Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kühlungsborn

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 1. Juni – Sa. 8. Juni
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Urlaub in Kühlungsborn

Drei weiße Möwen auf blauem Grund – besser könnte das Wappen der norddeutschen Stadt Kühlungsborn das Ostseebad nicht repräsentieren. Alles dreht sich hier um das Meer, die Erholung und den Spaß, der damit einhergeht. Neben ausgiebigen Spaziergängen auf der kilometerlangen Strandpromenade und entspannten Stunden im Sand bietet der Kurort seinen Besuchern zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und die vielseitigsten Veranstaltungen wie beispielsweise das Oster-Anbaden oder den alljährlichen Sandburgen-Wettbewerb. Die geschickte Lage Kühlungsborns ermöglicht Ausflüge in die nahegelegen Städte Rostock,Wismar oder auf die Insel Poel.

Bekannt ist das Ostseebad vor allem für die längste Strandpromenade an der deutschen Ostsee, die vier Kilometer lange Flaniermeile, welche die Stadtteile Kühlungsborn West und Ost miteinander verbindet. Getrennt werden die beiden Stadtteile durch den 133 Hektar großen Stadtwald, welcher der Stadt wohl den Beinamen „Grüne Stadt am Meer“ einbrachte. Wer das maritime Flair in vollen Zügen genießen möchte, gönnt sich eine Ferienwohnung mit Meerblick oder ein Ferienhaus direkt am Strand.

Eine Ferienwohnung in Kühlungsborn Ost lockt mit diversen Einkaufsmöglichkeiten an der Strandstraße und einem ausgeprägten Freizeitangebot. Hier befinden sich auch die Seebrücke und der Bootshafen. Urlauber, die sich vor allem nach Ruhe und Entspannung sehnen, suchen sich am besten eine Ferienwohnung in Kühlungsborn West.  

Ob strandnahe Ferienwohnung mit Blick auf das Meer oder ein Ferienhaus im Grünen, ob allein, zu zweit, mit der Familie oder mit dem Hund, das Ostseebad Kühlungsborn hält für jeden die passende Unterkunft bereit.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

In der Umgebung

Diese Orte in der Nähe von Kühlungsborn sind einen Ausflug wert

Rostock

Die Hansestadt Rostock mit ihrer malerischen Altstadt und dem lebhaften Stadthafen ist nur eine kurze Fahrt von Kühlungsborn entfernt. Besucher können die beeindruckende Architektur bewundern, in charmanten Boutiquen einkaufen oder frischen Fisch in einem der vielen Restaurants probieren. Mit einer Ferienwohnung in Rostock kann man den urbanen Flair der Stadt genießen und gleichzeitig die Nähe zur Ostsee.

Wismar

Eine weitere reizvolle Stadt, die leicht zu erreichen ist, ist Wismar. Die mittelalterliche Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie die Nikolaikirche und den Alten Hafen. Mit einer günstigen Ferienunterkunft in Wismar können Besucher diese historische Stadt erkunden und gleichzeitig von der guten Anbindung an Kühlungsborn profitieren.

Bad Doberan

Schließlich sollten Reisende einen Ausflug nach Bad Doberan nicht verpassen. Dieses charmante Städtchen ist vor allem für das Doberaner Münster bekannt, ein architektonisches Highlight der norddeutschen Backsteingotik. Mit einem Ferienhaus in Bad Doberan haben Reisende die perfekte Ausgangslage, um diese kulturellen Highlights zu entdecken und gleichzeitig eine idyllische Kleinstadtatmosphäre zu genießen.

Anreise nach Kühlungsborn

Mit dem Auto

Der 8.000 Einwohner zählende Kurort Kühlungsborn liegt etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von Rostock entfernt an der deutschen Ostseeküste. Anreisende aus dem Westen erreichen die Ferienwohnung in Kühlungsborn über die Autobahn A20 und nehmen anschließend die Ausfahrt Kröpelin oder Bad Doberan. Autofahrer aus dem Süden folgen zunächst der A19, fahren anschließend auf die A20. Eine frühere Abfahrt bei Wismar/Insel Poel ist ebenso möglich, hier fahren Urlauber weiter auf der B105 bis Neubukow, woraufhin der guten Beschilderung nach Kühlungsborn gefolgt werden kann.


Mit dem Zug

Auch Zugreisende finden eine Verbindung nach Kühlungsborn und vor allem Eisenbahnliebhaber dürfen sich über diese Strecke freuen. Hierfür geht es zunächst nach Rostock, wo Reisende anschließend in die Regionalbahn wechseln. Nach einer 30-minütigen Fahrt steigen Urlauber in Bad Doberan aus. Hier startet nun der nostalgische Teil der Reise – die historische Dampflok „Molli“ bringt Urlauber auf einer 45-minütigen Fahrt nach Kühlungsborn.


