Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Niederlanden

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 8. Okt.
Abreise
Sa. 15. Okt.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Niederlanden mieten

Flache Landschaften, farbenprächtige Tulpenfelder, malerische Windmühlen, zahlreiche Kanäle, mehr Fahrräder als Menschen und sanfte Dünen an kilometerlangen Nordseestränden – Deutschlands Nachbarland Holland ist angesichts seiner Angebotsvielfalt eine beliebte Reisedestination.

Wer ein Ferienhaus in Holland am Meer sucht, ist an den Küsten von Südholland oder in der Region Seeland mit ihren vorgelagerten Inseln und dem Ijsselmeer im Norden genau richtig. Auf der anderen Seite können Urlauber in einer Ferienwohnung oder einem Hausboot in Holland auch das impulsive Großstadtreiben erleben. In Amsterdam oder Rotterdam finden Urlauber urbanes Leben vor mit Sightseeing, kulturellen Sehenswürdigkeiten und nationalen Köstlichkeiten.

Unsere beliebtesten Suchen in Niederlande

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die beliebtesten Ferienregionen in den Niederlanden

Hier können Sie Ihren Urlaub in Ferienwohnung oder Ferienhaus genießen

Amsterdam

In der von Grachten durchzogenen Hauptstadt der Niederlande trifft historisches Flair auf romantischen Charme. Die vielseitige Metropole hält neben kulturellen Highlights mit berühmten Museen ein lebendiges Nachtleben bereit und verzaubert Reisende mit den typischen schmalen Hausfassaden. Zwischen Grachten und Vergnügungsvierteln verfügt Amsterdam über moderne bis luxuriöse Ferienwohnungen.

Zandvoort

Westlich von Amsterdam liegt der Küstenort Zandvoort. Die kleine Gemeinde punktet mit seinem langen Sandstrand an der Nordsee und ist deshalb besonders bei Badeurlaubern beliebt. Ob ein ausgedehnter Spaziergang am Meer, Windsurfen in den Wellen der Nordsee oder Sonnenbaden im feinen Sand, hier gibt es das volle Urlaubsprogramm.

Seeland

Reisende, die Erholung suchen, sind in der Provinz Seeland im Südwesten genau richtig. Die Provinz besteht aus einer Reihe von Inseln, Halbinseln und einem Stück Festland an der Grenze zu Belgien. Hier befinden sich neben naturschönen Stränden kleine Fischerdörfer wie Yerseke, in dem frische Meeresfrüchte probiert werden können oder Städte wie Goes, in der ausgiebige Shopping und Sightseeing Ausflüge unternommen werden können.

Die schönsten Ausflugsziele in Holland

Unsere Empfehlungen für verschiedene Reiseregionen

Mühlen von Kinderdijk

Im südöstlich von Rotterdam gelegenen Ort Kinderdijk können 19 Windpumpen aus dem 18. Jahrhundert bewundert werden. Diese sorgen dafür, den Boden landwirtschaftlich nutzbar zu machen. Die meisten der Mühlen können zudem kostenlos besichtigt werden. Die Gegend zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt aufgrund der einzigartigen Landschaft als meistfotografiertes Motiv in den Niederlanden.

Markthalle in Rotterdam

Im Zentrum von Rotterdam steht die Markthal, eine beeindruckende Architektur mit einer Kombination aus Markthalle, Gaststätten und Shoppingmöglichkeiten. Hier können Besucher an sieben Tagen in der Woche an über 100 Marktständen bummeln und die verschiedensten Köstlichkeiten aus aller Welt probieren. Zwischen frischem Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch sowie süffigem Craftbeer kommen hier alle Besucher auf ihre Kosten.

Den Haag

Den Haag ist die einzige Großstadt mit einem Strand an der Nordseeküste. Der weitläufige Strand wird von einem malerischen Riesenrad und einem Leuchtturm eingerahmt. Die Stadt bietet zahlreiche Baudenkmäler und ist mit dem Regierungssitz der Niederlande das Zentrum der Politik. Nicht weit entfernt liegen Scheveningen und Kijkduin, wo Urlauber ausgiebig Sonne, Strand und Meer genießen können.

Utrecht

Utrecht ist eine der ältesten Städte und liegt im Herzen der Niederlande. Utrechts bedeutendste Attraktion neben der rund zwei kilometerlangen Gracht Oudegracht ist der Domturm. Dieser ist das Wahrzeichen von Utrecht und der höchste Turm der Niederlande. Besucher, die in Utrecht eine Ferienwohnung mieten, werden von der Kombination aus einer mittelalterlichen Altstadt, wunderschönen Grachten, christlichen Denkmälern und einer altehrwürdigen Universität begeistert sein.

Häufig gestellte Fragen

Welche Reisezeit ist für einen Urlaub in Holland am besten?

Die Hauptreisezeit für einen Urlaub in den Niederlanden liegt zwischen Mai und September, da durch die angenehmen Temperaturen Badespaß am Meer, Sightseeing in den Großstädten sowie sportliche Aktivitäten wie Bootstouren, Segeln und Surfen gleichermaßen möglich ist. Aber auch im Frühling und im Herbst kommen Urlauber auf ihre Kosten. In diesen Monaten sind besonders Strandspaziergänge, Wandern und Radtouren beliebt. 

Welche Orte in Holland liegen am Meer?

Die niederländische Nordseeküste hat zahlreiche schöne Orte am Meer mit Ferienhäusern, welche direkt am Strand oder unmittelbarer Strandnähe liegen. Die Top 3 der schönsten Orte in Holland am Meer sind Bergen aan Zee, Scheveningen und Zandvoort. Bergen aan Zee ist ein ganzjährliches Urlaubsziel in der Provinz Nordholland. Der Badeort überzeugt mit seinen Stränden und der künstlerischen Atmosphäre. Scheveningen ist ein Stadtbezirk von Den Haag und gehört mit seinen kilometerlangen Stränden zu den beliebtesten Badeorten in Holland. Urlauber können hier sowohl einen Tagesausflug, Kurztrip oder ihren Haupturlaub verbringen. In Zandvoort ist der Strand breit und schön und die Einkaufsläden befinden sich in Fußnähe. Neben der Formel-1-Rennstrecke gibt es zwei große Naturgebiete und ein charmantes Zentrum. 

Welche sind die schönsten Strände in Holland?

Es gibt viele schöne Strände in den Niederlanden, welche gleichzeitig bevorzugte Reiseziele für einen Hollandurlaub sind. Sowohl auf den westfriesischen Inseln als auch auf dem Festland besitzt die Niederlande hervorragende Strände, die sich ideal für einen Strandurlaub in Holland eignen. Zudem gibt es speziell ausgewiesene Hundestrände, an denen Sie mit ihren Hunden den Strandtag genießen können. Vor allem die westfriesischen Inseln überzeugen Urlauber mit ihren unvergleichlichen Stränden. Die größte Insel Texel besitzt einen 30 kilometerlangen Strand, welcher ideal für ausgiebige Strandspaziergänge ist. Auch die Insel Ameland verfügt über einen traumhaft langen Strand. Dieser gilt zudem als der sauberste Strand in den Niederlanden.

Wie kommt man am besten in die Niederlande?

Die Anreise mit dem Auto zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus in Holland ist schnell und gestaltet den Urlaub unabhängig und flexibel. Innerhalb von Holland ist die Fahrt mit dem Auto sehr angenehm. Die Entfernungen sind nicht allzu groß und es gibt ein gut ausgebautes Straßennetz. Die Höchstgeschwindigkeit auf den Autobahnen variiert zwischen 80 und 130 Stundenkilometer. Die Flughäfen Amsterdam Schiphol und Rotterdam Den sind wichtige internationale Drehkreuze für Flüge und Routen in die ganze Welt. Von dort aus lassen sich Städte wie Den Haag, Rotterdam und Utrecht schnell erreichen. Mit dem Zug ist Holland aus vielen Städten Europas problemlos zu erreichen. Aus Hamburg, Düsseldorf und Berlin fährt der ICE mehrmals täglich nach Amsterdam.

Was kostet eine Ferienwohnung und ein Ferienhaus in Holland?

Ferienhäuser sind die meist gebuchten Unterkunftsarten in Holland. Mit einem Ferienhaus kann der Urlaub hinsichtlich der Kosten und der Aktivitäten individuell gestaltet werden. Diese variieren hinsichtlich der Größe, Einrichtung und Ausstattung. Über CHECK24 können Ferienwohnungen in Holland schon unter 20 Euro pro Nacht gemietet werden. Mit mehr Fläche können Ferienhäuser in Holland bereits unter 40 Euro pro Nacht gemietet werden. 

Ist ein Urlaub in den Niederlanden günstig?

In einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Holland können Urlauber ihre Kosten selbst bestimmen. Hinsichtlich der Selbstversorgung besitzt Holland überall Supermärte zu ähnlichen Öffnungszeiten wie in Deutschland. Größere Supermärkte sind zudem auch sonntags geöffnet. Hier können Urlauber typische Spezialitäten einkaufen und in der eigenen Küche zubereiten. Besonders zu empfehlen ist der holländische Käse, Pommes, Vla und Bitterballen. Restaurantbesuche können schon unter einem Preis von 15 Euro liegen. Bei einem Drei-Gänge-Menü hingegen können Preise um die 60 Euro anfallen. 

Gibt es auch Unterkünfte, die für Gruppen geeignet sind?

Vor allem Ferienhäuser in Holland sind ideal für mittelgroße Gruppen und Familien. Deshalb werden Ferienhäuser von Gruppen unterschiedlichsten Konstellationen und Größen gemietet. Ob für Unterkünfte, für 2 Personen, 5 Personen oder 10 Personen – in Holland finden Sie die geeigneten Ferienhäuser für Ihren Urlaub.

Was braucht ein Hund, um in die Niederlande einreisen zu können?

Die Niederlande ist ein sehr hundefreundliches Land, welches zahlreiche ausgewiesene Hundestrände besitzt, an denen Hunde das ganze Jahr über ausgelassen toben dürfen. Die schönsten Hundestrände in Holland sind beispielsweise der Strand von Noordwijk und Egmond aan Zee. In sämtlichen Regionen in Holland gibt es Ferienhäuser, in denen Haustiere willkommen sind. Ein Hund kann mit einem EU-Heimtierpass, einer Mikrochip-Kennzeichnung und einer gültigen Tollwutimpfung in die Niederlande einreisen. 

Welche Ausstattung bieten Ferienunterkünfte in den Niederlanden?

Ferienwohnungen und Ferienhäuser können mit den unterschiedlichsten Ausstattungen gemietet werden. Je nach Geschmack können gemütliche Chalets, moderne Hausboote, rustikale Strandhütten,Design-Apartments oder Luxus-Ferienhäuser gemietet werden. Über die Filterfunktion kann bei CHECK24 zielgerichtet nach den entsprechenden Ausstattungen gesucht werden. Besonders beliebt sind Ferienhäuser mit Pool,am Meer, mit Hund oder für Familien. Doch auch speziellere Angebote wie ein Ferienhaus mit Whirlpool oder Sauna sind vorhanden und können mit anderen Ausstattungsmerkmalen kombiniert werden.