Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italienische Riviera

Jetzt Angebote vergleichen bei Deutschlands größtem Reiseportal

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Reisezeitraum
Sa. 27. Apr. ‚Äď Sa. 4. Mai
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Nur Ferienhäuser
Haustiere erlaubt

Urlaub an der Italienischen Riviera

Vorbei an malerischen H√§fen, farbenfrohen H√§usern und einer atemberaubenden K√ľstenlandschaft: Die Italienische Riviera bezeichnet die ligurische K√ľste, die sich an der franz√∂sischen Grenze bis an die Ausl√§ufer der Toskana entlang des Golfs von Genua erstreckt. Durch das milde Klima ist die 500 Kilometer lange K√ľste das ganze Jahr √ľber ein beliebtes Urlaubsziel. Doch nicht nur Badeurlauber zieht es an die Sandstr√§nde der Region. Ligurien beherbergt viele kulturelle Sch√§tze und ist weltweit bekannt f√ľr kulinarische Highlights wie etwa das Pesto alla Genovese.

Den Teil, der sich von Genua bis zur Toskana erstreckt, bezeichnet man als Riviera di Levante. Von Genua bis zur franz√∂sischen Grenze zieht sich die Riviera di Ponente. Bei der Riviera di Ponente spricht man auch von zwei K√ľstenabschnitten, der Palmen- und der Blumenriviera. Diese Teile sind bei Urlaubern besonders beliebt, denn sie erm√∂glichen sowohl einen Wanderurlaub in der beeindruckenden Landschaft als auch einen Badeurlaub f√ľr Familien an einem der sanft abfallenden Sandstr√§nde.

In den beliebten Urlaubsorten wie Portofino, San Remo oder Cinque Terre findet sich eine gro√üe Anzahl an Ferienunterk√ľnften. √úber Ferienwohnungen direkt am Meer bis hin zu Ferienh√§usern mit privatem Pool: Die passende Unterkunft ist mit Sicherheit dabei.

Jetzt anmelden und GoldClub Vorteile sichern
Buchungsschutz & Check-In Garantie
Exklusive Angebote und Prämien
Punkte sammeln und einlösen

Unsere beliebtesten Suchen in Italienische Riviera

Unterk√ľnfte finden, die Ihren W√ľnschen entsprechen

Anreise an die Italienische Riviera

Mit dem Flugzeug

In der Region lassen sich viele Urlaubsorte auch ohne Auto erkunden. Daher kann die Anreise mit dem Flugzeug angenehmer sein als √ľber die vollen Autobahnen in der Ferienzeit. Die n√§chstgelegenen Flugh√§fen sind der Flughafen in Nizza und der Flughafen in Genua. Beide sind rund eine Autostunde von der beliebten Riviera di Ponente, der Blumenriviera entfernt. Vom Flughafen in Mailand ben√∂tigen Urlauber etwa zwei Stunden. Zwischen den Flugh√§fen in Nizza und Genua verkehrt ein Shuttlebus, der Urlauber in alle gr√∂√üeren St√§dte der Region bringt.


Mit dem Auto

Flexibler sind Urlauber bei einer Anreise mit dem eigenen Auto. Von Frankfurt aus f√ľhrt die Route √ľber Karlsruhe, Basel, Mailand und Genua. Wichtig zu beachten ist, dass man f√ľr die Strecke durch die Schweiz eine Vignette ben√∂tigt. 

Vor Ort f√ľhrt die alte Hauptstra√üe ‚ÄěVia Aurelia‚Äú direkt am Meer an vielen pittoresken Orten vorbei. Reisende sparen dann nicht nur die Autobahngeb√ľhr, sondern k√∂nnen auch die herrliche Umgebung genie√üen. In vielen Orten gibt es aufgrund der geografischen Gegebenheiten steile und enge Bergstra√üen. Kleinere Autos sind in der Region also die bessere Wahl, um die verschiedenen Orte zu besichtigen. Wichtig zu wissen: Auf den schmalen Bergstra√üen gilt grunds√§tzlich, dass das bergauf fahrende Auto Vorfahrt hat.

Die beliebtesten Reiseziele an der Italienischen Riviera

Cinque Terre

Zu den ber√ľhmtesten Urlaubszielen z√§hlen definitiv die Cinque Terre, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe geh√∂ren. Der Name ‚ÄěCinque Terre‚Äú ist auf die f√ľnf Orte Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore zur√ľckzuf√ľhren, die entlang des Abschnitts am Rande der Felsen aufgereiht sind. Lange waren diese nur zu Fu√ü zu erreichen. Heute gelangen Besucher mit der Bahn in die kleinen Fischerd√∂rfer mit den bunten H√§userfassaden. F√ľr Aktivurlauber empfiehlt sich der Wanderweg ‚ÄěSentiero Azzurro‚Äú, der die f√ľnf Orte miteinander verbindet und dabei einen herrlichen Panoramablick √ľber das Meer bietet.

