Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Juist

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 27. Aug.
Abreise
Sa. 3. Sep.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnung auf Juist – die Erholungsinsel im Wattenmeer

Wer Ruhe und Entschleunigung sucht, liegt mit einem Ferienhaus auf der idyllischen Nordseeinsel Juist genau richtig. Zudem ist sie ein staatlich anerkannter Kurort – die frische Seeluft und das Salzwasser sind wohltuend und bestens für die Gesundheit! Statt Motorgeräuschen gibt es hier nur das Meeresrauschen, das Schreien der Möwen oder das Klappern der Pferdehufe zu hören. Die Fortbewegungsmittel auf der autofreien Insel sind rund 50 Kutschen oder Fahrräder. Ob Spaziergänge am 17 Kilometer langen Strand, Wind- oder Kitesurfen – Juist bietet jede Menge abwechslungsreiche Aktivitäten für die ganze Familie. Auch für Vierbeiner ist die Insel ein wahres Paradies. Die meisten der Ferienwohnungen sind auf die Bedürfnisse von Hunden ausgerichtet. Oder wie wäre es mit einem romantischen Urlaub zu zweit? Eines ist sicher: Ein Aufenthalt auf Juist bleibt unvergesslich!

Probieren Sie auch diese Unterkünfte in Juist

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Die beliebtesten Reiseziele auf Juist

Vor allem in den wärmeren Monaten ist der circa drei Kilometer lange Hauptbadestrand das Lieblingsziel vieler Juist-Urlauber. Während die Eltern es sich im Strandkorb gemütlich machen, können die Kinder sich beim Sandburgenbauen gegenseitig übertrumpfen. Auf den Volleyball- und Fußballfeldern toben sich sowohl Groß als auch Klein aus. Doch nicht nur Baden lässt es sich gut im Wattenmeer: Wattführer Heino bietet seit mehr als 40 Jahren spannende Wattwanderungen an. In drei Stunden erfahren Interessierte dabei alles über seine geliebte Heimat und ihre tierischen Bewohner.

Lohnenswert ist ein Besuch des Küstenmuseums im gemütlichen Ort Loog. Von der Geschichte der Insel bis hin zu Schifffahrt und über Seezeichen werden Interessierte hier umfassend informiert. In Loog befinden sich außerdem zahlreiche hübsche Ferienhäuser, die meist nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt liegen. Was bei einem Juist-Urlaub nicht fehlen darf, ist der Besuch des ehemaligen Bauernhofes Domäne Bill im Norden, kurz vor dem Inselende. In schönster Lage genießen Gäste dort selbstgemachten Eintopf oder die regionale Spezialität Rosinenstute – eine dicke Scheibe Rosinenbrot mit Butter und Marmelade. Dazu ist natürlich eine Tasse Ostfriesentee mit Kluntje und einem Löffel Sahne Pflicht! Wenn es mal regnet, ist das kein Grund, den ganzen Tag in der Ferienwohnung zu verbringen. Spaß für die ganze Familie bietet das Meerwasser-Erlebnisbad Töwer Vital mit seinem 32 Grad warmen Wasser und einer Sauna mit Nordsee-Panorama.

Anreise und Verkehr auf Juist

Da Juist eine autofreie Insel ist, können Reisende mit dem eigenen PKW nur bis Norddeich fahren. Dafür nehmen sie die A31 bis zur Abfahrt Emden-Nord und gelangen von dort über die B210 und B72 bis nach Norddeich. Hier befindet sich der Fähranleger nach Juist. Das Auto können sie für eine Tagesgebühr von fünf Euro in der FRISIA-Parkanlage abstellen. Alternativ fahren sie mit dem Zug bis zum Bahnhof Norddeich-Mole. Aufgrund der Gezeiten kann die Fähre lediglich ein- bis zweimal am Tag übersetzen, deshalb sollten Urlauber genügend Zeit für die Anreise einplanen.

Unsere beliebtesten Suchen in Juist

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Weitere interessante Ausflugsziele

Diese Highlights sind einen Besuch wert

Seezeichen

Mit 17 Metern Höhe ist das Seezeichen das Wahrzeichen der Insel. Es befindet sich direkt in der Hafeneinfahrt von Juist und fällt sofort durch seine Bojenform ins Auge. Wer die Treppenstufen bis zur Aussichtsplattform erklimmt, wird mit einem tollen Blick über das Wattenmeer belohnt.

Nationalpark-Haus

Das Nationalpark-Haus befindet sich im alten Inselbahnhof von Juist. In der Ausstellung können große und kleine Besucher alles Wichtige über die Natur des Nationalparks, die Pflanzen- und Tierwelt und das Weltnaturerbe Wattenmeer erfahren. In der Saison ist es von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Otto Leege Pfad

Der ökologische Lehrpfad ist nach dem deutschen Naturwissenschaftler und Pädagogen Otto Karl Georg Leege benannt. Er führt seine Besucher über 12 Stationen mit verschiedenen Installationen, die das Ökosystem der Insel erklären – auf Stelzen geht es durch die Ostdünen der Insel.

Grüneres Reisen auf der Insel Juist

Der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2015 war ein wichtiger Meilenstein für die Insel auf ihrem Weg, bis 2030 die erste klimaneutrale Destination Deutschlands zu werden. In Sachen Verkehr ist das autofreie Juist bereits vollständig optimiert und setzt nun bei einer nachhaltigeren Energiegewinnung mit Fotovoltaikanlagen sowie einer autonomen Wasserversorgung an. Bis zum Jahr 2030 soll die gesamte Energie der Inselgemeinde aus Naturstrom gewonnen werden.

Weitere beliebte Regionen und Städte

Noch mehr Highlights entdecken

Norderney
Borkum
Langeoog
Wangerooge