UnterkĂŒnfte in PistennĂ€he

Winterurlaub mitten im Skigebiet

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 29. Juni – Sa. 6. Juli
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur FerienhÀuser
Haustiere erlaubt

Ferienwohnungen & FerienhÀuser am Skilift mieten

Von der Ferienunterkunft direkt auf die Piste

Lesezeit ca. 5 min. 

Aufstehen, frĂŒhstĂŒcken und ab auf die Piste. Ferienwohnungen am Skilift oder in PistennĂ€he sind ein Traum fĂŒr den Winterurlaub. Zahlreiche WintersportaktivitĂ€ten können direkt vor der HaustĂŒr der Ferienunterkunft unternommen werden – ideal also fĂŒr Ski in - Ski out. In vielen Wintersportregionen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind ganze Ferienhausdörfer entstanden, die sich in unmittelbarer PistennĂ€he befinden. Zur Infrastruktur gehören oft auch Wellnesseinrichtungen, Restaurants und AprĂšs-Ski-HĂŒtten. FĂŒr mehr PrivatsphĂ€re und Ruhe können Urlauber HĂŒtten & Chalets in Alleinlage buchen, die zunehmend auch mit Kamin oder Sauna ausgestattet sind.

Ein großer Vorteil einer Ferienunterkunft in SkiliftnĂ€he ist, dass das tĂ€gliche Hin- und Herfahren mit dem Skibus oder dem Auto entfĂ€llt und Sie mit der WintersportausrĂŒstung nicht weit laufen mĂŒssen. Durch die zentrale Lage können Sie die Piste innerhalb kĂŒrzester Zeit bequem von der Ferienunterkunft aus erreichen. Perfekt fĂŒr eine kurze Mittagspause zum Essen oder Entspannen, um danach wieder mit voller Energie auf die Piste zu gehen.

Aber nicht nur Skifahrer und Snowboarder kommen auf ihre Kosten. Die meisten Wintersportregionen bieten neben abwechslungsreichen Pisten auch rasante Rodelbahnen und vielseitige Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in einzigartigen Skigebieten und wĂ€hlen Sie aus vielfĂ€ltigen FerienunterkĂŒnften aus. Ob eine Ferienwohnung in Oberstdorf am Skilift oder ein gerĂ€umiges Ferienhaus in Winterberg am Skilift – erleben Sie Ihren nĂ€chsten Winterurlaub mit absolutem Komfort.

Familienfreundliche Ferienwohnung an der Piste

Wenn Sie mit Kindern in den Winterurlaub fahren, empfiehlt es sich, UnterkĂŒnfte in kinderfreundlichen Skigebieten zu buchen, da diese ĂŒber eine gute Kinderbetreuung auf und neben den Pisten verfĂŒgen. Außerdem sollte bei der Auswahl darauf geachtet werden, ob blaue Pisten, flache und breite ÜbungshĂ€nge sowie Kinder- bzw. Teppichlifte vorhanden sind, da diese als besonders kinderfreundlich gelten. In vielen dieser Skigebiete werden FerienunterkĂŒnfte angeboten, die zum einen familienfreundlich sind und sich zum anderen in unmittelbarer PistennĂ€he befinden. Bei CHECK24 können Sie mit entsprechenden Filtern gezielt nach solchen UnterkĂŒnften suchen.

Die beliebtesten Skigebiete in Deutschland

Skiparadies aus Schnee und Eis entdecken

Deutsche Alpen

FĂŒr einen Skiurlaub in Deutschland fĂ€llt vielen natĂŒrlich als Erstes die wunderschöne Alpenlandschaft ein, die eine große Vielfalt an Skigebieten beherbergt. In den Deutschen Alpen können Sie sich auf 628 Pistenkilometer freuen, die mit rund 358 Skiliften zu erreichen sind. Absolute Highlights bietet das vielfĂ€ltige Oberstdorf, bei dem Sie einzigartige Talabfahrten sowohl auf der deutschen als auch auf der österreichischen Seite vornehmen können. Mit dem Nebelhorn begeistert Oberstdorf mit dem höchstgelegenen Skigebiet des AllgĂ€us. Eine Ferienwohnung im AllgĂ€u am Skilift ist dabei der ideale Ausgangspunkt, um die Piste in kurzer Zeit zu erkunden. Ein weiteres beliebtes Gebiet befindet sich im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, welches mit 13 Skigebieten und rund 124 Pistenkilometern sowie dem höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze aufwartet. Das Skigebiet Garmisch-Classic ist dabei das bekannteste und erfĂ€hrt aufgrund der langen Pisten und der schönen Umgebung bei Skifahrern eine hohe Beliebtheit.

Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald verfĂŒgt im Winter ĂŒber diverse Skigebiete mit ĂŒber 71 Pistenkilometern, die mit rund 96 Skiliften erschlossen sind. Aufgrund der hohen Schneesicherheit und vielfĂ€ltigen Landschaft ist der Bayerische Wald ein beliebtes Reiseziel im Winter. Das bekannteste Skigebiet im Bayerischen Wald ist der Große Arber, welcher mit 1.456 Metern zugleich auch der höchste Berg des Bayerischen Waldes ist. Auf den vielfĂ€ltigen Pisten finden sowohl AnfĂ€nger als auch Fortgeschrittene ideale Bedingungen zum Ski- und Snowboardfahren vor. Mit einer HĂŒtte direkt am Skilift im Bayerischen Wald sind Sie unmittelbar im Geschehen und können auf die Skier steigen. Auch SkilanglĂ€ufer kommen im Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Weitere herrliche Skigebiete im Bayerischen Wald sind St. Englmar, am Dreisessel, Geisskopf oder Hohenbogen, die mit klarer Luft und tief verschneiten WinterwĂ€ldern einen traumhaften Skiurlaub in Bayern ermöglichen.

Schwarzwald

Der Schwarzwald bietet hervorragende Wintersportgebiete und verfĂŒgt ĂŒber facettenreiche Alpinstrecken sowie wunderschöne Loipen und Winterwanderwege. Chalets & HĂŒtten am Skilift im Schwarzwald ermöglichen einen unvergesslichen Urlaub in direkter PistennĂ€he! Im Herzen des Hochschwarzwaldes erwartet Sie mit etwa 1.500 Metern der höchste Berg der Region. Am Feldberg finden Wintersportler mehr als 30 Pistenkilometer auf insgesamt 16 Skipisten vor. Egal ob Skifahren oder Snowboarden, hier gibt es schneesichere Abfahrten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Skifahrer finden ĂŒberwiegend blaue Pisten vor, geĂŒbte Wintersportler können aber auch einige rote und schwarze Pisten nutzen wie im Skigebiet Todtnauberg. Falls es auch mal ruhiger zugehen darf, können Sie auf wunderschönen Winterwanderungen zwischen schneebedeckten Schwarzwaldtannen die einzigartige Natur entdecken.

Erzgebirge

Perfekte Bedingungen fĂŒr einen Winterurlaub bietet auch das Erzgebirge. Im Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen reihen sich die verschiedensten Skigebiete mit bestens prĂ€parierten Pisten fĂŒr jeden Wintersportliebhaber aneinander. Darunter nahezu 40 Kilometer Skipisten und ĂŒber 40 Lifte, die Sie auf die Pisten befördern. Dabei kann die malerische Natur des Erzgebirges im Winter beim Skifahren, Snowboarden, Langlaufen oder Wandern entdeckt werden. Selbst zur Hochsaison sind die Skigebiete im Erzgebirge meistens nicht ĂŒberfĂŒllt, weshalb neben Wintersport auch absolute Entspannung möglich ist. Zudem gibt es zahlreiche FerienunterkĂŒnfte, die in unmittelbarer PistennĂ€he liegen, sodass Sie direkt von der HaustĂŒr ins Schneeparadies gelangen. Gelungenes AprĂ©s-Ski und gute Skischulen runden den Urlaub im Erzgebirge ab.

