Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Brandenburg

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 17. Dez.
Abreise
Sa. 24. Dez.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Brandenburg mieten – Urlaub zwischen Wasser und Kultur

Ob kulturelle Schätze in Palästen und Parks oder unberührte Natur mit dem Zauber eines Märchenwalds – Brandenburg begeistert mit vielen Facetten! Das fünftgrößte deutsche Bundesland ist für seinen rauen, aber liebenswerten Humor bekannt. Wie passend, dass unter anderem Komiker-Legende Loriot hier geboren wurde. Daneben besticht Brandenburg mit seiner endlos weiten Landschaft aus malerischen Seen sowie traditionsreichen Orten.

Mit seinen zwölf abwechslungsreichen Urlaubsregionen lädt Brandenburg Besucher zum Entspannen oder Entdecken ein, zum Beispiel in die Uckermark mit ihren naturbelassenen Landschaften, nach Potsdam mit seinen Schlössern und Parkanlagen oder in den Spreewald mit seiner weit verzweigten Flusslandschaft. Oder wie wäre es mit einer Tour über die Flaeming-Skate, ein über 200 Kilometer langes, autofreies Wegesystem in der Kulturregion Fläming im Südwesten Brandenburgs? Dank der beeindruckenden Vielfältigkeit findet sich für jeden Geschmack die passende Unterkunft – egal ob Reisende ein Ferienhaus am See in Brandenburg oder eine Ferienwohnung in Brandenburg an der Havel mieten möchten.

Anreise nach Brandenburg

Mit dem Auto

Mit dem Auto nach Brandenburg zu fahren, ist eine flexible und bequeme Möglichkeit, um die eigene Ferienwohnung zu erreichen. Aus westlicher Richtung führt die A2, aus nördlicher die Autobahnen A19, A20 und A24 und aus dem Süden die A9 und A13 nach Brandenburg. Danach erfolgt die Weiterfahrt über das flächendeckend ausgebaute Bundes- und Landstraßennetz. Der Urlaub beginnt schon bei der Fahrt durch Brandenburgs schöne Alleen!

Mit dem Zug

Umweltfreundlich und unkompliziert gelangen Urlauber mit der Bahn aus ganz Deutschland zunächst nach Berlin und dank des gut ausgebauten Regionalzugnetzes in alle Regionen Brandenburgs. Direktverbindungen per ICE nach Berlin existieren beispielsweise von Hamburg, Köln und München. Alle Regionalzüge der Deutschen Bahn, der Niederbarnimer sowie der Ostdeutschen Eisenbahn verkehren innerhalb des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) mit einem einheitlichen Ticketsystem.

Mit dem Bus

Verschiedene Fernbuslinien verbinden brandenburgische Städte wie Potsdam und Cottbus mit dem Rest der Republik. Direktfahrten werden zum Beispiel ab Düsseldorf, Leipzig und Nürnberg angeboten. Mit dem Regionalverkehr gelangen Reisende schließlich zu ihrer gebuchten Ferienwohnung in Brandenburg.

Unsere beliebtesten Suchen in Brandenburg

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die schönsten Reiseziele in Brandenburg

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Biosphärenreservat Spreewald

Zwischen Cottbus und Märkisch Buchholz fächert sich die Spree in unzählige Kanälen und Nebenarme auf, die sogenannten Fließen. Die einzigartige Wasserlandschaft ist ein Relikt der letzten Eiszeit und Lebensraum seltener Tier- sowie Pflanzenarten. Die Kernzonen des Biosphärenreservates sind dem Menschen vorenthalten, doch der Spreewald bietet genügend zugängliche Highlights. So kann die Region beispielsweise auf dem 260 Kilometer langen Gurkenradweg mit dem Fahrrad erkundet werden. Auch eine Tour durch die befahrbare Fließlandschaft in einem Kahn oder Kanu sollte zum Programm eines Spreewaldbesuchs gehören. Daneben befinden sich in der Region auch einige idyllische und pittoreske Ortschaften wie Lübben oder Lübbenau.

Potsdam

Die Landeshauptstadt Potsdam als Stadt der Schlösser und Gärten bietet vielfältige Anlässe für einen Besuch. Das berühmteste Juwel der Stadt ist zweifellos das Schloss Sanssouci, dessen Park verschiedene Themengärten, eine Orangerie und einen vergoldeten chinesischen Pavillon beherbergt. Weitere Highlights sind die historische Innenstadt mit hübschen barocken Plätzen, das größte Viertel im holländischen Stil außerhalb der Niederlande, die Aussicht vom Schloss Belvedere und das „originale“ Brandenburger Tor am Luisenplatz. Geeignete Aktivtäten für die ganze Familie bietet ein imposantes Tropenhaus, mit über 20.000 Pflanzen und mehr als 100 Tierarten, sowie der Filmpark Babelsberg, der Besucher in die Welten des Films eintauchen lässt.

Scharmützelsee

Inmitten des Seenlandes Oder-Spree liegt der schöne Scharmützelsee, Brandenburgs zweitgrößter See. Von Theodor Fontane liebevoll „Märkisches Meer“ getauft, gehört er seit Jahren zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Der Traum vom Ferienhaus in Brandenburg am See wird in Bad Saarow Wirklichkeit. Der hübsche Kurort mit seinen pittoresken Villen ist zudem staatlich anerkanntes Moorheilbad und wartet mit einer tollen Thermenlandschaft sowie regelmäßigen kulturellen Veranstaltungen auf seine Urlauber.

Uckermark und Schorfheide

Die „Toskana des Nordens“ liegt 80 Kilometer von Berlin entfernt und bietet eine idyllische Ruheoase aus beschaulichen Dörfern, Seen und Hügeln. Neben einem Spaziergang durch das barocke Templin mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer empfiehlt sich auch der ein Abstecher zum Wildpark Schorfheide. In den weitläufigen Freigehegen können unter anderem Luchse, Wisente, Fischotter und Wollschweine bestaunt werden. Im Streichelgehege sind leuchtende Augen vor allem bei jüngeren Besuchern garantiert!

Ribbecks Havelland

Ein Besuch des Havellandes lohnt sich nicht nur wegen des berühmten Gedichts von Fontane. Besucher können hier die Geburtsstätte des Landes Brandenburg in der gleichnamigen Stadt an der Havel besichtigen oder mit einem Kanu durch das ruhige Wasser der Flussarme gleiten. Der Sternenpark Westhavelland ist ein absolutes Highlight, denn das Westhavelland ist einer der dunkelsten Orte Deutschlands und liefert die perfekten Voraussetzungen zum Sternegucken. Mit etwas Glück können Urlauber hier sogar einen Blick auf die Milchstraße erhaschen.

Urlaub in Brandenburg – Die häufigsten Fragen

  • Wann ist die beste Zeit für einen Urlaub in Brandenburg?
    Während der Sommermonate von Juni bis August können die Temperaturen auf über 25 Grad Celsius klettern. Dafür sind die Frühlings- und Herbstmonate angenehm mild und eignen sich insbesondere für Aktivurlauber mit Sportprogramm.
     
  • Wann gibt es die besten Angebote für Ferienhäuser in Brandenburg?
    Die Monate Oktober und November liefern die besten Angebote an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Brandenburg. Im August sind die Preise für Ferienunterkünfte am höchsten.
     
  • Was ist das Besondere an Brandenburg?
    Neben der Tatsache, dass Brandenburg die deutsche Hauptstadt Berlin komplett einschließt, ist das Bundesland besonders für die vielen Seen bekannt, die auf beschauliche Weise in Hügel, Wiesen und Wälder eingebettet sind. Außerdem weiß Brandenburg auch mit mittelalterlichen Städten und tollen Bauwerken zu imponieren, nicht zuletzt mit den preußischen Schlössern der Landeshauptstadt Potsdam.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Ostsee in Deutschland
Harz
Nordsee
Bodensee