Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Athen

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 15. Okt.
Abreise
Sa. 22. Okt.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnung in Athen mieten – Pulsierende Metropole und Stadt der Demokratie

Griechenlands Hauptstadt ist unter den Top 10 Reisezielen für Städtetrips in Europa zu finden und das nicht ohne Grund. Die mächtige Stadt der Antike, in der die Demokratie ihren Ursprung fand, hat auch heute noch viel zu bieten. Die lebendige Metropole ist mit knapp vier Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Griechenlands und unglaublich vielseitig. 

Urlauber, die hier eine Ferienwohnung mieten, erfahren Kultur und Geschichte hautnah, etwa bei einem Besuch der Akropolis oder einem Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt. Für eine Pause an den heißen Sommertagen bieten sich zahlreiche Cafés und Tavernen an, in denen die berühmte griechische Küche serviert wird. Sogar Strandurlauber kommen an der Athener Riviera im türkisblauen Meer auf ihre Kosten. Abends erblüht die mediterrane Stadt im aufregenden Nachtleben, für das die Hauptstadt Griechenlands auf der ganzen Welt berühmt ist. Hier können Einheimische und Touristen gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden ausgehen.

Über traditionelle Märkte, vorbei an den zahmen Straßenkatzen, den authentischen Restaurants und den spannenden Museen bis hinauf zur Akropolis, dem Wahrzeichen der Stadt - Eine Ferienwohnung im Zentrum von Athen bietet den perfekten Ausgangspunkt, um die vielseitigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden und sich durch die lebendige Metropole treiben zu lassen.

Anreise und Nahverkehr in Athen

Anreise mit dem Flugzeug

Am schnellsten und bequemsten erreichen Urlauber ihr Apartment oder Ferienhaus in Athen mit dem Flugzeug. Der internationale Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos (ATH) liegt nur 27 Kilometer östlich der Stadt. Von dort aus können Reisende den halbstündigen Zug ins Zentrum der Stadt nehmen oder sich einen Mietwagen leihen. Am besten passt dazu dann eine Ferienwohnung in Athen mit privatem Parkplatz. Dafür kann bei CHECK24 einfach der entsprechende Parkplatz-Filter bei der Suche gesetzt werden.

Anreise mit dem Zug

Wer mit dem Zug nach Athen fahren möchte, sollte bereits die Fahrt als Ziel ansehen, denn die Reise dauert zwei bis drei Tage. Dafür haben Passagiere eine besonders schöne Strecke durch den Balkan vor sich. Entspannter kann die Fahrt mit Übernachtungen und einem kurzen Aufenthalt bei den Umstiegen in Wien, Budapest und Thessaloniki gestaltet werden. 

Anreise mit dem Schiff

Etwa zehn Kilometer vom Zentrum Athens entfernt liegt der Hafen von Piräus, welcher durch U-Bahnen und Busse gut an die Innenstadt angebunden ist und an den zahlreiche Fähren und Schiffe anlegen. Es existieren verschiedene Linienverbindungen etwa von den Hafenstädten Bari (Italien), Kreta oder Istanbul. Auch hier müssen Athen Urlauber mehr Zeit für die Anreise einplanen. 

Nahverkehr in Athen

Für schnelle Verbindungen innerhalb Athens können Reisende die METRO nutzen. Diese wurde im Zuge der Olympischen Spiele 2004 erbaut, um den Stadtverkehr zu entlasten. Unter anderem verkehrt eine Linie der Metro alle 30 Minuten vom und zum Flughafen Athen. Auch ein Straßen- und U-Bahn-System wurde jüngst in Athen integriert. Zusammen mit zahlreichen Linienbussen wurde so ein umfassendes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln geschaffen, mit welchem Urlauber ihr Ferienhaus in Athen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt problemlos erreichen können.

Unsere beliebtesten Suchen in Athen

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Probieren Sie auch diese Unterkünfte in Athen

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Tipps für Ausflüge in und um Athen

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Athen
Die Akropolis – Das Wahrzeichen der Stadt

Das berühmteste Wahrzeichen Athens und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes erhebt sich auf einem Hügel in 156 Metern Höhe inmitten der Stadt. Vor 2.500 Jahren durch den Staatsmann Perikles in Auftrag gegeben, wurden die imposanten Gemäuer der Akropolis zu Ehren der Göttin Athene erbaut. Jene war einst Namensgeberin der griechischen Hauptstadt und gilt noch heute als Schutzgöttin Athens. Besucher können auf der Akropolis über 20 Sehenswürdigkeiten erkunden, darunter den Parthenon und das Olympieion. Für Urlauber, die eine Unterkunft nahe Athen gemietet haben, sind die antiken Gemäuer ein Must-See während des Aufenthalts. Wer noch nicht genug gesehen hat, kann anschließend Fundstücke und Objekte der Anlage im 2009 erbauten Akropolis Museum bestaunen.

Monastiraki Flohmarkt – Das lebhafte Viertel Athens

Reisende, die das volle Treiben der Stadt erleben möchten, statten dazu am besten dem Monastiraki Viertel einen Besuch ab. Auf dem zentralen Platz, dem Plateia Monastirakiou, herrscht allseits geschäftiges Treiben an den traditionellen Cafés und bunten Straßenständen. Jeden Sonntag findet hier der berühmte Flohmarkt von Monastiraki statt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Urlauber von hier Antiquitäten, alte Bücher, Schmuck oder Lederwaren zurück zu ihrer Ferienwohnung in Athen nehmen. Tipp: Handeln ist auf Athens Flohmärkten ein Muss! Insbesondere für Touristen, denen oft höhere Preise genannt werden. Am besten steigt man mit etwa einem Drittel des Ursprungspreises ein und trifft sich dann in der Mitte.

Lykabettus-Hügel – Die höchste Erhebung Athens

Der rund 277 Meter hohe Hügel bietet einen fantastischen Panorama-Ausblick über die gesamte Stadt. Die höchste Erhebung Athens ist ein kleines Naturparadies inmitten der eng bebauten Hauptstadt. Hier nisten über 60 verschiedene Vogelarten in den idyllischen Pinienwäldern der Hänge. Am besten erklimmen Besucher den Lykabettus-Hügel in den noch kühlen Morgenstunden und genießen den Ausblick über das komplette attische Becken, die Akropolis, das hellenische Parlament sowie den Zeus Tempel. Besonders romantisch ist der Ausblick dagegen in der Abenddämmerung, wenn die Sonne über Griechenlands Hauptstadt untergeht. Wer den zentralen Aussichtspunkt bequemer erreichen möchte, kann für kleines Geld auch mit derSeilbahn den Lykabettus-Hügel hinauffahren.

Häufig gestellte Fragen

  • Hat Athen einen Strand?
    In Athen finden Urlauber nicht nur reichhaltige Geschichte und Kultur vor, auch Strandliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Die Küste Athens hat sogar einige der schönsten Strände Griechenlands zu bieten. Die Athener Riviera vereint glasklares Meer, elegante Strandclubs, schroffe Felsen und ruhige Buchten und das alles einfach aus dem Stadtzentrum erreichbar. Für Badebegeisterte lohnt sich deshalb besonders ein Ferienhaus in Athen am Meer.
     
  • Ist es in Athen teuer?
    In der griechischen Hauptstadt lassen sich günstige Ferienwohnungen bereits ab 15 Euro die Nacht finden und auch der Transport innerhalb der Stadt ist erschwinglich. Ein Tagesticket für den gesamten Nahverkehr kostet beispielsweise vier Euro. Wer nicht jeden Tag im Ferienhaus selber kochen möchte, kann kulinarische Köstlichkeiten für kleines Geld in den zahlreichen Tavernen und Cafés genießen. Die Sehenswürdigkeiten Athens können Reisende am besten mit Kombitickets erkunden. Studenten und Kinder kommen vergünstigt in die Museen und Stätten. Insgesamt sind die Lebenshaltungskosten in Griechenland deutlich geringer als in Deutschland, sodass Urlauber hier ihren Geldbeutel etwas schonen können.
     
  • Wie viele Tage braucht man in Athen?
    Wer eine Ferienwohnung in Athen mietet, sollte mindestens eine Aufenthaltsdauer von vier Tagen einplanen. In dieser Zeit lassen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum besichtigen. Wer die Stadt etwas besser kennenlernen will und eventuell noch einen Ausflug ins Umland plant oder eine Bootstour machen möchte, sollte für mindestens eine Woche ein Ferienhaus in Athen buchen.
     
  • Was kann man mit Kindern in Athen tun?
    Ein Familienurlaub in Athen lohnt sich vor allem, wenn die Kinder Spaß daran haben, Geschichte hautnah zu erkunden. Die Akropolis und andere antike Ruinen sind spannende Erkundungsstätten, besonders wenn Kinder die mystischen Geschichten dazu erzählt bekommen. Die weitläufigen historischen Sehenswürdigkeiten bieten zudem viel Platz, um an der frischen Luft herumzutollen. Außerdem lohnen sich folgende Ausflüge für Familien in Athen, die ein Ferienhaus in der griechischen Hauptstadt gemietet haben: das Planetarium von Eugenides, das griechische Kindermuseum, der Zoologische Park Attica oder der Allou Fun Freizeitpark – der größte Freizeitpark Griechenlands.
     
  • Ist Athen eine Reise wert?
    Die auf der Halbinsel Attika liegende griechische Hauptstadt ist eine unglaublich vielseitige Stadt. Hier können Urlauber eine Ferienwohnung direkt im belebten Zentrum buchen, welches für sein pulsierendes Nachtleben, bunte Märkte und interessante Gassen bekannt ist. Oder Reisende mieten ein Ferienhaus am Strand und können das türkisblaue Meer der Küste Athens in vollen Zügen genießen und sind trotzdem noch schnell im Zentrum Athens. Besonders bekannt ist Athen aber für seine antiken Schätze und Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis, die man unbedingt gesehen haben sollte. Athen ist also immer eine Reise wert!

Unser Geheimtipp für Athen

Das Museum für griechische Gastronomie im Herzen Athens bietet interessante Einblicke in die Herstellung regionaler Spezialitäten. Im kleinen Restaurant des Museums können diese dann verköstigt werden, während es für Kinder ein interaktives Spiel gibt. Wer die griechische Kochkunst selbst erlernen möchte, kann auch einen der hier angebotenen Kochkurse belegen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Griechische Inseln
Chalkidiki
Peloponnes
Mazedonien