Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf La Palma

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 1. Juni ‚Äď Sa. 8. Juni
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Unterk√ľnfte finden, die Ihren W√ľnschen entsprechen

Ferienhäuser und Fincas auf La Palma mieten

Natur erleben auf der Insel des ewigen Fr√ľhlings

La Palma entpuppt sich dank der wundersch√∂nen Natur bei vielen Urlaubern schnell als Lieblingsinsel. Die drittkleinste der sieben Kanarischen Inseln vereint gigantische Vulkanlandschaften, atemberaubende Berge mit ph√§nomenalen Ausblicken, rauschende Wasserf√§lle sowie eine einzigartige Flora und Fauna. Vor allem Aktivurlauber, Wanderliebhaber und Individualtouristen f√ľhlen sich pudelwohl auf der Insel im Atlantischen Ozean. Von Massentourismus ist auf La Palma gl√ľcklicherweise nichts zu sp√ľren.

F√ľr den perfekten Inselurlaub finden sich charmante Ferienwohnungen, traditionelle spanische Fincas oder gro√üz√ľgige Ferienh√§user, die nach erlebnisreichen Wandertouren zum Entspannen einladen. Und das Beste: dank ganzj√§hrig angenehm warmer Temperaturen ist die spanische Insel durchg√§ngig ein lohnenswertes Reiseziel. Besonders beliebt ist sie auch bei Urlaubern, die w√§hrend der kalten Monate √ľberwintern m√∂chten.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Weitere interessante Ausflugsziele auf La Palma

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Santa Cruz de la Palma

Santa Cruz de La Palma ist die Hauptstadt von La Palma und befindet sich an der Ostk√ľste der Insel. Die beschauliche Kolonialstadt ist die gr√∂√üte Stadt auf La Palma und hat sich ihren einzigartigen Charme dank zahlreicher Gutsherrenh√§user entlang gepflasterter Stra√üen dennoch bewahrt. Neben dem reichen architektonischen Erbe beherbergt die Stadt auch das Museo Hist√≥rico Insular mit einer beeindruckenden Kunstsammlung sowie naturgeschichtlichen Ausstellungen.

Bre√Īa Baja

Berge, Str√§nde, Panoramablicke, Kunsthandwerk, Wanderwege und als Highlight noch einer der besten Tauchgr√ľnde auf der Insel: Der Osten der Insel hat Urlaubern einiges zu bieten. In der La Carnicer√≠a werden von dienstags bis sonntags allerlei Produkte angeboten, die Auswahl reicht von traditionellem Kunsthandwerk zu landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Beliebt zum Baden ist besonders der unweit gelegene Playa de los Cancajos.

Tijarafe

Tijarafe ist eine Gemeinde im Nordwesten von La Palma, die vor allem landwirtschaftlich gepr√§gt ist ‚Äď an der K√ľste und den verschiedenen Ebenen werden Bananen, Papayas, Mangos, Avocados und Gem√ľse angebaut. Ein beliebtes Ausflugsziel in Tijarafe ist die Cueva Bonita, eine H√∂hle an der Steilk√ľste, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Daneben finden sich in der Gemeinde viele eindrucksvolle Aussichtspunkte, zum Beispiel der Mirador El Time und Hoya Grande.

Die beliebtesten Reiseziele auf La Palma

Nationalpark Caldera de Taburiente

Der Nationalpark Caldera de Taburiente ist das absolute Highlight der Isla Verde ‚Äď zu Deutsch ‚Äěgr√ľne Insel‚Äú. Die Liste der Entdeckungsm√∂glichkeiten ist endlos, doch am besten l√§sst sich das Gebiet mit ausgiebigen Wanderungen erkunden. Der Nationalpark ist ein Produkt von Erdrutschen, welche im Laufe der Jahrhunderte durch mehrere Vulkanausbr√ľche hervorgerufen wurden. Das Ergebnis dieser Naturgewalten kann sich jedenfalls sehen lassen: Erfrischende Wasserf√§lle und Quellen, imposante Gesteinsformen, atemberaubende Schluchten und satte Kiefernw√§lder verleihen der Caldera de Taburiente ihre Einzigartigkeit. Auch den sechs Meter hohen Wasserfall "Cascada de los Colores" in der Schlucht Barranco de las Angustias sollten Urlauber sich nicht entgehen lassen. Dieser sorgt mit seinen wundersch√∂nen Farbt√∂nen von Orange, Gelb und Gr√ľn f√ľr Begeisterung.

Den Sternen so nah: Roque de los Muchachos

Der Roque de los Muchachos im malerischen Nationalpark Caldera de Taburiente ist die höchste Erhebung von La Palma und eröffnet eine spektakuläre Aussicht auf das Wandergebiet und die Nachbarinseln Teneriffa, El Hierro und La Gomera. Mit 2.426 Höhenmetern sind Besucher des Roque de los Muchachos den Sternen so nah wie nirgendwo sonst auf La Palma. Um nachts die Sterne zu betrachten, eignet sich besonders das Observatorium auf dem Roque de los Muchachos. Doch auch von der Terrasse des eigenen Ferienhauses auf La Palma lassen sich nach einem gelungenen Abend die Sterne beobachten.

Anreise und Verkehr auf La Palma

Mit dem Flugzeug

F√ľr die Anreise nach La Palma ist das bevorzugte Anreisemittel eindeutig das Flugzeug. Dabei betr√§gt die Flugzeit von Mitteleuropa circa f√ľnf Stunden. Reisende haben je nach Verf√ľgbarkeit und Preis die Wahl zwischen einem Direktflug und einem Flug mit Zwischenstopp auf den Nachbarinseln Gran Canaria oder Teneriffa. Ankunftsort auf La Palma ist dabei immer der internationale Flughafen von Santa Cruz de La Palma, der Hauptstadt der Insel.¬†

Vor Ort

Autofahren auf La Palma ist gut m√∂glich. Die Stra√üen sind zwar kurvig und manchmal etwas steil, aber meist in einem sehr guten Zustand. Zum Erkunden der Insel kann sich ein Mietwagen also durchaus lohnen. Das gilt vor allem f√ľr Urlauber, die ein etwas abgelegeneres Ferienhaus bevorzugen. Wer ungern selbst Auto fahren m√∂chte, kann auf die √∂ffentlichen Verkehrsmittel des gut ausgebauten Nahverkehrssystems zur√ľckgreifen.

Urlaub auf La Palma ‚Äď H√§ufig gestellte Fragen

1.  Kann man auf La Palma wieder Urlaub machen?
2.  Wann ist die beste Zeit, um Urlaub auf La Palma zu machen?
3.¬† Kann man auf La Palma √ľberwintern?

Weitere beliebte Regionen und Städte

Gran Canaria
‚Äā
Teneriffa
‚Äā
Fuerteventura
‚Äā
Lanzarote
‚Äā