Sauerland

Weit entfernt von dem Winterurlaubsparadies der Deutschen Alpen liegt das Sauerland in Nordrhein-Westfalen. Das wohl beliebteste Skigebiet im Sauerland ist Winterberg. Aufgrund von Schneeerzeugern und diversen Beschneiungsanlagen sind rund 28 Skipisten und drei RodelhĂ€nge wĂ€hrend der Saison schneesicher. Winterberg ist vor allem fĂŒr Reisende aus Nordrhein-Westfalen hervorragend fĂŒr TagesausflĂŒge, Kurztrips oder spontane Urlaube geeignet. Freundesgruppen oder Familien erfreuen sich besonders an einer Ferienwohnung in Winterberg, die sich nah am Skilift befindet. Aber auch das Gebiet Willingen ist durch die Skisprung-Weltcups bekannt und verfĂŒgt ĂŒber ein ansehnliches Skigebiet. Neben den 18 Kilometer Pisten in Willingen gibt es zahlreiche Wanderwege, die durch tief verschneite Landschaften im Winter fĂŒhren. Dabei können Sie gemĂŒtliche Ferienwohnungen und FerienhĂ€user in Willingen in zentraler Lage mieten.

Das beliebteste Skigebiet in 2023

Das wohl beliebteste Skigebiet in 2023 ist das KitzbĂŒhel/Kirchberg – KitzSki in Österreich und das aus gutem Grund. Endlose Pisten, Schneesicherheit und eine erstklassige Infrastruktur machen es zur unangefochtenen Nummer eins. Die Streif Abfahrt am Hahnenkamm und das stimmungsvolle AprĂšs-Ski runden das Erlebnis perfekt ab. Ein absolutes Muss fĂŒr Skifahrer und Snowboarder aus aller Welt!

HĂ€ufig gestellte Fragen

1.  Was bedeutet Ski in - Ski out?
2.  Muss ich eine Kurtaxe zahlen?
3.  Gibt es Internet in Chalets & HĂŒtten im Skigebiet?

Die schönsten winterlichen Reiseziele weltweit

Welche LĂ€nder sind die besten zum Skifahren?

Österreich

Planen Sie Ihren nĂ€chsten Winterurlaub in Österreich? Ob Ischgl, KitzbĂŒhel, Sölden, oder Saalbach-Hinterglemm  – die österreichischen Alpen bieten ĂŒber 400 Skigebiete, die alle einen unvergesslichen Winterurlaub versprechen. Vor allem die Skigebiete in Vorarlberg und Tirol begeistern mit weitlĂ€ufigen Anlagen und Schneesicherheit, die meist von Dezember bis April Pistenspaß garantiert. Skifahrer und Snowboarder kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Winterwanderer, LanglĂ€ufer und Schneeschuhwanderer. Nach den sportlichen AktivitĂ€ten bieten die Skigebiete neben regionalen Köstlichkeiten in diversen Restaurants auch ein ausgiebiges AprĂšs-Ski.

Schweiz

Mit 360 Pistenkilometern vom Schweizer Zermatt bis ins italienische Breuil-Cervinia ist in der Schweiz die nĂ€chste Piste nie weit entfernt. Dabei ist Zermatt mit knapp 4.000 Höhenmetern das höchstgelegene Skigebiet der Alpen und bietet hervorragende SchneeverhĂ€ltnisse und ein unvergessliches Alpenpanorama. FĂŒr Familien mit Kindern empfiehlt es sich, eine Ferienwohnungin Zermatt zu buchen, da das Gebiet als besonders kinderfreundlich gilt. Wer es exklusiver mag, mietet ein Chalet im Luxus-Skigebiet St. Moritz. Hier erwarten Sie neben den örtlichen Skipisten auch viele berĂŒhmte Persönlichkeiten, zahlreiche Edel-Boutiquen und die wohl berĂŒhmteste AprĂšs-Ski-Bar Europas.

