Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Großbritannien

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 10. Dez.
Abreise
Sa. 17. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Großbritannien mieten

Das Beste aus drei Regionen

Wie einst der berühmte Zauberlehrling Harry Potter tauchen auch Urlauber bei einem Besuch Großbritanniens in eine Welt voller Magie ein. Eine faszinierende Natur, malerische Küstenregionen, pulsierende Metropolen sowie die tiefsitzende Tradition prägen den Inselstaat. 

Badeurlauber kommen mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus am Meer auf Ihre Kosten, beispielsweise im wunderschönen Cornwall oder in Brighton . Wer die Geschichte Schottlands entdecken möchte, sucht sich ein einsames Cottage in den Highlands. Die wunderschönen Landschaften, Burgen und die walisische Hauptstadt Cardiff erkunden Reisende am besten von der eigenen Ferienwohnung oder dem eigenen Ferienhaus in Wales

Egal, ob Strandurlaub in Südengland, Aktivsport in Wales oder eine historische Reise nach Schottland – die Möglichkeiten sind vielfältig. Eine charmante Ferienwohnung findet sich für die Entdeckungsreise zum Glück überall, sei es bei einer Reise zu zweit oder mit der Familie und dem Hund des Hauses.

Die beliebtesten Ferienregionen in Großbritannien

Hier können Sie Ihren Urlaub in Ferienwohnung oder Ferienhaus genießen

England

Egal, ob Städtetrip in der pulsierenden Weltmetropole London, Badeurlaub an der malerischen Küste Südenglands oder Aktivsport im rauen Norden – die Heimat von Shakespeare und den Beatles zeigt sich von ihrer abwechslungsreichen Seite.

Schottland

Historische Städte wie Glasgow und Edinburgh ziehen Schottland-Urlauber ebenso sehr in ihren Bann wie Mythen um das Monster von Loch Ness, die atemberaubende Natur der Highlands, die beeindruckende Geschichte des Landes und das Nationalgetränk Whisky.

Wales

Der Geheimtipp Großbritanniens und mehr als sehenswert – schroffe Landschaften sowie der höchste Berg von Wales, Mount Snowdon, locken Wanderliebhaber in den Norden, während sich an der romantischen Westküste traumhafte Badestrände erstrecken.

Unsere beliebtesten Suchen in Großbritannien

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die schönsten Ausflugsziele in Großbritannien

Unsere Empfehlungen für verschiedene Reiseregionen

London

Von der Tower Bridge über den Big Ben bis zum berühmten Wembley Stadion gibt es hier sowohl kulturell als auch historisch viel zu entdecken. Fans der Königsfamilie können sich in dieser Stadt auf die Spuren der Royals begeben, beispielsweise am Westminster Abbey oder dem Buckingham Palace. Kulturinteressierte kommen mit den zahlreichen Museen, Musicals und Shows auf ihre Kosten. Die britische Hauptstadt ist mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten das perfekte Ziel für einen Städtetrip.

Edinburgh

„Festival City“, wie die Hauptstadt Schottlands auch genannt wird, ist auch außerhalb der Festivalsaison ein beliebtes Reiseziel. Das über der Altstadt thronende beeindruckende Edinburgh Castle, die mittelalterliche Old Town mit ihren verwinkelten historischen Gassen und die sieben Hügel der Stadt bieten Kultur, Geschichte und eine wunderschöne Natur. Auch die Schottischen Highlands oder andere schottische Städte wie Glasgow oder Aberdeen können von hier aus bei einem Tagesausflug besucht werden.

Lake District National Park

Im Norden Englands an der Grenze zu Schottland befindet sich einer der schönsten Nationalparks Großbritanniens. Hier thronen beeindruckende Berge hinter tiefblauen, klaren Gletscherseen und eröffnen ein sensationelles Panorama über eine faszinierende Landschaft. Besucher wandern entlang zahlreicher Bergpfade oder erkunden die Natur per Fahrrad. Auch an Flora und Fauna bietet der Nationalpark einiges: Hier können unter anderem Herdwick Schafe, Rehe und verschiedene Raubvogelarten in freier Wildbahn bestaunt werden.

Cornwall

Die Grafschaft an Englands Südwestküste umfasst malerische Sandstrände, beeindruckende Kreidefelsklippen und verträumte Ortschaften. Sogar Palmen sind hier zu finden. Deshalb zieht es vor allem Badeurlauber, Surfer und Naturliebhaber in den Süden des Landes und damit gilt Cornwall nicht umsonst als eines der schönsten Ziele Großbritanniens. Doch auch für Geschichtsfans ist das sagenumwobene Cornwall mit seinen mittelalterlichen Burgen und einer Geschichte, die bis in die Altsteinzeit zurückreicht, ein Muss.

Urlaub in Großbritannien - Häufig gestellte Fragen

  • Was ist bei der Einreise nach Großbritannien zu beachten?
    Wer nach Großbritannien einreist braucht dafür seit dem 01.01.2021 einen Reisepass. Ein Personalausweis reicht demnach für den Besuch in England, Schottland und Wales nicht mehr aus. Dies gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Aktuelle Hinweise können auf den Seiten des Auswärtigen Amtes eingesehen werden.    
     
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Großbritannien?
    Großbritannien ist das ganze Jahr über eine Reise wert, die beste Reisezeit ist jedoch von Mai bis September und in der Vorweihnachtszeit im Dezember. In den Sommermonaten Juli und August bietet Großbritannien die wärmsten Temperaturen und ermöglicht dabei in einigen Orten sogar einen Badeurlaub am Meer. Das Wetter ist ganzjährig unbeständig aber mild, am wärmsten wird es im Süden des Landes, beispielsweise in den Seebädern Bournemouth oder Eastborn.  
       
  • Kann man Großbritannien mit dem Auto erreichen?
    Autofahrer können Großbritannien über den Eurotunnel oder die Fähre nach England erreichen. Hierfür fahren Reisende aus Deutschland nach Calais in Frankreich. Ab hier verkehren täglich Fähren nach Dover, oder man lässt sich vom Shuttle-Service des Euro-Tunnels ins englische Folkestone bringen. Die Züge transportieren Fahrzeug und Personen durch den Eurotunnel und fahren bis zu vier Mal pro Stunde. Mit dem Filter "Parkmöglichkeit" können Autoreisende explizit nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus mit Parkplatz suchen.       
     
  • An welchem Meer liegt Großbritannien?
    Großbritannien ist umgeben vom Atlantischen Ozean. England grenzt im Osten an die Nordsee. Im Süden befindet sich neben dem Atlantik noch der Ärmelkanal, ein Meeresarm des Atlantiks, welcher zwischen Frankreich und England fließt und schließlich in die Nordsee mündet. Von London aus sind das Meer und schöne Strände im Umkreis von ungefähr zwei Stunden zu finden.