelassener und sorgenfreier Abend problemlos möglich.

Den Tag sollten Reisende besser für Natur-Erkundungen und -Abenteuer nutzen, denn die Insel hat einige, häufig übersehene Schätze im Angebot. Es Amunts, ein Naturschutzgebiet im Norden, ist das unbekannte und unberührte Ibiza. Hier mögen Wanderer zwar auf vereinzelte Hippies und Aussteiger stoßen, doch die Wildnis ist Königin dieses Areals. Pflichtprogramm Schnuppern: Sich in den Duftcocktail aus Rosmarin, Pinien, Olivenbäumen, Zitronen, Thymian und mehr fallenlassen und abschalten. Wer den Formen der Landschaft folgt, geht richtig. Krächzende, trillernde oder pfeifende Federkleider singen im Duett mit dem Meeresrauschen an den Steilküsten.

Noch einmal Yoga oder Meditieren im Freien, dann darf aber die hiesige Kultur- und Geschichtsfülle nicht weiter ignoriert werden. Da lockt etwa das Museum für Zeitgenössische Kunst mit Werken von Joan Miró und sonstigen Größen in einem der ältesten Bauwerke der Hauptstadt. Die Altstadt inklusive einer Burgfestung und massiven, mittelalterlichen Mauern ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das besichtigt werden möchte. Dazu zählt ebenso die stilistisch gemischte, barock-romanisch-gotische Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten von Ibiza

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Ibiza-Stadt

Mit Clubs in riesiger Zahl ist die Hauptstadt nicht zuletzt ein Party-Mekka für feuchtfröhliche Feierwütige, die zu internationalen DJ-Berühmtheiten die Hüften schwingen. Pacha, Privilege, Amnesia & Co. heißen die Places-to-be für David Guetta, Erick Morillo und andere.

Nekropole von Puig de Molins

Die Wurzeln ibizenkischer Kultur reichen bis ins siebte Jahrhundert vor Christus zurück! Die Nekropole von Puig de Molins zeigt mit rund 3.000 übrigen Grabanlagen, inklusive einem Museum, wie die Vorfahren lebten.

Cova de Can Marçà

Das Tropfsteinhöhlensystem Cova de Can Marçà ist nichts für Menschen mit Platzangst, für Entdecker dagegen umso mehr. Ehemalig von Schmugglern genutzt, bringen Führungen heute jeden durch die Felsgrotten, die mit kleinen Bächen und Wasserfällen überraschen.

Anreise und Verkehr auf Ibiza

Ibiza ist mit einer Fähre vom spanischen Festland aus erreichbar, die regelmäßig aus Städten wie Barcelona oder Valencia verkehren. Darüber hinaus wird der internationale Flughafen San José (IBZ) von etlichen Fluggesellschaften angeflogen – aus Stuttgart, Köln, Berlin und anderen Städten. Das Busnetz ist großflächig ausgebaut, wodurch Urlauber bequem zu ihrer Finca oder Ferienwohnung kommen können. Mit dem Pkw lässt sich jedoch auf den ausgebauten Straßen, trotz bergiger Höhen, gut fahren.

Gut zu wissen - Interessante Fakten über Ibiza

  • In mehreren Tauchbasen dürfen Reisende ins kühle Nass, anstatt die alkoholinduzierte Ausgelassenheit, abtauchen.
  • Reiten ist eine weitere beliebte Sportart auf der Insel.
  • Weniger bekannt, finden sich dennoch unzählige gut erschlossene Felsklettergebiete mit einfachen bis schwierigen Routen (4a–8b). Viele davon liegen nördlich in Es Amunts; die beste Zeit dafür ist von Oktober bis Juni.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken