Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Büsum

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Fr. 26. Nov.
Abreise
Sa. 27. Nov.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Unsere beliebtesten Suchen in Büsum

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Ferienwohnung in Büsum – das Wattenmeer erleben

Einzigartige grüne Strände, kilometerlange Wattflächen, unberührte Natur und die Nordsee direkt vor der Tür - der malerische Küstenort Büsum liegt geschützt in der Meldorfer Bucht und bietet für jeden die geeignete Freizeitaktivität – ob Radfahren entlang der Küste, Wandern durch das Wattenmeer, ein spannender Besuch im Museum oder einfach Sonnenbaden am Sandstrand. Viele Ferienwohnungen liegen nur wenige Minuten von der Nordseeküste entfernt und sind dank ihrer komfortablen und großzügigen Einrichtung der ideale Ausgangspunkt für einen entspannten Familienurlaub. Auch für tierische Begleiter bieten die Unterkünfte genügend Platz zum Herumtollen, wenn der Strandspaziergang nicht mehr ausreichen sollte.

Urlaub in Büsum – Das erwartet Gäste

  • Grüne Strände, Dünenlandschaften und die Nordsee sorgen für einen entspannten Familienurlaub
  • Das UNESCO-Welterbe Wattenmeer liegt nur einen kurzen Fußmarsch entfernt
  • Zahlreiche Ferienwohnungen bieten Platz für die ganze Familie und heißen auch Haustiere herzlich willkommen

Anreise nach Büsum

Der Küstenort Büsum an der Nordsee ist über die A23 gut an das deutsche Autobahnnetz angeschlossen. Von Hamburg aus gelangen Autofahrer aus allen Richtungen Deutschlands über die A23 in den Urlaubsort. Einfach der Autobahn über Itzehoe in Richtung Heide folgen und die Abfahrt Heide-West nehmen. Die B203 führt direkt nach Büsum. Mit seinen gerade einmal knapp 4.900 Einwohnern ist das Küstenstädtchen sehr überschaubar, sodass Reisende unkompliziert und schnell zu ihrer Ferienunterkunft gelangen.

Flugverbindungen von und nach Büsum

In Büsum gibt es, abgesehen von einem kleinen Flugplatz, keinen eigenen Flughafen. Der nächstgelegene Airport ist Hamburg (HAM). Zahlreiche Fluggesellschaften bieten täglich Flüge nach Hamburg von allen größeren deutschen Drehkreuzen. So erreichen Flugreisende aus Düsseldorf und Frankfurt den Flughafen Hamburg bereits in knapp einer Stunde. Hier haben Urlauber die Möglichkeit mit der Bahn innerhalb von zwei Stunden nach Büsum zu fahren oder alternativ einen Mietwagen zu buchen.

Bahnverbindungen von und nach Büsum

Vom Bahnhof Hamburg-Altona aus verkehren täglich Züge im Stundentakt über Heide nach Büsum. Reisende nehmen dafür den Regional-Express Richtung Westerland (Sylt) nach Heide und wechseln dort in die Nordbahn-Eisenbahngesellschaft nach Büsum. Die gesamte Fahrtdauer von Hamburg beträgt circa zwei Stunden.

Aktivitäten in und um Büsum

Wer nach Büsum reist, kommt um eine Sache nicht herum: Eine Wanderung durch das Wattenmeer. Im Nationalpark und UNESCO-Welterbe herrscht noch die raue Nordseenatur mit grünen Salzwiesen, hügeligen Dünenlandschaften und unberührten Küstenstreifen. Abenteurer können hier bei einer Wattwanderung eine Vielzahl an heimischen Tieren wie Krebse, Vögel und Muscheln beobachten. Mit etwas Glück entdecken Aufmerksame sogar einen Seehund.

Für einen erholsamen Tag am Strand zieht es Badefreudige und Familien in die Familienlagune Perlenbucht. Zahlreiche Unterkünfte, ob Ferienwohnung oder Ferienhaus, befinden sich nur wenige Minuten Fußweg entfernt von der künstlich angelegten Insel. Hier können Sonnenanbeter am Sandstrand relaxen, Volleyball spielen oder eine Runde Surfen, während die kleinen Besucher ein ganzes Spieleareal für sich haben. Ganz in der Nähe finden Urlauber, die mit ihren Hunden verreisen, auch gekennzeichnete Strandbereiche, in denen sich die Vierbeiner wohlfühlen dürfen. Ein echtes Highlight sind die grünen Strände von Büsum. Am Hauptstrand lässt es sich bequem in einem der vielen Strandkörbe entspannen und dem Meeresrauschen lauschen.

Für ausreichend Bewegung im Urlaub sorgt eine Fahrradtour entlang der Meldorfer Bucht nach Friedrichskoog. Hier können Reisende den freien Blick auf das Meer genießen oder die Strandpromenade entlangspazieren. In Friedrichskoog befindet sich übrigens auch die Seehundaufzuchtstation. Junge Seehunde, die von ihren Müttern zurückgelassen wurden, werden hier aufgezogen und nach Möglichkeit auf das Leben außerhalb der Station vorbereitet. Wer einmal einen etwas anderen Museumsbesuch erleben möchte, sollte das Deichfreilichtmuseum besuchen. Hier können Besucher die unterschiedlichen Bauweisen der Deiche anschauen.

Einen spannenden Einblick in die Ereignisse der Sturmflutkatastrophe von 1962 ermöglicht die virtuelle Ausstellung der Sturmflutenwelt „Blanker Hans“. In einer Rettungskapsel haben Besucher die Möglichkeit, die Geschehnisse nachzuempfinden. Geschichtsinteressierte erfahren zudem im Museum am Meer einiges über den Büsumer Tourismus und die Fischerei. Freunde der unbekannten Unterwasserwelten und ihrer exotischen Meeresbewohner zieht es dagegen in die Büsumer Meereswelten. Hier können in Süß- und Salzwasseraquarien neben Clownfischen, Seepferdchen und Haien auch einheimische Fischarten der Nordsee beobachtet werden. Ein echter Hingucker ist der seltene blaue Hummer.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken