Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Prag

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 9. Juli
Abreise
Sa. 16. Juli
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen in Prag

Urlaub inmitten der Goldenen Stadt

Die tschechische Hauptstadt Prag ist eine der meistbesuchten Städte Europas. Das wunderschöne Zentrum der „Goldenen Stadt“ zieht Reisende aus aller Welt in seinen Bann, nicht umsonst zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Prag ist die perfekte Schnittmenge zwischen spannender Geschichte und einer modernen, pulsierenden Metropole. Im Zentrum findet sich das Burgviertel, die Altstadt und die Kleinseite. Im Norden die Halbinsel Karlín und im Osten das alternative Viertel Žižkov. Die verschiedenen Stadtviertel, die Gassen und die vielen Brücken lassen Urlauber bei jedem Schritt durch die Stadt einen Teil der Geschichte Prags entdecken. 

Von einer Ferienwohnung aus lässt sich die Millionenstadt an der Moldau wunderbar erkunden. Ein Appartement in der Prager Altstadt kann dabei der perfekte Ausgangspunkt sein für einen Urlaub mit Freunden oder der Familie. Da der öffentliche Nahverkehr Prags zu den besten in Europa zählt, muss die Unterkunft nicht unbedingt zentral liegen. Günstige Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden sich auch im Umland. 

Prag bietet viele Sehenswürdigkeiten, sodass hier durchaus einige Tage benötigt werden. Aber auch an einem Wochenendtrip kann man viel in Prag sehen und erleben.

Anreise und Nahverkehr in Prag

Mit dem Auto

Von Deutschland aus lässt sich Prag sehr gut mit dem Auto erreichen. Viele Autobahnen ermöglichen eine einfache Anreise. Für Reisende aus Berlin bietet sich beispielsweise an, über die A113 und A13 bis nach Dresden zu fahren und von dort die A17 bis zur tschechischen Grenze zu nehmen. Urlauber aus München folgen der A9 bis zum Kreuz Nürnberg-Ost und wechseln dort auf die A6, die nach der Grenze zur D5 wird und in Prag endet. Mit dem Filter "Parkmöglichkeit" können Besucher explizit nach einer Ferienwohnung mit Parkplatz suchen. 

Mit dem Flugzeug

Der Václav-Havel-Flughafen Prag ist Prags internationaler Airport. Dieser wird von vielen deutschen sowie internationalen Großstädten ganzjährig angeflogen. Am Flughafen stehen öffentliche Verkehrsmittel sowie Autovermietungen bereit, die eine Weiterfahrt in das Zentrum der tschechischen Hauptstadt ermöglichen.  

Mit dem Zug oder Bus

Auch einige Zugverbindungen nach Prag existieren von Deutschland aus. So gibt es eine tägliche Eurocity-Verbindung von Hamburg, Berlin, Nürnberg und Dresden in die Goldene Stadt. Zum günstigen Preis werden auch direkte Fernbusverbindungen von vielen deutschen Großstädten angeboten.  

Nahverkehr

Der Bus – und Bahnverkehr in Prag bietet Urlaubern eine schnelle, sichere und unkomplizierte Fortbewegungsmöglichkeit. Für einen Wochenendtrip eignet sich am besten ein 72-Stunden-Ticket, wenn der Nahverkehr häufiger genutzt werden soll. Ansonsten lässt sich Prag auch sehr gut zu Fuß erkunden.

Unsere beliebtesten Suchen in Prag

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Tipps für Ausflüge in und um Prag

Karlsbrücke

Wer Prag besucht, kommt nicht umhin, auch einen Abstecher zur berühmten Karlsbrücke zu machen. Sie zählt zu den ältesten und längsten Steinbrücken Europas und ist nur für Fußgänger zugänglich. Neben den zwei Türmen, die den Zugang begrenzen, zieren zahlreiche Heiligenfiguren die Brücke. Auch ermöglicht die im 14. Jahrhundert erbaute Brücke einen hervorragenden Blick auf das Prager Schloss und verbindet die Altstadt mit der Kleinseite.
 

