Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Konstanz

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 11. Feb.
Abreise
Sa. 18. Feb.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Konstanz mieten

Urlaub in der größten Stadt am Bodensee

Sei es für einen romantischen Kurztrip in trauter Zweisamkeit oder einen ereignisreichen Familienurlaub mit Kindern und Hund – Konstanz bietet ein Rundumpaket für einen vielseitigen Urlaub am Bodensee. So reicht die Liste an Aktivitäten von einer Entdeckungsreise der historischen Altstadt über Ausflüge in die malerische Natur der Bodenseeregion bis hin zu Wellness- und Wassersport-Stunden direkt am See.

Neben Ruhe und Erholung am Wasser hat die größte Stadt am Bodensee einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Am Hafen befindet sich das Imperia-Denkmal, das Wahrzeichen der Stadt. Außerdem sehenswert ist hier die historische Fähre aus dem Jahr 1928 und das Konzilgebäude, Schauplatz der ersten und einzigen Papstwahl in Deutschland. Die Altstadt lockt mit dem Konstanzer Münster, dem Kaiserbrunnen und dem Rosgartenmuseum. Eine Ferienwohnung in der Altstadt oder im angrenzenden Stadtteil Paradies bietet für all diese Highlights den optimalen Ausgangspunkt. Wer das maritime Flair der Stadt rund um die Uhr genießen möchte, sucht sich eine Ferienwohnung direkt am See oder mit Seeblick. Urlauber mit Hund können sich mit einer Ferienwohnung an der Seepromenade endlosen Spaziergängen widmen, oder sich ein Ferienhaus in der grünen Umgebung der Stadt suchen. Mit dem Filter „Haustiere“ können Haustierbesitzer explizit nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern suchen, in denen Hunde erlaubt sind. Für den kleinen Geldbeutel finden sich günstige Ferienwohnungen außerhalb der Innenstadt, beispielsweise im Stadtteil Petershausen. 

Ob ein mondänes Ferienhaus mit Seeblick oder eine charmante Ferienwohnung im Zentrum von Konstanz, mit der passenden Unterkunft im Gepäck, kann die Reise in die Stadt am Bodensee beginnen, die, egal zu welcher Jahreszeit, voller Magie steckt.

Anreise nach Konstanz

Mit dem Auto 

Im Süden Deutschlands gelegen, bietet sich die Anfahrt nach Konstanz sowohl mit dem eigenen PKW als auch mit dem Zug an. Verschiedene Autobahnen verbinden die Stadt am Bodensee mit dem Rest des Landes. Reisende aus dem Norden und Westen folgen hierfür der A81 Richtung Singen und dann der B31. Wer aus dem Südosten, beispielsweise aus München anreist, nutzt die A96, folgt dann der B31 und der B33 bis Meersburg und kann von hier mit der Fähre nach Konstanz übersetzen. 

Mit dem Zug 

Umweltschonender gestaltet sich die Anreise mit dem Zug. In regelmäßigen Abständen verkehrende Regionalzüge verbinden Ravensburg und Zürich mit Konstanz. Zugreisende aus München oder Karlsruhe erreichen Konstanz in rund vier Stunden, von Frankfurt aus sind es etwa fünf Stunden und von Köln aus etwa sechs Stunden.

Mit dem Flugzeug

Zwar erreichen Autofahrer und Bahnreisende die Stadt am Bodensee gleichermaßen gut, dennoch bietet sich noch die Option einer Flugreise an. Verschiedene Inlandsflüge verbinden Städte wie Frankfurt, Berlin oder Dresden mit dem Bodensee-Airport Friedrichshafen (FDH). Mit dem Mietwagen geht es schließlich über die Fähre nach Konstanz.

Unsere beliebtesten Suchen in Konstanz

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Tipps für Aktivitäten in und um Konstanz

