Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kiel

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 9. März – Sa. 16. März
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Ferienwohnungen mieten in Kiel

Maritimes Urlaubsgefühl in der Segelstadt

Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber, die den Charme der Ostsee erleben und gleichzeitig von der lebhaften Atmosphäre einer Stadt sowie der großen Auswahl an Restaurants profitieren möchten. Kiel bietet zahlreiche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Besucher jeden Alters. Um das Beste aus einem Aufenthalt in Kiel herauszuholen, empfiehlt es sich, als Ausgangspunkt für Erkundungen eine Ferienwohnung zu mieten.

Auch für sportliche Aktivitäten ist Kiel ein idealer Ort. Neben Segeln, Windsurfen, Kiten und Tauchen gibt es zahlreiche weitere Wassersportarten, die hier ausgeübt werden können. Wer es lieber trocken mag, kann die schöne Landschaft bei einer Fahrradtour oder einer Wanderung erkunden. Eine Ferienwohnung in Kiel bietet maximale Flexibilität, sodass Urlauber Ihre Unternehmungen ganz individuell planen können. Je nach Vorlieben und geplanten Aktivitäten können Besucher beispielsweise zwischen einem Apartment in Innenstadtlage oder einer Ferienwohnung direkt am Wasser wählen.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Unsere beliebtesten Suchen in Kiel

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Aktivitäten in und um Kiel

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kiel

Kieler Förde entdecken

Zwischen der Hafenspitze Hörn in der Kieler Innenstadt und der Kieler Bucht erstreckt sich auf einer Länge von 17 Kilometern die Kieler Förde – eine schmale Meeresbucht, die durch Gletscherbewegungen in der Eiszeit entstand. Besonders empfehlenswert ist das bunte Treiben entlang der Förde während der Kieler Woche, dem größten Segelevent der Welt und gleichzeitig dem größten Sommerfest im Norden Europas. Neben einem sportlichen Programm können Urlauber sich auf Highlights wie Live-Musik und leckeres Essen freuen.

Auf der Kiellinie flanieren

Von den Bewohnern Kiels wird sie auch liebevoll „Copacabana des Nordens“ genannt – die Kiellinie ist der Hotspots Kiels. Reisende können sich entweder ganz individuell treiben lassen oder die Meile anhand einer geplanten Route über 13 Stationen erkunden. Dabei kommen sie zum Beispiel an der Schloßgarten-Brücke vorbei und können die passierenden Kreuzfahrtschiffe bestaunen. Von der Reventloubrücke starten alle Fähren zum Ostufer und von den Treppen am Landtag lässt sich ein wunderschöner Blick auf die Förde genießen.

Bootstour zum Ostseebad Laboe

Wer genug vom Stadtleben hat, kann mit der Fähre in 90 Minuten vom Hafen in Kiel in das schöne Ostseebad Laboe übersetzen. Auch über den Landweg ist dieses gut zu erreichen. Hier warten ein wunderschöner, mit Strandkörben gesäumter Sandstrand und ein beeindruckender Hafen auf Besucher. Bekannt ist Laboe in erster Linie durch das historische Marine-Ehrenmal und das U-Boot, an dessen Fuß sich der beste Platz für Wassersport eröffnet.

Anreise nach Kiel

Mit dem Auto

Wer aus südlicher Richtung mit dem eigenen PKW nach Kiel fährt, den führt die Reise über die A7 und anschließend über die A215. Je nach Verkehrslage beträgt die Fahrtzeit zwischen Hamburg und Kiel etwa eine bis eineinhalb Stunden, aus Berlin sind es rund drei Stunden und aus Köln knapp sechs Stunden. Aus Richtung Norden reisen Besucher über die A7 in südlicher Richtung und schließlich über die A215 an.

Mit Zug und Bus

Eine bequeme und klimafreundliche Alternative ist die Anreise mit dem Zug oder dem Fernbus. Dank der Nähe zum Hamburger Hauptbahnhof und dessen Anbindung an das ICE-Netz erreichen Reisende aus München beispielsweise die Stadt Kiel schon ab sieben Stunden Fahrtzeit.

Mit dem Flugzeug

Auch mit dem Flugzeug ist Kiel gut zu erreichen. Von allen deutschen Flughäfen gibt es regelmäßige Verbindungen zum Flughafen Hamburg (HAM), von dem aus Flughafenbusse im Zwei-Stunden-Takt innerhalb von 90 Minuten in die Stadt Kiel verkehren. Alternativ können Urlauber sich ein Auto mieten oder mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof fahren und von dort aus mit dem Zug nach Kiel weiterfahren.

Urlaub in Kiel – Häufig gestellte Fragen

1.  Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kiel?
2.  Kann ein Hund mit in die Ferienwohnung in Kiel genommen werden?
3.  Was kann man in Kiel mit Kindern unternehmen?

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Fehmarn
Lübecker Bucht
Kieler Bucht