Frankreich

UngefĂ€hr 30 Prozent der weltweiten Skigebiete befinden sich auf französischem Boden. Darunter auch das grĂ¶ĂŸte Skigebiet der Welt, das Les 3 VallĂ©es im DĂ©partement Savoie in den französischen Alpen. Es besteht aus den drei TĂ€lern Courchevel, MĂ©ribel und St. Martin-de-Belleville. Mit 600 Pistenkilometern auf 3.230 Metern Höhe ist fĂŒr jeden Wintersportliebhaber etwas dabei. Courchevel gilt als der renommierteste Ort der drei TĂ€ler, was sich auch in den Übernachtungspreisen widerspiegelt. Hier gilt: je höher, desto teurer! In MĂ©ribel und St. Martin-de-Belleville geht es dagegen eher gemĂŒtlich zu. Hier finden Sie holzverkleidete Chalets in PistennĂ€he vor.

Italien

Pizza, Pasta und jede Menge Pisten gibt es in Norditalien. ZusĂ€tzlich zur Dolce Vita wartet Italien mit einer Vielzahl an Skigebieten auf. Die beliebtesten Skigebiete liegen rund um die Dolomiten in SĂŒdtirol, Trentino und Venetien. Diese verfĂŒgen ĂŒber abwechslungsreiche und weitlĂ€ufige Pisten. Darunter das Skigebiet Via Lattea, das ĂŒbersetzt „Milchstraße“ bedeutet und seinem Namen mit rund 400 Pistenkilometern allemal gerecht wird. Rund um die Orte St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein befindet sich das bekannte Skigebiet Gröden/Seiser Alm, das mit 175 Pistenkilometern das grĂ¶ĂŸte SĂŒdtirols ist. Umgeben von der spektakulĂ€ren Bergkulisse der Dolomiten ist eine Ferienwohnung ideal, um die Aussicht direkt aus dem Fenster zu genießen.

Packliste Skiurlaub

Im Urlaub etwas zu vergessen ist Ă€rgerlich und kann die Urlaubsstimmung trĂŒben. Damit Sie Ihren Winterurlaub entspannt angehen können, haben wir eine detaillierte Packliste fĂŒr den Skiurlaub zusammengestellt, die Sie hier finden können. Da es sich bei dieser Packliste um einen allgemeinen Skiurlaub handelt, empfiehlt es sich fĂŒr Urlauber, die sich eine Ferienwohnung im Skigebiet gemietet haben, sich ebenfalls an der Packliste fĂŒr den Urlaub in einer Ferienwohnung zu orientieren.

Wer schreibt hier?


Julia

Das Schönste am Reisen? FĂŒr mich zweifellos das kulinarische Erlebnis! Als leidenschaftlicher Foodie liebe ich es, mich durch die lokale KĂŒche meines Reiseziels zu probieren. Dabei durfte ich schon viele fantastische Orte entdecken: Angefangen beim charmanten Pier im walisischen Llandudno, wo ich bei einem unvergesslichen Sonnenuntergang die wohl leckersten Fish & Chips gegessen habe, bis hin zum exquisiten Sternerestaurant in Dubai, das mit seinen orientalischen Aromen jeden Bissen zu einem wahren Geschmackserlebnis werden ließ. In meinen BlogbeitrĂ€gen teile ich jedoch nicht nur meine kulinarischen Erlebnisse, sondern gebe auch wertvolle Tipps fĂŒr eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise voller kultureller und aktiver Highlights.


Dieser Inhalt wird regelmĂ€ĂŸig von Julia geprĂŒft. Zuletzt ĂŒberarbeitet am 06.12.2023