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Konstanz

Spaziergang durch Konstanz

Konstanz lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden und hält auf einem Spaziergang durch die Stadt viele Sehenswürdigkeiten bereit. Die Altstadt biete sich als Startpunkt an, hier können das berühmte Konstanzer Münster und der Kaiserbrunnen besichtigt werden. In Konstanz fand im 15. Jahrhundert Deutschlands einzige Papstwahl statt. Während der Schauplatz des Konzils am Hafen zu bewundern ist, fand die Amtseinführung auf dem Vorplatz des Münsters statt. Das Rosgartenmuseum stellt die originale Chronik des Konzils aus und führt Besucher durch die Stadtgeschichte. Der älteste Stadtteil von Konstanz ist Niederburg, welcher Besucher mit seinen romantischen Gasse und historischen Häusern in eine andere Zeit versetzt. Weiter geht es zum Hafen, dort kann das Wahrzeichen der Stadt, die Imperia-Statue, bestaunt werden. Die alte Rheinbrücke bietet Besuchern einen tollen Blick auf die Seestraße. Vom Hafen aus können außerdem zahlreiche Tagesausflüge, beispielsweise nach Friedrichshafen, Überlingen oder auf die Blumeninsel unternommen werden. 

Blumeninsel Mainau

Der Beiname Blumeninsel erklärt sich bei Mainau von selbst: Eine unvergleichliche Blumen- und Pflanzenpracht taucht die Insel in ein faszinierendes, farbenfrohes Blütenmeer ein. Das Schmetterlingshaus, der Rosengarten, die Blumen-Wassertreppe und das Palmenhaus sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Kulturliebhaber können das Barockschloss und die Schlosskirche St. Marien besichtigen. Kinderherzen werden im Mainau-Kinderland mit Spielplätzen, einem Streichelzoo und Ponyreiten höherschlagen. Über das gesamte Jahr verteilt finden auf Mainau außerdem zahlreiche Events, wie Blumenschauen oder Konzerte, statt. 

Bodensee-Therme 

Konstanz bietet Ruhe und Erholung zu jeder Jahreszeit. Die Bodensee-Therme stellt eine Entspannungsoase dar. Ohne auf das Bodensee-Feeling verzichten zu müssen, genießen Besucher der Therme ein malerisches Panorama auf den größten See Deutschlands sowohl aus dem Indoor- als auch Outdoorbereich. Eine Sauna- und Spa-Landschaft bietet noch dazu Balsam für die Seele, ein separater Eltern-Kind-Bereich sorgt für Spaß bei den jungen Badegästen.

Unser Geheimtipp für Konstanz

Der Premiumwanderweg SeeGang führt Wanderlustige von Konstanz nach Überlingen. Über mehrere Etappen hinweg erstrecken sich kulturelle und landschaftliche Highlights auf einer Strecke von 53 Kilometern.

Weitere Unterkünfte in Konstanz

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Urlaub in Konstanz - Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Konstanz?
    Konstanz ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Während die beste Zeit für einen Badeurlaub oder Wassersport zwischen Juni und August ist, ist Sightseeing ganzjährig möglich. Wanderungen bieten sich zwischen April und Oktober an. Bei Regen können Besucher in der Bodensee-Therme entspannen, die Unterwasserwelt im Sea-Life kennenlernen oder die Geschichte der Stadt im Rosgartenmuseum studieren.
     
  • Was kann man in Konstanz mit Kindern unternehmen?
    Auch für Familien mit Kindern hält Konstanz einige Aktivitäten bereit. Für Badeurlauber bietet sich ein Besuch in einem der zahlreichen kostenlosen Strandbäder an, die Strandbäder Litzelstetten und Horn bieten ein Kinderbecken und einen Spielplatz. Im Sea-Life können unzählige Meeres- und Seebewohner bestaunt werden, darunter auch Haie, Rochen und Pinguine. Sogar ein Schiffswrack gibt es zu entdecken. Die Blumeninsel Mainau bietet unvergessliche Aktivitäten für Groß und Klein. Für Kinder gibt es hier das Mainau-Kinderland, den Bauernhof und das Schmetterlingshaus. Sogar Schatzsuchen können hier unternommen werden. Für Wasserspaß trotz schlechtem Wetter sorgt außerdem ein Besuch der Bodensee-Therme, welche eine Kinderwelt mit einer Reifenrutsche bereithält.
     
  • Welche Ausflüge in Konstanz eignen sich für besonders Reisende mit Hund?
    Die Bodensee-Region ist ein beliebtes Reiseziel für Hundebesitzer. Konstanz lädt zu ausgiebigen Spaziergängen an der Seepromenade und in der Umgebung ein. Auch die Insel Mainau darf mit angeleinten Hunden besucht werden. Hundestrände finden sich beispielsweise im Hörlepark, in der Schmugglerbucht oder am Seerhein. Haustierfreundliche Unterkünfte finden sich hier.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Deutschland
Nordsee
Harz
Bodensee