Prager Burg

Das Prager Burgareal gilt als das größte weltweit. Die drei Schlosshöfe thronen über der Stadt auf dem Berg Hradschin und sind schon von Weitem zu erkennen. Die Prager Burg ist weniger eine Burg als vielmehr ein zusammenhängender Komplex von mehreren Gebäuden. Dazu gehören unter anderem der Veitsdom, die St.-Georgs-Basilika und ein Königspalast. Auch heute noch hat die Burg eine wichtige Funktion: Sie ist die Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik.
 

Prager Umland

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten im Prager Stadtkern gibt es auch einige spannende Ausflugsziele im Umland. Beispielsweise ist die Tropfsteinhöhle Koneprusy, die ca. 40 Kilometer südlich von Prag liegt ein geeignetes Ziel für einen spannenden Ausflug mit Kindern. Direkt daneben liegt die Burg Karstein, die zu den schönsten mitteleuropäischen Burganlagen zählt. 

Im Naturreservat Divoká Šárka kommen auch Naturliebhaber und Aktivurlauber auf ihre Kosten. Entlang an steilen Sandsteinfelsen führen Wanderwege nur 30 Minuten außerhalb von Prag durch die tschechische Landschaft.

Unser Geheimtipp für Prag

Einen einzigartigen Sonnenuntergang erleben Besucher am Tag der Sommersonnenwende Ende Juni. Nur an diesem Tag geht die Sonne genau hinter dem Veitsdom unter und beleuchtet dabei die Kronjuwelenkammer in dessen Turm. Zu beobachten ist das Schauspiel vom Altstädter Brückenturm der Karlsbrücke.

Urlaub in Prag – Häufig gestellte Fragen

  • Welcher Stadtteil eignet sich für eine Unterkunft in Prag?
    Bei Urlaubern sind besonders die Stadtteile Praha 01, Stadtzentrum Prag und Wenzelsplatz beliebt. Von ihnen hat man die perfekte Ausgangslage um die Stadt zu Fuß zu erkunden.  
     
  • Kann ein Hund in die Ferienwohnung mitgenommen werden?
    Mit dem Filter „Haustiere“ kann bei CHECK24 explizit nach Ferienwohnungen und Ferienhäusern gesucht werden, in denen Haustiere erlaubt sind. Derzeit gibt es über 100 verfügbare Angebote in Prag, in denen Ihr Hund willkommen ist. Für die Einreise nach Tschechien benötigen Hunde einen EU-Heimtierausweis, eine Tätowierung oder einen Chip zur Identifikation und müssen alle relevanten Impfungen vorweisen.  
     
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Prag?
    Der beste Zeitraum für einen Urlaub in Prag ist zwischen Mitte April und Mitte Oktober. Wer Abseits der Touristenmassen den Städtetrip genießen möchte, sollte im März den Urlaub planen.
     
  • Wo gibt es günstige Parkplätze in Prag?
    Prag bietet im Vergleich zu anderen europäischen Großstädten verhältnismäßig günstige Parkmöglichkeiten im Zentrum an. Zum einen gibt es im Prager Stadtgürtel insgesamt 16 Park & Ride Parkplätze, auf denen die Fahrzeuge teilweise für unter einem Euro nahezu einen ganzen Tag auf dem videoüberwachten Parkplatz stehen können. Von hier aus bringen die U-Bahnen die Besucher an ihr Ziel. Wer lieber direkt im Zentrum parkt, kann sein Auto in einem der überwachten Parkhäuser in der Innenstadt für umgerechnet 1,50€ bis 3€ pro Stunde, oder in den Parkzonen für 1,20€-1,60€ die Stunde, abstellen. Mit dem Filter "Parkmöglichkeit" finden Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser die einen Parkplatz zur Verfügung stellen.