Mit dem Flugzeug

Zwar lässt sich Kühlungsborn optimal mit dem Auto oder Zug erreichen, es besteht aber auch die Möglichkeit einer Anreise per Flugzeug. Der Flughafen Rostock-Laage (RLG) wird hierbei regelmäßig von den Flughäfen Stuttgart, Köln/Bonn und München angeflogen. Am Airport stehen diverse Stationen verschiedener Autovermietungen bereit, die eine selbstständige Weiterfahrt nach Kühlungsborn ermöglichen. Reisenden, die auf den öffentlichen Nahverkehr zurückgreifen möchten, steht die Buslinie 127 für die Weiterreise zur Ferienwohnung zur Verfügung.

Tipps für Ausflüge in und um Kühlungsborn

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kühlungsborn

Fahrt mit dem „Molli“ 

Die Ostsee-Schmalspurbahn Molli verbindet die Städte Kühlungsborn, Heiligendamm und Bad Doberan miteinander. Schon die Fahrt mit der historischen Dampflok ist ein echtes Erlebnis, doch auch die Fahrtziele haben einiges zu bieten. Das Seeheilbad Heiligendamm wurde 1793 gegründet und ist das älteste deutsche Seebad an der Ostseeküste. Fast genauso alt ist die beliebteste Sehenswürdigkeit in Heiligendamm, das historische Grand Hotel, bestehend aus insgesamt sechs Gebäuden. Das wohl eindrucksvollste ist die weiße Burg Hohenzollern. In Bad Doberan können Architekturbegeisterte das Doberaner Münster und das Kloster aus dem 12. Jahrhundert bestaunen. Ein weiteres Highlight ist das klassizistische Prinzenpalais aus dem Jahr 1821. 


Wanderung nach Bastorf

Kühlungsborn ist ein wahres Paradies für Aktivurlauber. Neben endlosen Strandspaziergängen an der vier Kilometer langen Strandpromenade bietet sich für Wanderfreunde, die eine malerische Aussicht über maritime Felder bis zur Ostsee genießen möchten, eine Wanderung oder Fahrradtour nach Bastorf an. Hier steht ein über 100 Jahre alter Leuchtturm, der mit seinen 20 Metern Höhe das Wahrzeichen der Gemeinde ist. 


Rostock und Warnemünde

Von der Seebrücke in Kühlungsborn verkehrt die MS Baltica täglich zwischen Kühlungsborn und dem Ostseebad Warnemünde, einem Ortsteil der Hansestadt Rostock. In Warnemünde gibt es einiges zu entdecken. Das Wahrzeichen des Ostseebads ist der 31 Meter hohe Leuchtturm, der eine schöne Aussicht auf die Küste ermöglicht. Direkt daneben liegt das Denkmal Warnemünder Teepott. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Flaniermeile „Alter Strom“, die Westmole und die Warnemünder Kirche. Besucher, die es in die Großstadt zieht, können sich auf den Weg in die Innenstadt von Rostock machen. Sehenswert ist zum Beispiel das Steintor, das mittelalterliche Rathaus, und die Universität. Kulturfans werden außerdem von der Marienkirche, dem Kloster zum Heiligen Kreuz und der Nikolaikirche begeistert sein. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Kröpeliner Tor, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht.

CHECK24-Geheimtipp für Kühlungsborn

Für eine ausgiebige Radtour mit Ostsee-Flair bietet sich der Ostseeradweg an. Hier können Urlauber in Kühlungsborn starten und bis in das sieben Kilometer entfernte Heiligendamm, oder für passionierte Radfahrer weitere 18 Kilometer bis nach Warnemünde, fahren.

Urlaub in Kühlungsborn: Häufig gestellte Fragen

1.  Woher kommt der Name Kühlungsborn?
2.  Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kühlungsborn?
3.  Was kann man bei Regen in Kühlungsborn unternehmen?
4.  Was kann man mit Kindern in Kühlungsborn unternehmen?
5.  Eignet sich Kühlungsborn für einen Urlaub mit dem Hund?

Wer schreibt hier?


Sarah

Mein Ziel? Andere mit meiner Begeisterung fürs Reisen anzustecken und ihnen dabei zu helfen, ihre eigenen unvergesslichen Urlaubsmomente zu erleben. Meine 6-monatige Reise nach Australien hat in mir die Neugier geweckt, Neues zu entdecken und verschiedene Kulturen kennenzulernen. Dabei tauche ich gern in die einzigartige Stimmung verschiedener Orte ein, egal ob Städtetrips am Wochenende, Wanderausflüge in die Natur oder mein entspannter Sommerurlaub. Ich bin stets auf der Suche nach richtigen Geheimtipps, das kann ein kleines Café sein, das in einer Seitenstraße versteckt ist, oder ein Strandabschnitt, an dem kaum Touristen anzutreffen sind. Aber keine Sorge, ich behalte all die Erfahrungen nicht für mich. Im Gegenteil: Ich freu mich riesig, dass ich meine Erlebnisse und Tipps teilen kann!


Dieser Inhalt wird regelmäßig von Sarah geprüft. Zuletzt überarbeitet am 15.05.2024


Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Schleswig-Holstein
Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern