Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kop van Noord-Holland

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 7. Okt. - Sa. 14. Okt.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Beliebte Reiseziele in Kop van Noord-Holland

Diese Städte und Regionen sind eine Reise wert

Ferienwohnungen in Kop van Noord-Holland mieten

Auszeit an der niederländischen Küste

Kop van Noord-Holland ist eine Region im Norden der niederländischen Provinz Nordholland. Die Region liegt an der Nordsee und erstreckt sich entlang der Küste von Den Helder im Westen bis nach Callantsoog im Osten. Sie umfasst auch die Insel Texel, die über eine Fähre von Den Helder aus erreichbar ist. Die Landschaft von Kop van Noord-Holland ist geprägt von Dünen, Sandstränden und malerischen Dörfern. 

Besonders im Sommer kommen viele Touristen in die Region, um zu entspannen oder Wassersport zu treiben. Es gibt auch einige kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Fort Kijkduin oder das Marinemuseum in Den Helder. Auf Naturliebhaber warten im Landesinneren die Dünen und Wälder der Naturschutzgebiete, wie beispielsweise die Dünenlandschaft Zwanenwater. Auch für Reisende, die ihren Hund mit in den Urlaub nehmen möchten, ist Kop van Noord-Holland ein ideales Reiseziel. Es gibt viele hundefreundliche Strände in der Region und schöne Wanderwege durch die Dünenlandschaften, die man mit dem Hund erkunden kann. 

Beliebt bei Urlaubern, die ihren Urlaub in Kop van Noord-Holland verbringen, ist die Übernachtung in einer Ferienwohnung. Viele der Ferienunterkünfte sind in Strandnähe oder direkter Strandlage, sodass sie nicht nur Komfort und Privatsphäre bieten, sondern sich zudem in idealer Lage befinden. Geeignete Orte für den Urlaub in der Ferienwohnung sind zum Beispiel Den Helder, Julianadorp oder Callantsoog.

Anreise nach Kop van Noord-Holland

Mit dem Auto

Die beliebteste Anreiseoption für Urlauber ist die Anreise mit dem Auto. Je nach Abfahrtsort in Deutschland variiert die Reisedauer. Von Hamburg aus führt die A7 bis nach Groningen. In nur drei Stunden erreichen Anreisende Kop van Noord-Holland. Urlauber aus Berlin oder Frankfurt müssen mit etwa sieben Stunden rechnen. 

Mit dem Zug

Bequemer und umweltfreundlicher ist die Anreise mit dem Zug. Aus Deutschland gibt es Zugverbindungen nach Amsterdam und von dort bringen Regionalzüge und Busse Reisende in die Region von Kop van Noord-Holland. Bei frühzeitiger Planung kann eine Anreise mit dem Zug auch die kostengünstigere Alternative sein. Urlauber aus Köln erreichen die Ferienunterkunft schon in etwa vier Stunden.

Mit dem Fahrrad

Eine Anreise der besonderen Art ist die mit dem Fahrrad. Es gibt einige Routen, die von Deutschland aus in die Region in Nordholland führen. Die Küstenroute führt beispielsweise entlang der Nordseeküste durch Deutschland, die Niederlande und Belgien bis nach Frankreich. In den Niederlanden können Urlauber dann dem Netzwerk an Fahrrad-Knotenpunkten, die sich über ganz Holland erstrecken, folgen.

Kop van Nordholland besuchen und Texel erkunden

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kop van Noord-Holland

Eine Reise nach Kop van Nordholland kann wunderbar mit einem Besuch der größten westfriesischen Insel Texel kombiniert werden. Besonders Naturfreunde werden begeistert sein, denn Naturgebiet De Slufter bietet zum Beispiel im Sommer ein traumhaftes Farbenspiel durch den blühenden Strandflieder. Natürlich ist Texel im Sommer auch ein Paradies für Strandurlauber. Die kilometerlangen Sandstrände sind von den meisten Ferienwohnungen nur einen Katzensprung entfernt und laden zum Relaxen ein. Auch außerhalb der Hauptsaison lohnt sich der Besuch. Im Frühling können Tierfreunde der Beschäftigung des „lammetjes knuffelen“ nachgehen – dem Kuscheln mit Lämmern.

Unsere beliebtesten Suchen in Kop van Noord-Holland

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Interessante Ausflugsziele in und um Kop van Noord-Holland

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Alkmaar

Bei einem Urlaub in der Region ist die südlich angrenzende, charmante Stadt Alkmaar ein perfektes Ziel für einen Ausflug. Das historische Zentrum ist gut erhalten und besticht mit malerischen Kanälen, kleinen Gassen und charmanten Gebäuden. Die Grachtenhäuser entlang der Kanäle sind die ideale Kulisse für Spaziergänge und Erkundungstouren. Alkmaar ist berühmt für seinen traditionellen Käsemarkt, der seit über 400 Jahren abgehalten wird. Jeden Freitagmorgen im Sommer wird auf dem Waagplein ein spektakuläres Event veranstaltet, bei dem Käsehändler ihre Waren verkaufen und die Käseräder wie in alten Zeiten gewogen werden.

Den Helder

Die Hafenstadt Den Helder wird oft auch als Tor zur Nordsee bezeichnet. Hier können Urlauber das Marinemuseum besichtigen, das die Geschichte der niederländischen Marine erzählt. Auch das Fort Kijkduin, eine historische Festung mit einem Aquarium und einem Nordseemuseum, ist einen Besuch wert. Den Helder verfügt zudem über mehrere schöne Sandstrände, die bei Einheimischen und Besuchern beliebt sind. Zu den bekanntesten gehören der Julianadorp aan Zee und der Helderse Duinen Strand. Hier können Urlauber Sonnenbaden, Schwimmen oder verschiedene Wassersportarten wie Surfen und Segeln ausüben.

Urlaub in Kop van Noord-Holland – Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Reisezeit?
    Bei milden Temperaturen erwacht im Frühling die Natur mit blühenden Blumen und bietet im Herbst eine wunderschöne Kulisse aus farbenfrohem Laub. Es ist eine gute Zeit, um Spaziergänge in den Dünen zu unternehmen, die Naturschutzgebiete zu erkunden und kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Die Sommermonate sind sehr beliebt, sodass es ratsam ist, im Voraus zu buchen. Bei 20 bis 25 Grad sind die Temperaturen ideal für Strandbesuche, Wassersportaktivitäten und Unternehmungen in der Natur.
     
  • Was kann mit Kindern in der Region Kop van Noord-Holland unternommen werden?
    Neben den Stränden, an denen Kinder ausgelassen toben und planschen können, gibt es viele weitere Aktivitäten, die mit Kindern unternommen werden können. Beliebt bei den Kleinen ist der Märchenpark Sprookjeswonderland in Enkhuizen. Der Park bietet eine Vielzahl von Märchenfiguren, Spielplätzen, Fahrgeschäften und Shows, die die Fantasie der Kinder anregen. Ebenfalls viel Spaß verspricht das Ecomare, ein Naturschutzzentrum und Aquarium auf der Insel Texel. Hier können Kinder verschiedene Meerestiere wie Seehunde und Vögel beobachten und mehr über die Küstennatur lernen. Es gibt auch informative Ausstellungen und einen Abenteuerspielplatz.
     
  • Was kann bei schlechtem Wetter unternommen werden?
    Die Region verfügt über eine Vielzahl von interessanten Museen zu verschiedenen Themen. Das Stedelijk Museum Alkmaar zeigt beispielsweise das kulturelle Erbe der Stadt oder das Marinemuseum in Den Helder, das die Geschichte der niederländischen Marine präsentiert. Urlauber, die auch bei schlechtem Wetter nicht auf Badespaß verzichten möchten, werden in einem der Schwimmbäder der Region auf ihre Kosten kommen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Westfriesland
Noord-Kennemerland
Zaanstad
Zuid-Kennemerland