Genua

Die alte Hafenstadt vereint historische Sehensw√ľrdigkeiten, den gr√∂√üten italienischen Hafen, moderne gl√§serne Wolkenkratzer und lebendiges Treiben. In der Altstadt k√∂nnen Urlauber bei ihren Erkundungen durch die schmalen Gassen nicht nur beeindruckende Stadtpal√§ste bewundern, sondern auch das Geburtshaus von Christoph Kolumbus. Dass Genua einst eine der bedeutendsten Seerepubliken war, l√§sst der imposante Hafen erahnen. Der ‚ÄěPorto Antico‚Äú, einst wirtschaftliches Zentrum, ist heute ein beliebter Ort f√ľr Touristen. Dort befindet sich auch das Aquarium von Genua, das zu den gr√∂√üten Europas geh√∂rt.

Santa Margherita Ligure

Das ehemalige Fischerdörfchen Santa Margherita Ligure gehört zu den beliebtesten Ferienorten an der Italienischen Riviera. Heute zeigt sich der Ort mondän, mit einer lebhaften Hafenpromenade, an der schicke Restaurants mit italienischen Spezialitäten warten. Neben einem edlen Jachthafen lassen sich jedoch auch immer noch die täglich einlaufenden Fischerboote beobachten, die den Fischmarkt am Hafen beliefern.

Tipps f√ľr Aktivit√§ten an der Italienischen Riviera

Die italienischen Riviera f√ľr verschiedene Urlaubstypen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italienische Riviera

F√ľr Aktivurlauber 

Dolcedo liegt mitten im gr√∂√üten Olivenanbaugebiet Liguriens. Naheliegend also, dass die Oliven√∂lherstellung aus den besonderen Taggiasca-Oliven zur Tradition des kleinen St√§dtchens geh√∂rt. Neben diesem kulinarischen Highlight ist Dolcedo auch ein Paradies f√ľr Aktivurlauber. Die verschiedenen Wanderwege f√ľhren durch jahrtausendalte Olivenhaine, Kastanien- und Eichenw√§lder und die Macchia-Buschlandschaft mit den wilden Thymian- und Rosmarinstr√§uchern.


F√ľr Kulturinteressierte 

Das kleine K√ľstendorf am Golfo Paradiso an der Riviera die Levante gilt aufgrund der atemberaubenden Landschaft als romantischstes Urlaubsziel. Das Panorama des Ortes ist gepr√§gt durch den charmanten Yachthafen, die farbenfrohen historischen Geb√§ude und den Ruinen der mittelalterlichen Burg. Der Ortsteil San Fruttuoso ist bekannt f√ľr das gleichnamige Kloster, das j√§hrlich viele Besucher in seinen Bann zieht.

Urlaub an der Italienischen Riviera: Häufig gestellte Fragen

1.  Wo liegt die Italienische Riviera?
2.¬† Wann ist die beste Reisezeit f√ľr einen Urlaub an der Italienischen Riviera?
3.  Wo ist es an der Italienischen Riviera am schönsten?
4.  Welcher ist der schönste Strand an der Italienischen Riviera?

Wer schreibt hier?


Huong

Urlaub, ohne zu verreisen, f√ľhlt sich f√ľr mich nicht wie echter Urlaub an, deswegen geht es am liebsten direkt vom B√ľro zum Flughafen ‚Äď nur keine Zeit verlieren! Unterwegs liebe ich es, mehr √ľber die Menschen und deren Leben vor Ort zu erfahren und finde, nirgendwo geht das besser als in lokalen Superm√§rkten. Hier k√∂nnte ich mich stundenlang zwischen den Regalen verlieren. Mit zwei Kulturen aufzuwachsen war, denke ich, einer der Ausl√∂ser f√ľr meine Reiselust und mein Auslandsjahr in Japan hat mich weiter darin best√§rkt. Umso sch√∂ner finde ich es, dass ich mich auch im beruflichen Kontext mit Reisen besch√§ftigen und sogar andere damit inspirieren kann.

Dieser Inhalt wird regelm√§√üig von Huong gepr√ľft. Zuletzt √ľberarbeitet am 27.03.2024