Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Prüfen Sie die Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19. Mehr erfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Mallorca

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Fr. 26. Nov.
Abreise
Sa. 27. Nov.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
Schlafzimmer
0
Ferienhaus
Haustiere erlaubt

Unsere beliebtesten Suchen in Mallorca

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Fincas auf Mallorca – das vielseitige Urlaubsparadies für Jedermann

Des Deutschen liebste Ferieninsel ist bekannt für ihre traumhaften Strände an der Ostküste und das rege Partyleben in El Arenal. Die Größte der Balearen hat aber noch viel mehr zu bieten. Wer seinen Urlaub in einem spanischen Ferienhaus, einer sogenannten Finca verbringen möchte, kommt in den Genuss vieler Freiheiten. Die Unterkünfte sind oft idyllisch gelegen, beispielsweise in den malerischen Bergen der Serra de Tramuntana, und mit einem Swimmingpool ausgestattet. Darüber hinaus sind sie oft idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. Familien, Gruppen und Alleinreisende finden aber auch in den städtischen Zentren von Mallorca eine voll ausgestattete Ferienwohnung, von der aus die Wege zum Strand und der nächsten Shoppingmeile kurz sind.

Die beliebtesten Reiseziele auf Mallorca

Serra de Tramuntana

Die Serra de Tramuntana ist so zauberhaft, dass die UNESCO sie zu einem Teil des Welterbes erklärt hat. Über die gesamte Westküste Mallorcas zieht sich die hübsche Gebirgslandschaft, die mit etlichen Wanderrouten für Bewegungsfreudige aufwartet. Dazwischen gesät sind traumhafte Badebuchten, nicht wenige naturbelassen: Die Füße hochzulegen ist hier besonders schön. Zugleich lässt sich mit einem Fahrrad ideal die Küste entlangradeln. Im Ferienhaus klingt der Abend dann bei einem selbst gekochten Mahl oder leckeren Tapas mit einem Gläschen Wein aus.

Alcudia

Wer mittelalterliche Bauten mag, wird seine helle Freude in Alcúdia haben. Die Altstadt des beliebten Reiseziels an der Nordküste überrascht mit einer sehr gut erhaltenen Stadtmauer, die sie komplett einschließt. Über 20 Türme schmiegen sich an die Befestigung, auf der Geschichtsfans sogar einen Spaziergang unternehmen können. In den gewundenen und schmalen Gassen finden sich zahlreiche kleine Geschäfte, während in der Bucht von Alcúdia ein flach abfallender Sandstrand wartet, der insbesondere für Familien geeignet ist.

Traumstrand Es Trenc

Eine geruhsame, sorgenfreie Zeit finden Urlauber außerdem in einer Finca oder Ferienwohnung bei Colònia de Sant Jordi. Das ehemalige Fischerdorf befindet sich in der Nähe des kilometerlangen, unberührten Sandstrandes Es Trenc. Dort wähnen sich Besucher direkt in der Karibik, dem kristallklaren Wasser und feinweißen Sand sei Dank.

Coves del Drac

Die Drachenhöhlen Coves del Drac sind ein gigantisches Tropfsteinhöhlensystem im Osten von Mallorca bei Porto Cristo. Mystik und Magie scheinen in den einzigartigen Kalksteingewölben zuhause zu sein, die die Besucher immer wieder in Staunen versetzen. Dafür sorgen auch die unterirdischen Seen, die teils sogar befahren werden können.

Weitere interessante Ausflugsziele

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Palma de Mallorca

Die Hauptstadt von Mallorca zieht seine Besucher vor allem mit ihrer pittoresken Architektur in den Bann. Eines der schönsten Gebäude ist La Seu. Die Kathedrale der Heiligen Maria zählt nicht zu den prachtvollsten Bauwerken der Insel. Wer im Urlaub Strandidyll mit einer lebhaften Atmosphäre kombinieren möchte, bucht seine Ferienwohnung in Palma.

Valldemossa

Das beschauliche Dorf liegt mitten im Herzen des Tramuntana-Gebirges. Urlauber, die hier ein Ferienhaus mieten, erfreuen sich an dieser einzigartigen Lage, da es ein optimaler Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren in die Region ist. Zu den unberührten Stränden der Nordwestküste und der Cala Banyalbufar ist es ebenfalls nicht weit.

S‘Arenal

Die Partymetropole an der Südküste der Baleareninsel zählt zu den Aushängeschildern von Mallorca. Durch das breite Angebot an Geschäften, Restaurants und Diskotheken zieht es jedes Jahr zahlreiche Urlauber an. Familien mit Kindern freuen sich über den Wasserpark Aqualand sowie den Hochseilgarten Forestal Park in S‘Arenal.

Anreise zur Ferieninsel Nummer 1

Da Mallorca eine Insel ist, führt der bequemste Anreiseweg über den Flughafen Palma de Mallorca. Von den meisten deutschen Städten gibt es eine Direktverbindung auf das Mittelmeer-Eiland. Wer mit dem Auto anreisen möchte, nutzt die Fährverbindung zwischen Barcelona und Palma de Mallorca.

Auf Mallorca selbst können Urlauber ab Flughafen einen Mietwagen ausleihen, um die gemietete Finca zu erreichen. Zu beachten ist, dass einige Abschnitte der Insel mautpflichtig sind. Eine Alternative bieten die Überlandbusse, die in die Zentren der großen Ortschaften fahren.

Gut zu wissen - Interessantes über Mallorca!

  • Es gibt auf Mallorca versteckte Strände, die noch unberührt-idyllisch sind. S’Arenalet des Verger, Coll Baix oder Sa Calobra sind nur einige davon.
  • Mallorca ist für seine zahlreichen Wander- und Radwege bekannt. Allein von Palma aus starten fünf faszinierende Routen.
  • Auf Mallorca gibt es zahlreiche Strände, an denen auch Hunde willkommen sind. Dazu zählen die Cala Blanca und die Cala Gamba.
  • Unzählige hiesige Spezialitäten verwöhnen den Gaumen von Besuchern: die Wurst Sobrasada, das Hefegebäck Ensaimada und die Schwarze Paella.
  • In den Bodegas Ribas und Bodegas Jose L. Ferrer können Weinliebhaber köstliche Tropfen probiert.
  • Ferienhaus-Urlauber, die auf Mallorca angeln möchten, benötigen einen Angelschein. Dieser kann vor Ort erworben werden.
  • Der Skulpturenpark in Alcúdia ist ein neuartiges, einmaliges Museum, über dessen etliche verschiedene Skulpturen sich Groß und Klein freuen.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken