Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Amsterdam

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 16. März – Sa. 23. März
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Ferienwohnungen und Apartments in Amsterdam mieten

Urlaub im Venedig des Nordens

Die Hauptstadt der Niederlande ist zugleich die einwohnerstärkste Stadt des Landes. Amsterdam wurde entlang 165 malerischen Grachten erbaut. Die Stadt ist Mittelpunkt der niederländischen Kultur und kann mit Museen und Kunstgalerien mit den berühmtesten Kunstwerken von Rembrandt van Rijn, Jan Vermeer und Vincent van Gogh aufwarten. Zwischen Grachten und Museen bietet die Stadt zahlreiche Shoppingmöglichkeiten und Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten, wie den wohl leckersten Käsesorten oder Pommes. Besonders bekannt ist die Hafenstadt auch für die zahlreichen Coffeeshops sowie für das pulsierende Nachtleben mit vielen Bars, Clubs und dem berühmten Rotlichtviertel.

In einer Ferienwohnung kann der außergewöhnliche Charme von Amsterdam bereits vom Fenster aus betrachtet werden und bietet gleichzeitig den perfekten Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Egal ob ein Apartment in einem ruhigeren Viertel für Familien mit Kindern, als Paar in einer Wellnessunterkunft mit Sauna und Pool oder super zentral für große Gruppen von Freunden – mit einer Ferienwohnung in Amsterdam ist für jeden etwas dabei.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Unsere beliebtesten Suchen in Amsterdam

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Anreise und Verkehr in Amsterdam

Mit dem Auto

Wer mit dem Auto nach Amsterdam fahren möchte, ist durch die gut ausgebauten Autobahnnetze nicht länger als einen Tag unterwegs. Anreisende aus dem Norden fahren über die A28 bis zur Ländergrenze und dann weiter über die A7, A6 und A1. Reisende aus dem Norden/Osten können die A30 und nach der Ländergrenze die A1 nutzen. Aus Mittel- oder Süddeutschland fahren Urlauber über die A3 und innerhalb der Niederlande weiter über die A12. 


Mit dem Flugzeug

Der internationale Flughafen Schiphol (AMS) befindet sich circa zehn Kilometer außerhalb der Großstadt. Verschiedene Airlines bieten regelmäßig günstige Flüge nach Amsterdam an. Von hier aus gelangen Besucher per Taxi, Bus oder Bahn zu der Ferienwohnung.


Mit dem Zug oder dem Bus

Der Hauptbahnhof Amsterdam (Amsterdam Centraal) ist ein Drehkreuz für den europäischen Fernverkehr. Destinationen wie Paris, London, Berlin oder München sind mit dem Zug schnell erreichbar. Es können auch direkte Fernbusverbindungen von vielen deutschen Großstädten gebucht werden.


Fortbewegung vor Ort

Innerhalb von Amsterdam ist es am einfachsten, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen. Mit den Yellow Bikes können Reisende Fahrräder leihen und geführte Fahrradtouren zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam machen. Wer Verkehrsmittel auf dem Wasser bevorzugt, kann die Fähre nehmen oder eine Bootstour durch die Grachten unternehmen.

„Amsterdam verfügt über mehr als 1.500 historische Gebäude und Denkmäler."

Tipps für Ausflüge in und um Amsterdam

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Amsterdam

Amsterdamer Grachtengürtel 

Die Altstadt von Amsterdam wird von der Prinsengracht umrahmt, welche die wohl bekannteste Gracht der Hafenstadt ist. Neben dem venezianischen Flair lassen sich dort einzigartige Hausboote, urige Kneipen sowie originelle kleine Läden entdecken. Der Kanal gehört neben zwei weiteren Hauptgrachten der Stadt, der Herengracht und der Keizersgracht, zum Amsterdamer Grachtengürtel

Strand und Meer in Amsterdam

Urlauber, die von ihrer Ferienwohnung oder ihrem Ferienhaus in Richtung Wasser starten, können an einer der Beachbars der Stadt, am Strand Zuid oder am Badestrand Sloterplas die Seele baumeln lassen. Ein absolutes Muss ist außerdem ein Rundgang durch das Hafenviertel. Dort legen zahlreiche Ausflugsboote und Segelschiffe an, mit denen es auch nicht weit zu einem der traumhaften Nordseestrände ist. 

Museen in Amsterdam 

Für Kunstliebhaber gibt es einige Museen im Zentrum und rund um den Platz Museumplein im Viertel Oud-Zuid. Im Rijksmuseum kann die renommierte Kunstsammlung von Rembrandt van Rijn, Jan Vermeer und weiteren großen Künstlern bewundert werden. Direkt gegenüber befindet sich das Van-Gogh-Museum mit expressiven Kunstwerken der Moderne. Der Stadtteil Jordaan begeistert zudem mit modernen Galerien von niederländischen Designern. Geschichtsinteressierte bekommen im Anne-Frank-Haus Einblicke in die Biografie des gleichnamigen jüdischen Mädchens im Holocaust. Zu beachten ist, dass die Tickets für dieses Museum aufgrund der großen Popularität meist weit im voraus gekauft werden müssen.

Nachhaltigeres Reisen

Amsterdam kooperiert mit verschiedenen Unternehmen, um Vorreiter in Sachen grüner Technologien und Nachhaltigkeit zu werden. So wird beispielsweise der Müll in der Hauptstadt bereits mit dem Elektro-LKW abgeholt und auch die berühmten Grachtenboote wurden auf Elektro umgestellt. Weiterhin wurden zahlreiche Gebäude mit energiesparender Dimmer-Technik auf LEDs aufgerüstet und mithilfe smarter Techniken auf dem Handy lassen sich Echtzeitanalysen des tatsächlichen Stromverbrauchs durchführen.

Urlaub in Amsterdam – Häufig gestellte Fragen

1.  Für welche Zielgruppe eignet es sich, eine Ferienwohnung in Amsterdam zu mieten?
2.  Kann ein Hund in die Ferienwohnung mitgenommen werden?
3.  Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Amsterdam?

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Niederländische Küste
Zeeland
Provinz Nordholland
Provinz Südholland