Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankreich

Jetzt Angebote vergleichen für Ihr nächstes Reiseziel

CHECK24 Bestpreis-Garantie
Anreise
Sa. 8. Okt.
Abreise
Sa. 15. Okt.
2 Erwachsene
Erwachsene
2
Kinder
0
SchlafzimmerBeliebig
0
Ferienhäuser
Haustiere

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankreich mieten - Vive la France!

Unser Nachbarland hat mehr zu bieten, als einem vielleicht zunächst in den Sinn kommen mag. Ein romantisches Wochenende in Paris, High Society an der Côte d’Azur, ein Ferienhaus an der rauen Atlantikküste, mediterrane Mittelmeerstrände, malerische Weinberge oder wogende Lavendelfelder – Frankreich ist ein unglaublich vielseitiges Urlaubsland. Gepaart mit der typisch französischen Lebensart und den kulinarischen Köstlichkeiten bietet sich ein Ferienhaus in Frankreich geradezu an, um eine perfekte Reise mit der ganzen Familie, als Paar oder mit Freunden zu erleben.

Frankreich ist reich an kulturellem Erbe und hat im ganzen Land Sehenswürdigkeiten, Museen, Erinnerungsstätten und jahrhundertelange Traditionen zu bieten, die Urlauber hautnah erkunden und erleben können. Kunstliebhaber finden beispielsweise im Louvre in Paris weltberühmte Gemälde vor, in der Normandie steht das UNESCO-Weltkulturerbe Mont-Saint-Michel und in der Camargue kann französische Reittradition in einem einzigartigen Flussdelta erlebt werden. 

Und auch die Natur des 67 Millionen Einwohner Landes ist so vielfältig wie seine Kultur. In den französischen Alpen können Reisende durch schroffe Felsen und einzigartige Flora und Fauna wandern. Die mehr als 5.500 Kilometerlange Küste beeindruckt mit Kreideklippen, Wattenmeer, feinen weißen Sandstränden, lebendigen Hafenstädten und türkisblauen Buchten. Im inneren des Landes erwarten Urlauber Wein- und Weide-Gegenden, fliederfarbene Lavendelfelder in der Provence und sogar der Grand Canyon Frankreichs, die „Verdonschlucht“ im Süden.

Also egal, ob ein Ferienhaus am Atlantik oder Mittelmeer, eine Ferienwohnung in Paris, ein Chalet zum Skifahren in den französischen Alpen oder ein Ferienhaus im Weingebiet von Bordeaux – Urlaub in Frankreich hat für jeden Geschmack etwas zu bieten!

Probieren Sie auch diese Unterkünfte in Frankreich

Auswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Die schönsten Regionen Frankreichs

Hier können Sie Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus genießen

Bretagne

Die Heimat von Asterix und Obelix zeichnet sich durch schroffe Küsten mit steilen Klippen, aber auch feinen Sandstränden aus. Wer ein Ferienhaus in der Bretagne mietet, kann in romantischen Fischerdörfern die bekannte bretonische Küche kosten, welche mit Galettes, Crêpes und vor allem köstlich frischen Meeresfrüchten aufwartet. Eine Ferienwohnung an der Atlantikküste ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren, Felswanderungen, Leuchtturmbesichtigungen und sogar das Angeln ohne Angelschein ist hier erlaubt. Besonders beliebt bei Seglern und Surfern ist die Südküste der Bretagne mit ihren karibischen Glénan-Inseln.

Côte d'Azur

Ein Urlaub im Ferienhaus in Südfrankreich ist ein Paradies für Städtereisende und Badeurlauber zugleich. An der Küste mit ihren beinahe karibischen Stränden reiht sich das belebte Nizza an das mondäne Cannes und das angesagte Marseille. Das Hafenbecken des alten Fischerdorfs Saint-Tropez ist voll mit Yachten – eine luxuriöser als die andere. An der Côte d'Azur trifft sich seit jeher die High Society aus aller Welt und genießt die traumhaften Strände, kulturreichen Städte und die atemberaubende Natur im Hinterland. Hier finden Urlauber türkisblaue Flüsse, die mit dem Kanu erkundet werden können, schroffe Berge und Schluchten und die Lavendelfelder der Provence.

Korsika

Die französische Mittelmeerinsel ist vor allem für traumhafte Strände, türkisblaues klares Wasser und einsame Buchten bekannt. Hier lohnt es sich, ein Ferienhaus am Meer zu buchen und einen wunderschönen Badeurlaub mit der ganzen Familie zu verbringen. Doch auch Wanderfreunde kommen auf Korsika mit seinen unberührten Nationalparks auf ihre Kosten. Im Naturschutzgebiet La Scandola ragen rötliche Felsen aus dem blauen Meer, umgeben von bewaldeten Hügeln. Abends können einheimische Köstlichkeiten wie Kastanien, korsischer Wein oder regionale Käsesorten in einem der romantischen Fischerdörfer genossen werden.

Elsass

Zwar keinen Strand, aber dafür jahrhundertealte Kultur und Architektur bietet das schöne Elsass. Die historische Region grenzt an Deutschland und die Schweiz, wodurch sich die unterschiedlichen Kulturen und Sprachen hier vermischen konnten. Das Elsass lockt mit Fachwerkhäusern an romantischen Bächen gelegen, guten Weinen und feiner Küche. Die bunt gemischte Kulinarik ist geprägt durch den typischen Flammkuchen ebenso wie durch Spätzle und Sauerkraut. Neben traumhafter Landschaft, pittoresken Winzerorten und mehr als 40 romantischen Schlössern bezaubern vor allem idyllische Städte wie Straßburg und Colmar ihre Besucher.

Unsere beliebtesten Suchen in Frankreich

Unterkünfte finden, die Ihren Wünschen entsprechen

Die schönsten Ausflugsziele in Frankreich

Unsere Empfehlungen für verschiedene Reiseregionen

Le Mont-Saint-Michel

An der Grenze zwischen der Normandie und der Bretagne gelegen verzaubert der Klosterberg Mont-Saint-Michel jährlich Millionen Reisende aus aller Welt. Umgeben von einer einzigartigen Seelandschaft ragt die dicht bebaute Insel 157 Meter hoch empor und bietet einen wunderbaren Panoramablick. Seit 1979 steht der Mont-Saint-Michel samt dem im 11. Jahrhundert erbauten Benediktinerkloster und seiner mittelalterlichen Architektur unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Urlauber, die ein Ferienhaus im Nordwesten Frankreichs gemietet haben, sollten auf jeden Fall einen Tagesausflug zum Mont-Saint-Michel einplanen.

Paris - Die Stadt der Liebe

Die Hauptstadt Frankreichs gilt seit jeher als das romantische Zentrum Europas mit ihren vielen charmanten Plätzen, Restaurants, malerischen Parks und der funkelnden Beleuchtung bei Nacht. Die besondere Atmosphäre von Paris zog einst auch Künstler wie Van Gogh und Picasso an, deren Werke heute im Louvre bestaunt werden können, dem größten Kunstmuseum der Welt. Paare, die eine Ferienwohnung im Pariser Zentrum mieten, können viele Sehenswürdigkeiten bequem erreichen. Darunter auch den Eiffelturm – das berühmte Wahrzeichen der Stadt, welches auf knapp 300 Metern Höhe einen atemberaubenden Ausblick bietet.

Mont Blanc

Ein beeindruckendes Naturspektakel bietet der Mont Blanc, der höchste Berg der Alpen und wahrscheinlich sogar ganz Europas, der sich zwischen Frankreich und Italien befindet. Wanderern und Ski-Fahrern offenbart sich auf den Abfahrten und Gipfelwegen eine majestätische Kulisse. Vom Skigebiet Aiguille du Midi, welches seine Seilbahnen ganzjährig geöffnet hat, haben Reisende den besten Blick auf den 4.800 Meter hohen Mont Blanc. In einem stilechten Ferien-Chalet in der Umgebung des Mont Blancs können Familien mit Kindern, Paare oder Freundesgruppen einen tollen Ski- oder Wanderurlaub verbringen.

Die Schlösser der Loire

Mit rund 400 Schlössern definiert das Loire-Tal die größte französische Stätte des UNESCO-Weltkulturerbes. Hier befindet sich eine einzigartige Sammlung aus Burgen und Schlossanlagen sämtlicher europäischer Epochen. Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Schloss Chambord zählt aufgrund seiner prunkvollen Fassade zu den bekanntesten Anlagen. An der architektonischen Umsetzung soll unter anderem Leonardo da Vinci beteiligt gewesen sein. Die meist nur wenige Kilometer voneinander entfernten Schlösser und die schöne flache Landschaft laden zu einer Radtour entlang der Loire ein.

Kreidefelsen von Étretat

In der Normandie finden Urlauber eine der faszinierendsten Naturkulissen Frankreichs vor. Die Kreidefelsen von Étretat beeindruckten schon viele Maler und Schriftsteller, denen das traumhafte Küstenpanorama als Inspiration diente. Einen besonders guten Blick auf die „Klippen der Künstler“ erhalten Reisende vom Plage d’Étretat, welcher in den Sommermonaten auch zum Baden im Meer einlädt. Die Region bietet seinen Urlaubern atemberaubende Natur, erholsame Strände und viele hundefreundliche Ferienwohnungen. Unweit von Étretat befindet sich zudem die moderne Architekturstadt Le Havre.

Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes zu einem Urlaub in Frankreich

  • Wie hundefreundlich ist Frankreich?
    Ein Ferienhaus in Frankreich mit Hund lässt sich bei CHECK24 ganz einfach über die Filtermöglichkeit „Haustiere“ finden. Frankreich ist eines der europäischen Länder mit der höchsten Hundedichte und gilt dementsprechend als sehr tolerant gegenüber den vierbeinigen Begleitern. Auch an vielen Stränden oder Strandabschnitten sind Hunde erlaubt. Für die Einreise in Frankreich mit Hund sollten Urlauber lediglich sicherstellen, dass dieser gechipt und gegen Tollwut geimpft ist und einen EU-Heimtierausweis besitzt. Dann steht dem Urlaub in Frankreich mit Hund nichts mehr im Wege.
     
  • Wann ist die Lavendelblüte in der Provence?
    Urlauber, die ein Ferienhaus in der Provence mieten und die Blütezeit der traumhaften Lavendelfelder erleben möchten, sollten zwischen Juni und Mitte/Ende August in den Süden Frankreichs reisen. Je nach Höhenlage des Anbaugebiets bleibt der Lavendel auch noch etwas länger stehen, bevor er geerntet wird. Tipp: Zum Ende des Hochsommers hin duften die Lavendelfelder besonders intensiv, da durch die Sonneneinstrahlung dann ein Maximum an ätherischen Ölen gespeichert werden konnte.
     
  • Wie ist das Wetter an der französischen Atlantikküste?
    Wer ein Ferienhaus am Atlantik direkt am Meer mietet, findet an der französischen Küste ein ozeanisch gemäßigtes Klima vor. Das bedeutet, die Winter sind feucht und kühl mit seltenem Schneefall, die Sommer dagegen feuchtwarm und im Süden sogar mild genug für den Weinanbau. Besonders in den Sommermonaten lohnt sich ein Ferienhaus mit Pool und Meerblick auf den Atlantik, dann liegen die Temperaturen nämlich bei um die 25 Grad.
     
  • Was kostet eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Frankreich?
    Die Preise für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Frankreich unterscheiden sich je nach Region und Stadt sowie der Ausstattung und starten bereits bei etwa 20 Euro pro Nacht. Am günstigsten können Urlauber in die Bretagne oder Normandie reisen, etwas teurer wird es hingegen an der vom Luxus geprägten Côte d'Azur und in der Hauptstadt Paris. Doch auch hier können vor allem in der Nebensaison günstige Ferienwohnungen gefunden werden.