Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mailand

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 17. Dez.
Abreise
Sa. 24. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen in Mailand

Mode und Kultur im Norden Italiens

Mailand gilt weltweit als Metropole für Mode, Design und Shopping. Dabei kann die Stadt im Norden der Lombardei viel mehr als das: Sie ist Industriestadt, Finanzzentrum und bietet historische Sehenswürdigkeiten aus mehr als tausend Jahren. Der Mailänder Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und die drittgrößte Kathedrale der Welt. Außerdem wird auch das weltberühmte Gemälde „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci in der 500 Jahre alten Kirche Santa Maria della Grazie aufbewahrt. 

Selbstverständlich zieht es auch viele Urlauber in die zweitgrößte Stadt Italiens, um durch das Modeviertel zwischen der Via Montenapoleone und Via della Spiga zu schlendern. Nach einem erfolgreichen Einkaufsbummel verweilen Touristen und Einheimische in Bars, Cafés und Restaurants, um die kulinarischen Köstlichkeiten bei einem Aperitivo zu genießen. 

Mit einer Ferienwohnung in Mailand lässt sich die Stadt perfekt erkunden. Es gibt zahlreiche Unterkünfte, die zentral in der Nähe des Mailänder Doms liegen. Im Szeneviertel Brera gibt es viele Appartements unweit von exklusiven Boutiquen, Galerien und Bars. Das italienische Lebensgefühl an lauen Sommerabenden lässt sich am besten in einer Ferienwohnung mit Balkon genießen.

Anreise und Nahverkehr in Mailand

Mit dem Auto

Wie viele italienische Großstädte ist auch Mailand sehr gut über das Autobahnnetz zu erreichen. Von Frankfurt aus erreicht man die Modemetropole in etwa acht Stunden. Das Straßennetz in der Mailänder Innenstadt ist wie in vielen Großstädten häufig ausgelastet. Daher bietet es sich vor Ort an, auf die günstigen und zuverlässigen öffentlichen Verkehrsmittel zurückzugreifen.  

Mit dem Flugzeug

Mailands größter Flughafen Malpensa liegt etwa 40 Kilometer außerhalb der Stadt. Hier landen die meisten internationalen Flüge. In die Stadt gelangt man am einfachsten mit dem Malpensa Express, der Flugreisende in rund 30 Minuten zum Mailänder Hauptbahnhof bringt. 

Mit dem Zug oder Bus

Der Mailänder Hauptbahnhof ist komfortabel und schnell zu erreichen. Von Frankfurt aus dauert die Fahrt etwa acht Stunden und damit genau so lang wie mit dem Auto. Noch komfortabler ist die Anreise mit dem Nachtzug. Abends in Frankfurt gestartet, erreicht man morgens ausgeschlafen die Mailänder Innenstadt. Auch Fernbusse fahren von verschiedenen deutschen Großstädten in die Hauptstadt der Lombardei.   

Nahverkehr

Mailand verfügt über ein gut ausgebautes U-Bahn-Netz und ein zuverlässiges Bus- und Straßenbahnnetz. Zudem sind auch noch einige originale Straßenbahnen aus den Zwanzigerjahren in Betrieb. Mit diesen lässt sich Geschichte ganz nebenbei erfahren.
Viele der wichtigen Sehenswürdigkeiten können auch gut zu Fuß erkundet werden.

Unsere beliebtesten Suchen in Mailand

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Weitere Unterkünfte in Mailand

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Tipps für Ausflüge in Mailand

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mailand

Mailänder Dom

Das bekannteste Wahrzeichen ist der Mailänder Dom. Die Bauzeit der drittgrößten Kathedrale der Welt zog sich über mehrere Jahrhunderte und wurde in seiner jetzigen Form erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt. Mit den großen Domterassen und dem Domplatz ist er häufig die erste Anlaufstelle bei einem Urlaub in Mailand. Vom Dach des Doms bietet sich ein atemberaubender Ausblick nicht nur über die Stadt, sondern auch über die lombardische Ebene bis am Horizont die Alpen zu erblicken sind.  

Brera Viertel 

Neben der Mode spielt auch Kunst in Mailand eine große Rolle. Das Brera Viertel war lange der wichtigste Ort für Künstler, wovon noch viele Orte heute zeugen. Einer der bedeutendsten Orte, um diese zu betrachten, ist die Pinacoteca di Brera. Sie gehört zu den wichtigsten Kunstmuseen Italiens und beherbergt Werke von großen Künstlern wie Caravaggio und Rubens.  

La Galleria Vittorio Emanuele II

Ebenso berühmt wie der Mailänder Dom ist die Galleria Vittorio Emanuele II. Das Einkaufszentrum zählt zu den ältesten weltweit und beherbergt Luxusmode von namhaften Designern. Auch ohne einen kostspieligen Einkauf ist das Einkaufszentrum definitiv einen Besuch wert. Die Galerie besticht im Stil der Neorenaissance mit wunderschönen Ornamenten, Wandgemälden und verschnörkelten Fenstern.

Unser Geheimtipp für Mailand

Der East Market ist ein echter Geheimtipp für Schatzsucher. Der alternative Markt im Herzen des Ventura-Design-Distrikts ermöglicht das Schlendern zwischen Vintage-Kleidung, Möbeln und Kunst bei guter Musik in außergewöhnlicher Kulisse. Der Markt findet ein bis zweimal im Monat statt und der Eintritt ist frei.

Urlaub in Mailand – Häufig gestellte Fragen

  • Welcher Stadtteil eignet sich für eine Unterkunft in Mailand?
    Das Stadtzentrum ist für einen Städtetrip besonders beliebt. Allerdings sind hier auch die Preise pro Übernachtung am höchsten. Daher eignen sich Unterkünfte außerhalb der des Altstadtrings nahe der Stadttore. Wie zum Beispiel Porta Romana oder Porta Venezia. Hier befindet sich auch die nächste Metrostation direkt vor der Haustüre. Beliebt ist auch das Studentenviertel Navigli, denn hier befinden sich Bars, Restaurants und Clubs in unmittelbarer Nähe.    
     
  • Kann ein Hund in die Ferienwohnung mitgenommen werden?
    Wer seinen Hund mit in den Urlaub nehmen möchte, kann bei CHECK24 über den Filter „Haustiere“ gezielt nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern suchen, in denen Haustiere erlaubt sind. Dabei sollten Reisende allerdings auch auf die Angaben des Anbieters zur Haustiermitnahme achten. Derzeit gibt es über 100 verfügbare Angebote in Mailand, in denen Ihr Hund willkommen ist. Für die Einreise nach Italien muss beachtet werden, dass Hunde einen EU-Heimtierausweis benötigen, in welchem eine gültige Tollwut-Impfung eingetragen ist. Außerdem muss der Hund durch einen Mikrochip eindeutig identifizierbar sein.    
     
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Städtetrip nach Mailand?
    Mailand ist das ganze Jahr über ein beliebter Ferienort für Reisende. Die Hauptreisezeiten sind Weihnachten, Neujahr, Ostern, Pfingsten und die Fashion Week im Februar und September. Zu diesen Zeiten sind die Übernachtungspreise deutlich höher und Ferienwohnungen meist schon weit im Voraus ausgebucht.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Gardasee
Sardinien
Toskana
Sizilien