Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Norderney: Ferienunterkünfte am Strand

Urlaub direkt an der Nordsee buchen

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 11. Feb.
Abreise
Sa. 18. Feb.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Vier traumhafte Strände auf Norderney

Die ostfriesische Insel an der Nordseeküste besticht mit perfekter Strandatmosphäre. Auf Norderney finden Urlauber gleich vier bewachte Strände vor, die sich vor allem an der West- und Nordküste der Insel befinden. Ob Weststrand, Nordstrand, Weiße Düne oder Oase-Strand – hier ist für jeden Strandtyp etwas dabei!

Ein Ferienhaus am Strand oder eine Ferienwohnung in Strandnähe auf Norderney ist der ideale Ausgangspunkt, um die Traumstrände von Norderney zu entdecken und in vollen Zügen zu genießen. Somit kann sowohl ausgiebiger Badespaß als auch ausgedehnte Spaziergänge oder aktiver Wassersport direkt vor der Haustür beginnen.

Das macht die Strände auf Norderney so besonders

Weststrand

Ganz im Westen von Norderney erstreckt sich mit ungefähr 500 Metern der kleinste Strand der Insel, welcher vom Stadtzentrum innerhalb von kurzer Zeit zu erreichen ist. Besonders Familien mit Kindern lockt es an den einzigen Nichtraucher-Strand. Während die Kinder sich auf dem Piratenspielplatz austoben, können die Eltern in einer der umliegenden Strandbars entspannen oder einen Strandkorb mieten und den Blick aufs Meer genießen. 

Wie viel kostet es einen Strandkorb auf Norderney zu mieten? Je nach Strandabschnitt können die Preise für einen Strandkorb zwischen 12 und 13 Euro pro Tag variieren. 

Nordstrand

Der größte Strand der Insel erstreckt sich 10 Kilometer vom Januskopf bis zur Mainstraße und überzeugt mit einer traumhaften Natur und einem weitläufigen Sandstrand. Aufgrund der starken Gezeiten können jedoch nur 3 Kilometer des Strandes zum Baden genutzt werden. Im westlichen Strandabschnitt können Urlauber zahlreichen Wassersportaktivitäten nachgehen oder Surfern beim Bezwingen der hohen Wellen zuschauen. Mit einem Ferienhaus am Nordstrand können sich Urlauber direkt ins sportliche Geschehen stürzen. Außerdem ist der Nordstrand auch für das White Sands Festival und die regelmäßig stattfindenden Open Air-Konzerte bekannt. 

Weiße Düne

Urlauber, die eine Ferienwohnung am schönsten Strand von Norderney mieten wollen, werden hier fündig! Fünf Kilometer von der Innenstadt und unweit vom Nordstrand entfernt befindet sich ein weißer Sandstrand umrahmt durch eine idyllische Dünenlandschaft. In den Dünen sowie direkt am Strand gibt es hervorragende Restaurants, die in den letzten Jahren zum absoluten „Place to be“ auf Norderney geworden sind. 

Oase-Strand

Für Urlauber, die die Freikörperkultur bevorzugen, empfiehlt es sich, eine Ferienwohnung in der Nähe des Oase-Strandes auf Norderney zu mieten. Dieser teilt sich in einen FKK-Abschnitt und einen Abschnitt für bekleidete Badegäste auf. Aufgrund der Weitläufigkeit können hier besonders gut lange Strandspaziergänge unternommen werden. Für Entspannungssuchende verfügt der abgeschiedene Strand über eine Strandsauna. Während des Saunierens können Urlauber einen unvergesslichen Ausblick auf die Nordsee genießen und sich anschließend im Meer abkühlen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Borkum
Langeoog
Juist
Wangerooge