Die CHECK24 Reise-Experten

Unsere Experten für Ihren Traumurlaub

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 8. Juni – Sa. 15. Juni
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Das sind unsere CHECK24 Reise-Experten

Lesezeit ca. 9 min. 

Um Urlauber mit aktuellen Informationen zum gewünschten Reiseort zu versorgen, recherchieren unsere Reise-Experten täglich nach spannenden Sehenswürdigkeiten, wichtigem Hintergrundwissen und hilfreichen Reisetipps, die sie in ausführliche Beiträge verwandeln. Außerdem sind sie selbst leidenschaftliche Reisende und kennen viele Destinationen aus eigener Erfahrung

Egal ob Deutschland, Europa oder Fernreise, unsere Reise-Experten haben schon viele Ecken der Welt erkundet und freuen sich darauf, ihre Begeisterung für das Reisen mit Ihnen zu teilen. Lassen Sie sich von ihren wertvollen Tipps für unvergessliche Urlaubserlebnisse inspirieren!


Julia

Das Schönste am Reisen? Für mich zweifellos das kulinarische Erlebnis! Als leidenschaftlicher Foodie liebe ich es, mich durch die lokale Küche meines Reiseziels zu probieren. Dabei durfte ich schon viele fantastische Orte entdecken: Angefangen beim charmanten Pier im walisischen Llandudno, wo ich bei einem unvergesslichen Sonnenuntergang die wohl leckersten Fish & Chips gegessen habe, bis hin zum exquisiten Sternerestaurant in Dubai, das mit seinen orientalischen Aromen jeden Bissen zu einem wahren Geschmackserlebnis werden ließ. In meinen Blogbeiträgen teile ich jedoch nicht nur meine kulinarischen Erlebnisse, sondern gebe auch wertvolle Tipps für eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise voller kultureller und aktiver Highlights. 
 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: USA 
  • Lieblingsstadt: Ibiza-Stadt 
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Modernes Apartment mit atemberaubendem Blick auf eine Sehenswürdigkeit oder in die Natur
  • Auf meiner Bucket List – Da will ich noch hin: Island, Mexiko, Hawaii 

Entdecken Sie Julias Top-Ziele

USA

Schon als Kind hatte ich das Privileg, viel von der Welt zu entdecken. Besonders prägend war die faszinierende Rundreise durch die USA, die mich von der West- bis zur Ostküste an beeindruckende Orte führte.Die Golden Gate Bridge in San Francisco, die GlitzerstadtLas Vegas, die endlosen Weiten der Route 66, der majestätische Grand Canyon und die Aussicht vom Empire State Building in New York City hinterließen bleibende Eindrücke. Als Sommerkind empfehle ich besonders Florida als Reiseziel mit den weißen Stränden von Key West, dem unvergleichlichen Vibe in Miami und den Manatees in den Everglades.

Frankfurt am Main

Welcome to Mainhattan! Mein Studium hat mich in die pulsierende Metropole geführt und bis heute bin ich ein begeisterter Fan. Ein absolutes Muss ist für mich ein Abend am Mainufer, umgeben von einer Picknickdecke, ein paar Snacks und einer Flasche Wein, während die Sonne hinter der beeindruckenden Skyline untergeht. Dieser Moment verleiht der Stadt einen ganz besonderen Charme. Aber auch abseits des Mainufers gibt es viel zu entdecken. Die Mischung aus Urbanität und lokalen Köstlichkeiten wie der Grünen Soße und dem Ebbelwoi machen Frankfurt für mich zu einem einzigartigen Ort, den ich immer wieder gerne erkunde.

Ibiza

Ibiza vermittelt mir stets das Gefühl, nach Hause zu kommen, denn hier habe ich mit meiner Schwester die schönsten Momente erlebt: Tägliche Bootstouren von der Playa d'en Bossa nach Ibiza-Stadt, um von den Restaurants auf dem höchsten Punkt der Altstadt den atemberaubenden Blick über die Insel zu genießen, sowie Ausflüge rund um die Insel und nach Formentera, wo wir dieschönsten Strände entdeckten und unvergessliche Sonnenuntergänge erlebten. Nicht zu vergessen natürlich die pulsierende Partyszene mit den besten DJs der Welt. Die Nächte auf der Insel sind magisch, wenn die Musik erklingt und die angesagten Clubs vibrieren. 


Huong

Urlaub, ohne zu verreisen, fühlt sich für mich nicht wie echter Urlaub an, deswegen geht es am liebsten direkt vom Büro zum Flughafen – nur keine Zeit verlieren! Unterwegs liebe ich es, mehr über die Menschen und deren Leben vor Ort zu erfahren und finde, nirgendwo geht das besser als in lokalen Supermärkten. Hier könnte ich mich stundenlang zwischen den Regalen verlieren. Mit zwei Kulturen aufzuwachsen war, denke ich, einer der Auslöser für meine Reiselust und mein Auslandsjahr in Japan hat mich weiter darin bestärkt. Umso schöner finde ich es, dass ich mich auch im beruflichen Kontext mit Reisen beschäftigen und sogar andere damit inspirieren kann.
 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Japan, Italien 
  • Lieblingsstadt: Kyoto, Da Nang, Vernazza
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Am wichtigsten ist mir ein kuscheliges Bett, um mich von den aufregenden Tagen zu erholen
  • Auf meiner Bucket List – Da möchte ich unbedingt noch hin: Rundreisen durch Australien und Korea, Inselhopping auf Hawaii

Entdecken Sie Huongs Top-Ziele

Japan

Japan zählt zu den Ländern, die mich immer wieder aufs Neue begeistern. Während meines Studiums hatte ich das Glück, ein Jahr lang als Austauschstudentin die vielfältige Kultur und die herzliche Gastfreundschaft vor Ort erleben zu dürfen. Kyoto hat es mir besonders angetan. Die Stadt vereint auf faszinierende Weise Tradition und Moderne und bietet damit ein einzigartiges Erlebnis. Ein weiteres Highlight meiner Reise war Beppu, bekannt für seine heißen Quellen. Als einer der berühmtesten Onsen-Orte Japans ist Beppu ein Paradies für jeden, der Entspannung in natürlichen Thermalbädern sucht. Es gibt noch so viel zu sehen. Ich komme auf jeden Fall wieder! 

Da Nang

Auf meiner Rundreise durch Vietnam hat mich Da Nang besonders beeindruckt. Die Stadt bietet eine gelassene Atmosphäre, die es mir erlaubte, einfach mal durchzuatmen und die Zeit zu genießen. Die frischen Meeresfrüchte in Da Nang sind ein kulinarischer Traum und der Strand ist der perfekte Ort, um sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Zu den Highlights zählen die Marmorberge, eine faszinierende Landschaft aus Marmor und Kalkstein, die nicht nur historisch sehr beeindruckend ist. Außerdem gibt es die Drachenbrücke, die abends leuchtet und am Wochenende Feuer und Wasser speit – ein echtes Schauspiel für Groß und Klein!

Vernazza

Ein Ausflug nach Vernazza ist genau das richtige, um auf eine kleine Erkundungstour zu gehen und dabei die kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen. Dieses kleine Dorf der Cinque Terre hat mein Herz im Sturm erobert – mit seinen pastellfarbenen Häuschen, die sich an die Felsen schmiegen, und den kleinen Gassen, die zum Bummeln und Pistazieneis essen einladen. Für die Abenteuerlustigen ist eine Wanderung auf den Sentiero Azzurro, dem berühmten blauen Wanderweg, der Vernazza mit den anderen Dörfern der Cinque Terre verbindet, ein absolutes Muss. Die Aussichten auf das Meer und die umliegenden Weinberge sind spektakulär.


Sarah

Mein Ziel? Andere mit meiner Begeisterung fürs Reisen anzustecken und ihnen dabei zu helfen, ihre eigenen unvergesslichen Urlaubsmomente zu erleben. Meine 6-monatige Reise nach Australien hat in mir die Neugier geweckt, Neues zu entdecken und verschiedene Kulturen kennenzulernen. Dabei tauche ich gern in die einzigartige Stimmung verschiedener Orte ein, egal ob Städtetrips am Wochenende, Wanderausflüge in die Natur oder mein entspannter Sommerurlaub. Ich bin stets auf der Suche nach richtigen Geheimtipps, das kann ein kleines Café sein, das in einer Seitenstraße versteckt ist, oder ein Strandabschnitt, an dem kaum Touristen anzutreffen sind. Aber keine Sorge, ich behalte all die Erfahrungen nicht für mich. Im Gegenteil: Ich freu mich riesig, dass ich meine Erlebnisse und Tipps teilen kann! 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Australien, Griechenland
  • Lieblingsstadt: Paris, Hamburg, Sydney
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Ein gemütliches Ferienhaus mit privatem Pool, um richtig zu entspannen oder ein charmantes zentral gelegenes Apartment, von dem ich fußläufig spannende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen erreichen kann.
  • Auf meiner Bucket List – Da will ich noch hin: Südafrika, New York, Bali

Entdecken Sie Sarahs Top-Ziele

Griechenland

Das zauberhafte Griechenland – ein Land, das nicht nur für seine antike Geschichte, sondern auch für seine wunderschöne Landschaften und die herzliche Gastfreundschaft bekannt ist. Besonders die sonnenverwöhnten Inseln Griechenlands haben es mir angetan, aber auch das Festland hat seinen ganz eigenen Charme. Die griechische Küche ist ein weiteres Highlight. Klassiker wie Moussaka, Souvlaki und Tzatziki sind nur einige der köstlichen Spezialitäten. Ob die mittelalterliche Altstadt auf Rhodos, die langen Sandstrände auf Kos oder die kleinenHippie-Dörfer auf Kreta, Griechenland ist immer wieder eine Reise wert!

Paris

Paris, die Stadt der Liebe, hat mich mit ihrer unwiderstehlichen Mischung aus Geschichte, Kultur und Romantik fasziniert. Entlang der Seine erstrecken sich nicht nur spannende Sehenswürdigkeiten wie die Notre-Dame, sondern auch lebendige Viertel, die das moderne Paris repräsentieren. In den Gassen die künstlerische und musikalische Vielfalt der Stadt zu entdecken und zwischenzeitig einen Kaffee und ein klassisches Croissant in einem kleinen Straßencafé zu genießen, gehörte definitiv zu meinen Lieblingsaktivitäten. Mein absolutes Highlight bleibt jedoch den funkelnden Eiffelturm bei Nacht zu bewundern. 

Sydney

Die pulsierende Metropole Sydney steht nicht nur für ein entspanntes Lebensgefühl, sondern zeichnet sich vor allem durch die Gastfreundschaft und Herzlichkeit ihrer Bewohner aus. Ein absolutes Must-See ist der weltberühmte Hafen von Sydney mit der beeindruckenden Sydney Harbour Bridge und dem Opernhaus. Die historische Nachbarschaft The Rocks, bietet mit kleinen Gassen und gemütlichen Pubs die perfekte Möglichkeit für einen Nachmittagsbummel. Ob ihr durch die Straßen der Großstadt schlendert, die Brandung am Bondi Beach spürt oder die Aussicht vom Sydney Tower erlebt – Sydney wird euch ebenso begeistern wie mich!


Jasmin

Meine Liebe zum Reisen habe ich entdeckt, als ich nach meinem Bachelorstudium meinen Rucksack gepackt habe und für zwei Monate nach Südostasien geflogen bin. Allein unterwegs zu sein, in einer völlig neuen Umgebung, war ein echtes Abenteuer und hat meinen Horizont erweitert. Seitdem nutze ich jede Gelegenheit, um neue Orte zu entdecken und Erinnerungen zu sammeln. Zu meinen bisherigen Highlights zählen auch mein Auslandssemester in China und eine mehrtägige Hüttenwanderung in den wunderschönen Dolomiten. Es ist ein tolles Gefühl, dass ich durch Blogbeiträge und Reisetipps jetzt auch andere für mein liebstes Hobby begeistern kann.
 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Thailand 
  • Lieblingsstadt: Kapstadt, Singapur, München
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Ein gemütliches Ferienhaus mit Blick auf das Meer oder die Berge          
  • Auf meiner Bucket List – Da will ich noch hin: Japan, Norwegen, Patagonien 

Entdecken Sie Jasmins Top-Ziele

Thailand

Bei meinem Besuch in Thailand war ich sehr beeindruckt von der Vielfalt des Landes. Faszinierend waren vor allem die lebendigen Straßen Bangkoks mit ihren farbenfrohen Märkten und prachtvollen Tempeln wie dem Wat Phra Kaeo. Auch die historischen Ruinen von Ayutthaya und Sukhothai, die einen Einblick in Thailands Geschichte boten, kann ich jedem Urlauber empfehlen. Eines der Highlights sind natürlich die vielen Inseln im Süden, jede mit ihrem eigenen Charme. Tauchen auf Koh Tao, in einer verlassenen Bucht auf Koh Phangan schnorcheln oder mit dem Roller die kleine Insel Koh Lanta erkundigen – die Inseln sind ein Muss für jeden Urlauber. Einen schönen Kontrast bringen die grünen Hügel im Norden Thailands um Chang Mai, wo die Gastfreundschaft des Landes ganz besonders zum Ausdruck kommt.

München

München zählt zu meinen absoluten Lieblingsstädten, nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Architektur, die sich zu einem wunderschönen Stadtbild zusammenfügt. Dazu kommen charmante Viertel mit jeder Menge guter Restaurants und gemütlicher Cafés, der weitläufige Englische Garten und der Olympiapark mit einem tollen Blick über die Stadt. Ein weiterer unschlagbarer Vorteil Münchens ist die Nähe zu den Alpen. Dadurch eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten für sportliche Betätigung, egal ob Wandern, Rad- oder Skifahren. Und als wäre das nicht schon genug, punktet München auch mit seiner Nähe zu Italien. Innerhalb weniger Stunden kann man von München aus den Gardasee oder andere Highlights erreichen. München ist also der perfekte Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Reiseerlebnisse.

Kapstadt

Eine Reise nach Kapstadt kann ich jedem ans Herz legen – hier wartet eine faszinierende Mischung aus majestätischen Bergen und dem weiten Ozean. Die Stadt bietet nicht nur leckeres Essen und guten Wein, sondern auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die mehrere Tage problemlos füllen können. Besonders sehenswert fand ich den imposanten Tafelberg, den Sie entweder zu Fuß oder mit der Seilbahn erklimmen können, das quirlige Viertel V&A Waterfront und die farbenfrohen Häuser im Viertel Bo-Kaap. Darüber hinaus sollten Urlauber sich die panoramareiche Autofahrt entlang der Küstenstraße Chapman's Peak nicht entgehen lassen. Diese Route führt zu den bezaubernden Pinguinen am Boulders Beach und zum atemberaubenden Kap der Guten Hoffnung.


Tamara

Die Kombination aus Sonne, Meer und leckerem Essen zieht mich auf Reisen meistens in den mediterranen Süden. Dort gefällt mir vor allem die Mischung aus Entspannung und Möglichkeiten zum Sightseeing, zum Beispiel in Kroatien oder an der türkischen Riviera, wo es nicht nur endlose Strände gibt, sondern auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Ganz oben auf meiner Bucket List steht auf jeden Fall noch eine Reise nach Afrika – Tiere wie Zebras, Löwen oder sogar Wale in freier Wildbahn zu sehen war schon immer ein Traum von mir. Ich freue mich, meine Begeisterung für diese traumhaften Orte zu teilen und wertvolle Tipps für unvergessliche Urlaubserlebnisse zu geben.
 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Türkei, Kroatien, Italien                                                  
  • Lieblingsstadt: Rom, London
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Ein Ferienhaus mit Pool oder direkt am Meer, wo ich in der Sonne liegen und mich meinem Lieblingsbuch widmen kann
  • Auf meiner Bucket List – Da möchte ich unbedingt noch hin: Südafrika, Malediven, Schottland

Entdecken Sie Tamaras Top-Ziele

Türkei

Traumstrände, leckeres Essen und historische Altstädte – mit all diesen Dingen hat die Türkei mein Herz im Sturm erobert. Besonders haben es mir die abgeschiedenen Buchten in Yaliciftlik angetan, deren türkisfarbenes Wasser und sanfte Brisen eine Atmosphäre der Ruhe schaffen. Kaleiçi, die Altstadt von Antalya, zog mich dann mit ihrer lebhaften Energie und Geschichte in ihren Bann. Die engen Gassen, gesäumt von kleinen Läden, vermitteln ein authentisches türkisches Flair. Hier kann ich in den Geschäften nach einzigartigen Souvenirs stöbern und mich von den vielfältigen Köstlichkeiten der lokalen Küche verführen lassen. Die Gastfreundschaft des Landes, das sonnige Wetter und das Meer lassen mich immer wieder kommen. 

Rom

Rom ist nicht nur eine Stadt, sondern ein lebendiges Geschichtsbuch. Jeder Schritt durch die engen Gassen, vorbei an antiken Säulen und historischen Palästen, fühlt sich an wie eine Zeitreise. Die ewige Stadt hat mich mit ihrer Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten verzaubert. Vom Kolosseum über das Forum Romanum bis zur Sixtinischen Kapelle – jeder Stein erzählt eine Geschichte. Die engen Gassen, die Atmosphäre auf den Piazzas, umgeben von Kunst, Kultur und dem Duft der italienischen Küche und der Blick vom Petersdom machen Rom zu einem faszinierenden Reiseziel. Mein persönliches Highlight: Durch den Strand in Lido die Ostia, nur 30 Kilometer von Rom entfernt, muss ich auf meinen Badetag am Meer nicht verzichten. 

London

Harry Potter, Sherlock Holmes und Mary Poppins – mehr als einmal hat es mich in die Stadt gezogen, in der meine Lieblingshelden zu Hause sind. Auch hier begeistert mich die spannende Geschichte des Landes, die in der Hauptstadt an fast jeder Ecke ihre Spuren hinterlassen hat. Mit historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Big Ben, dem Buckingham Palace und der Tower Bridge und modernen Highlights wie dem Sky Garden, von dem aus man einen einzigartigen Blick über die Stadt hat, oder dem multikulturellen Flair auf dem Camden Market schafft London für mich eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Natürlich darf auch ein Besuch in den Harry Potter Studios nicht fehlen. 


Rafael

Wieso ich es liebe zu reisen? Der Austausch mit Menschen aus anderen Kulturen, das Bestaunen faszinierender Landschaften oder auch einfach nur das Beobachten einer Meeresschildkröte am Strand, sind für mich Momente, die mich zum Reisen motivieren. Reisen ermöglicht mir, dem alltäglichen Stress zu entkommen und gleichzeitig eine neue Perspektive auf die Welt zu gewinnen. Nach dem Abitur konnte ich meine Liebe zum Reisen auf einer Rundreise durch Indien und Sri Lanka voll und ganz ausleben. Die Begegnungen mit Menschen und das Gefühl von Freiheit machen für mich das Reisen aus. Ob mitten in üppig grünen Teeplantagen oder in der Londoner City — ich inspiriere gerne andere mit meinen Eindrücken und Erlebnissen aus meinen Reisen! 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Sri Lanka
  • Lieblingsstadt: London, Jaipur, Rethymno
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Charmantes Häuschen inmitten tropischer Natur mit einem traumhaften Meerblick
  • Auf meiner Bucket List – Da will ich noch hin: New York, China, Indonesien

Entdecken Sie Rafaels Top-Ziele

Jaipur

Während meines Auslandspraktikums habe ich mich in den lebhaften und farbenfrohen Vibe Jaipurs verliebt. Die indische Großstadt verdankt ihren Beinamen der rosa gefärbten Altstadt, in der sich auch der Hawa Mahal, der sogenannte “Palast der Winde” befindet. Gleich drei weitere Paläste Jaipurs zeigten mir die indische Liebe zu architektonischer Kunst. Das majestätische Amber Fort und das lieblich mit Blumen und Elefanten verzierte Nahagarh Fort haben es mir besonders angetan! Einen Besuch des weißen Marmortempels Birla Mandir konnte ich mir nicht entgehen lassen. Ganz besonders überraschte mich Jaipur mit seinen trendigen Rooftop-Bars, die der Stadt einen modernen Touch verleihen. 

 

Kreta

Kleine Dörfer entlang von Olivenhainen, azurblaues Meer und 300 Sonnentage im Jahr — was will man mehr! Die größte Insel Griechenlands hat mich nicht nur mit ihren Stränden und historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Palast von Knossos und dem KlosterAgia Triada überzeugt, sondern auch mit ihrer charmanten Atmosphäre. Ein Spaziergang durch die Gassen der Küstenstadt Rethymnos ist ein Muss! Kleine Cafés, reizende Läden sowie die Freundlichkeit der Kreter laden zum Verweilen ein. Ob für das Lauschen des Meeresrauschens, das Flanieren in den HafenstädtenRethymnound Chania oder für die Besichtigung eines griechischen Klosters, ein Besuch der Insel Kreta hat für mich definitiv Wiederholungsbedarf!

Sri Lanka

Von palmengesäumten Stränden hinzu üppig grünen Teeplantagen — Sri Lanka erwies sich bei meiner Reise als ein wahres Naturparadies. Dabei eignet sich Sri Lanka nicht nur für einen Strandurlaub, sondern auch zum Erkunden kultureller Bauwerke wie den antiken Tempeln von Polonnaruwa und Anuradhapura. Insbesondere ist eine Zugfahrt von Kandy nach Ella sehr empfehlenswert, in der atemberaubende Berglandschaften und Teeplantagen zu bestaunen sind. Besonders begeistert hat mich die Besteigung des Ambuluwawa Towers sowie der idyllisch von Hügeln umgebene Sembuwatta-See, der noch ein echter Geheimtipp ist. Wer also auf der Suche nach Strand, tropischer Natur und etwas Abenteur ist, kommt in Sri Lanka eindeutig auf seine Kosten!


Nathalie

Einfach mal dem eigenen Alltag entfliehen - genau das erhoffe ich mir vom Reisen. Neue Kulturen, Menschen, Gerichte und Orte zu entdecken, bereitet mir unglaublich viel Freude. Egal ob lokale Kochkurse, Tanzabende mit Einheimischen oder einfach nur die Natur genießen: Ich bin dabei! Als Kunstliebhaberin besuche ich häufig lokale Museen, Ausstellungen oder schlendere durch die Altstadt, um die Architektur zu sehen. All das liebe ich am Reisen: Neue Dinge sehen, Erfahrungen sammeln, einfach mal etwas anderes erleben. Ich freue mich riesig, meine Tipps teilen zu können und auch andere mit meiner Reiselust anzustecken.

 

Mein Reiseprofil

  • Lieblingsland: Italien
  • Lieblingsstadt: Lissabon, Barcelona, Wien
  • So sieht meine ideale Ferienunterkunft aus: Ein gemütliches Ferienhaus in zentraler Lage, um möglichst viel vom Leben vor Ort mitzubekommen
  • Auf meiner Bucket List – Da will ich noch hin: Island, Südafrika, Schweden

Entdecken Sie Nathalies Top-Ziele

Lissabon

In der Hauptstadt Portugals gibt es unglaublich viel zu entdecken. Trotz der hügeligen Wege und vielerlei Stufen lohnt sich in Lissabon jeder Schritt. An jeder Ecke wartet ein schöner Aussichtspunkt nach dem nächsten. Wem das Laufen zu anstrengend wird, kann auch auf die vielen alten Straßenbahnen, insbesondere die Tram 28 zugreifen, die sich perfekt eignen, um schnell von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu kommen. Meine persönlichen Highlights sind das Castelode São Jorge und die LX Factory. Allen Naturliebhabern kann ich einen Ausflug nach Sintra nur empfehlen. Strände befinden sich in Cascais, nur rund 30 Kilometer von Lissabon entfernt. Abends lasse ich einen Tag voller neuer Eindrücke am liebsten in einer der vielen Rooftopbars bei einem Sonnenuntergang mit Blick über den Tajo und den Cristo Rei, ausklingen.

Barcelona

Die urigen Gassen, belebten Plätze und malerischen Fassaden machen Barcelona zu einem meiner liebsten Reiseziele. Die gesamte Stadt fühlt sich an, als würde man durch ein riesiges Kunstwerk schlendern. Die imposante Kirche Sagrada Família spricht für sich und auch überall sonst haben mich die Werke des Künstlers Antoni Gaudí und Unmengen an Straßenkunstwerken staunen lassen. Neben dem künstlerischen Charme sind die Menschen und die Stimmung in Barcelona für mich ein absolutes Highlight. Selten konnte ich so einen besonderen, aufgeschlossenen Austausch mit Einheimischen erleben. Die spanische Metropole ist für mich einfach ein perfekter Mix aus Erholung, Kultur und Abenteuer.

Wien

Nicht ohne Grund wurde Wien schon des Öfteren zur lebenswertesten Stadt der Welt ernannt. Wien bietet unzählig viele Theater, Opernhäuser und reichlich Museen, die einen in ihren Bann ziehen - für Kunst- und Kulturliebhaber wie mich ein absoluter Traum. Auch die lokale Küche hat mich überzeugt, ob Wienerschnitzel oder Sachertorte, es gibt unzählig viele lokale Leckereien. Für mich ist ein Tag in Wien nicht komplett, ohne einen Besuch in einem der vielen Cafés, in denen man bei einem leckeren Kaffee die wunderschöne Stadt beobachten kann. Das Museumsviertel sowie das Schloss Schönbrunn sind für mich ein absolutes Must See. Wien hat mich mit seiner einladenden Atmosphäre restlos begeistert und zieht mich immer wieder in seine bezaubernden Gassen.

Die beliebtesten Beiträge unserer Reise-Experten

Lassen Sie sich inspirieren

Pia
Hallo, ich bin Pia, Ihre digitale Ferienwohnungen-Assistentin. Sie können mich jederzeit erreichen.